Abo
  • Services:

Angebliche Fotos: Sind das Bilder des iPhone 6?

Ein leicht hervorstehendes Kameraobjektiv, abgerundete Ecken - so soll das neue iPhone 6 aussehen, wenn man den Fotos glaubt, die über Weibo verbreitet wurden. Und es sieht vor allem flacher aus als das iPhone 5S.

Artikel veröffentlicht am ,
Angebliches iPhone-6-Gehäuse
Angebliches iPhone-6-Gehäuse (Bild: Weibo.com)

Ob die Bilder des angeblichen iPhone 6 echt sind, die über die chinesische Plattform Weibo veröffentlicht wurden, lässt sich nicht verifizieren, doch sie passen zu früheren Gerüchten, die es über Apples neues Smartphone gibt. Die Aufnahmen sollen direkt aus einer chinesischen Foxconn-Fabrik stammen, heißt es im Posting. Sie wurden von einem Bildschirm abfotografiert.

  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Das abgebildete Gehäuse ist eine Designmischung aus dem aktuellen iPod Touch und dem iPhone 5S. Das leicht hervorstehende Objektiv könnte auch vom Musik- und Videospieler iPod Touch stammen, während die abgerundeten Ecken an das Design des iPad Air erinnern. Vor allem fällt aber auf, dass das Gehäuse deutlich flacher ist als das des aktuellen iPhone 5S. Das ist 7,6 mm tief.

Schon am Freitag, dem 28. März 2014, wurden von der japanischen Website Macotakara Zeichnungen veröffentlicht, die eine gewisse Ähnlichkeit zu den Fotos aufweisen, die auf Weibo veröffentlicht wurden.

Die nächste Generation des iPhone 6 werde "vermutlich in einer 4,7 und einer 5,5 Zoll großen Version" angeboten, schrieb die Zeitung Nikkei Asian Review am gleichen Tag unter Berufung auf interne Quellen. Die aktuellen iPhones 5S und 5C haben einen 4 Zoll großen Bildschirm im 16:9-Format.

Schon im Januar 2014 schrieb das Wall Street Journal, dass Apple dieses Jahr zwei iPhones mit größeren Bildschirmen auf den Markt bringen wolle. Es gibt aber auch Stimmen, die eher von einem einzigen Modell ausgehen. Bankanalyst Steve Milunovich berichtete laut der Website Barron's, dass das iPhone 6 zwischen August und September im 4,7-Zoll-Format erscheinen werde, während die Zukunft des 5,5-Zoll-Modells ungewiss sei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Abseus 02. Apr 2014

Coverwechsel braucht man im Kindergarten oder auf dem Schulhof...

Abseus 02. Apr 2014

Immer noch nicht...

badcop 01. Apr 2014

Vielleicht ist es ein Bajonettverschluss: http://www.mactechnews.de/news/article/Apple...

architeuthis_dux 01. Apr 2014

für mich sieht es einem iPhone 5s in silber sehr ähnlich...mehr nicht!

nykiel.marek 01. Apr 2014

Ich hatte den, nur war es kein Smartphone und ist mit solchen auch kaum vergleichbar...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /