Abo
  • Services:
Anzeige
Angebliches iPhone-6-Gehäuse
Angebliches iPhone-6-Gehäuse (Bild: Weibo.com)

Angebliche Fotos: Sind das Bilder des iPhone 6?

Ein leicht hervorstehendes Kameraobjektiv, abgerundete Ecken - so soll das neue iPhone 6 aussehen, wenn man den Fotos glaubt, die über Weibo verbreitet wurden. Und es sieht vor allem flacher aus als das iPhone 5S.

Anzeige

Ob die Bilder des angeblichen iPhone 6 echt sind, die über die chinesische Plattform Weibo veröffentlicht wurden, lässt sich nicht verifizieren, doch sie passen zu früheren Gerüchten, die es über Apples neues Smartphone gibt. Die Aufnahmen sollen direkt aus einer chinesischen Foxconn-Fabrik stammen, heißt es im Posting. Sie wurden von einem Bildschirm abfotografiert.

  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)

Das abgebildete Gehäuse ist eine Designmischung aus dem aktuellen iPod Touch und dem iPhone 5S. Das leicht hervorstehende Objektiv könnte auch vom Musik- und Videospieler iPod Touch stammen, während die abgerundeten Ecken an das Design des iPad Air erinnern. Vor allem fällt aber auf, dass das Gehäuse deutlich flacher ist als das des aktuellen iPhone 5S. Das ist 7,6 mm tief.

Schon am Freitag, dem 28. März 2014, wurden von der japanischen Website Macotakara Zeichnungen veröffentlicht, die eine gewisse Ähnlichkeit zu den Fotos aufweisen, die auf Weibo veröffentlicht wurden.

Die nächste Generation des iPhone 6 werde "vermutlich in einer 4,7 und einer 5,5 Zoll großen Version" angeboten, schrieb die Zeitung Nikkei Asian Review am gleichen Tag unter Berufung auf interne Quellen. Die aktuellen iPhones 5S und 5C haben einen 4 Zoll großen Bildschirm im 16:9-Format.

Schon im Januar 2014 schrieb das Wall Street Journal, dass Apple dieses Jahr zwei iPhones mit größeren Bildschirmen auf den Markt bringen wolle. Es gibt aber auch Stimmen, die eher von einem einzigen Modell ausgehen. Bankanalyst Steve Milunovich berichtete laut der Website Barron's, dass das iPhone 6 zwischen August und September im 4,7-Zoll-Format erscheinen werde, während die Zukunft des 5,5-Zoll-Modells ungewiss sei.


eye home zur Startseite
Abseus 02. Apr 2014

Coverwechsel braucht man im Kindergarten oder auf dem Schulhof...

Abseus 02. Apr 2014

Immer noch nicht...

badcop 01. Apr 2014

Vielleicht ist es ein Bajonettverschluss: http://www.mactechnews.de/news/article/Apple...

architeuthis_dux 01. Apr 2014

für mich sieht es einem iPhone 5s in silber sehr ähnlich...mehr nicht!

nykiel.marek 01. Apr 2014

Ich hatte den, nur war es kein Smartphone und ist mit solchen auch kaum vergleichbar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  3. bibliotheca Germany GmbH, Reutlingen, Berlin
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  2. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  3. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  4. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  5. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  6. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  7. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  8. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  9. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  10. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: und was sagen die Piraten?

    nachgefragt | 12:12

  2. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    AndyMt | 12:12

  3. Re: Ich muß mal eine Lanze für Apple brechen

    theonlyone | 12:11

  4. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 12:11

  5. Re: Control Center und Bildschirm-halbierer

    bccc1 | 12:09


  1. 12:08

  2. 11:30

  3. 10:13

  4. 09:56

  5. 09:06

  6. 08:11

  7. 07:21

  8. 18:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel