Abo
  • Services:
Anzeige
LLVM wird eigenständiger.
LLVM wird eigenständiger. (Bild: LLVM)

Gemeinnützige Organisation: LLVM will unabhängiger werden

Noch in diesem Jahr soll eine unabhängige Organisation die Verwaltung des LLVM-Projekts übernehmen. Das soll für Neutralität gegenüber Unternehmen sorgen und strukturelle Probleme lösen.

Anzeige

Wie LLVM-Projektleiter Chris Lattner im Blog der Organisation bekanntgegeben hat, wird mit der LLVM Foundation eine gemeinnützige Organisation gegründet, die die Gemeinschaft der verschiedenen Teilprojekte und von Hunderten von Entwicklern besser vertreten soll.

Durch diesen Schritt erhofft sich das Team vor allem eine Verbesserung der Infrastruktur, die bisher noch die University of Illinois bereitstellt, an der LLVM gegründet wurde. Darüber hinaus soll es auch einfacher werden, Entwicklertreffen und die Infrastruktur zu finanzieren.

Mit Gründung der Foundation erhoffen sich die Beteiligten außerdem, Interessierten einen besseren Einblick in betriebliche und strategische Belange des Projekts geben zu können. Gestützt werden soll auch die Unabhängigkeit gegenüber den beteiligten Unternehmen. So trägt etwa Apple, der Arbeitgeber von Lattner, einen großen Teil zu LLVM bei, aber auch andere Unternehmen, wie etwa Google.

Einfache Struktur mit wenigen Änderungen

Geführt werden soll die LLVM Foundation von einem kleinen Aufsichtsrat und einer Administrator-Position. Letztere übernimmt zunächst Tanya Lattner, die das Upgrade der Infrastruktur betreuen soll, das US-Entwicklertreffen organisiert und sich um die formale Gründung der Organisation kümmern wird.

Für den Aufsichtsrat ist auf eine möglichst ausgewogene Zusammensetzung geachtet worden. Vertreten sind aktive Mitglieder, die sowohl akademische als auch kommerzielle Interessen repräsentieren, und zudem unterschiedliche Aufgaben im Projekt übernehmen.

Die formale Gründung soll noch in diesem Jahr erfolgen, über entsprechende Fortschritte will das Team in den kommenden Monaten weiter informieren.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel, Darmstadt
  2. Indu-Sol GmbH, Schmölln
  3. eResearchTechnology GmbH, Estenfeld
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Hamburg, Barsbüttel, Sankt Ingbert


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 6,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  2. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  3. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  4. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  5. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  6. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  7. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  8. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker

  9. Limux-Rollback

    Was erlauben München?

  10. Ausfall

    O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Netzneutralität FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer
  2. Internet.org Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila
  3. Handle Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia Touch im Hands on Projektor macht jeden Tisch Android-tauglich
  3. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Naiver Leser!

    deutscher_michel | 18:44

  2. Re: Jetzt drehen die total ab...

    neocron | 18:42

  3. Re: Wo kann ich denn einen Glasfaseranschluss in...

    Kleba | 18:42

  4. Framedrops ...

    lumks | 18:40

  5. Korrekturvorschlag

    Pjörn | 18:37


  1. 15:22

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 13:42

  6. 13:22

  7. 12:50

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel