Abo
  • Services:
Anzeige
Angebliches iPhone-6-Gehäuse
Angebliches iPhone-6-Gehäuse (Bild: Weibo.com)

Angebliche Fotos: Sind das Bilder des iPhone 6?

Ein leicht hervorstehendes Kameraobjektiv, abgerundete Ecken - so soll das neue iPhone 6 aussehen, wenn man den Fotos glaubt, die über Weibo verbreitet wurden. Und es sieht vor allem flacher aus als das iPhone 5S.

Anzeige

Ob die Bilder des angeblichen iPhone 6 echt sind, die über die chinesische Plattform Weibo veröffentlicht wurden, lässt sich nicht verifizieren, doch sie passen zu früheren Gerüchten, die es über Apples neues Smartphone gibt. Die Aufnahmen sollen direkt aus einer chinesischen Foxconn-Fabrik stammen, heißt es im Posting. Sie wurden von einem Bildschirm abfotografiert.

  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)
Angebliches iPhone 6 (Bild: Weibo)

Das abgebildete Gehäuse ist eine Designmischung aus dem aktuellen iPod Touch und dem iPhone 5S. Das leicht hervorstehende Objektiv könnte auch vom Musik- und Videospieler iPod Touch stammen, während die abgerundeten Ecken an das Design des iPad Air erinnern. Vor allem fällt aber auf, dass das Gehäuse deutlich flacher ist als das des aktuellen iPhone 5S. Das ist 7,6 mm tief.

Schon am Freitag, dem 28. März 2014, wurden von der japanischen Website Macotakara Zeichnungen veröffentlicht, die eine gewisse Ähnlichkeit zu den Fotos aufweisen, die auf Weibo veröffentlicht wurden.

Die nächste Generation des iPhone 6 werde "vermutlich in einer 4,7 und einer 5,5 Zoll großen Version" angeboten, schrieb die Zeitung Nikkei Asian Review am gleichen Tag unter Berufung auf interne Quellen. Die aktuellen iPhones 5S und 5C haben einen 4 Zoll großen Bildschirm im 16:9-Format.

Schon im Januar 2014 schrieb das Wall Street Journal, dass Apple dieses Jahr zwei iPhones mit größeren Bildschirmen auf den Markt bringen wolle. Es gibt aber auch Stimmen, die eher von einem einzigen Modell ausgehen. Bankanalyst Steve Milunovich berichtete laut der Website Barron's, dass das iPhone 6 zwischen August und September im 4,7-Zoll-Format erscheinen werde, während die Zukunft des 5,5-Zoll-Modells ungewiss sei.


eye home zur Startseite
Abseus 02. Apr 2014

Coverwechsel braucht man im Kindergarten oder auf dem Schulhof...

Abseus 02. Apr 2014

Immer noch nicht...

badcop 01. Apr 2014

Vielleicht ist es ein Bajonettverschluss: http://www.mactechnews.de/news/article/Apple...

architeuthis_dux 01. Apr 2014

für mich sieht es einem iPhone 5s in silber sehr ähnlich...mehr nicht!

nykiel.marek 01. Apr 2014

Ich hatte den, nur war es kein Smartphone und ist mit solchen auch kaum vergleichbar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Freiburg, Saarbrücken
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  4. Otterbach Medien KG GmbH & Co., Rastatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,99€
  2. 246,94€
  3. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: geschicktes Marketing

    Ovaron | 05:51

  2. Das wird irgendwann zum Google-Projekt

    IchBIN | 05:30

  3. Re: CPU Befehlssätze

    Sharra | 05:12

  4. Re: Mehr Cores vs. Takt bei Min. Frames in Spielen?

    Sharra | 05:10

  5. Re: bei aller freude...

    Sharra | 05:07


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel