Abo
  • Services:

Apple: Geld zurück für altes iPhone

Apple nimmt neuerdings auch in Deutschland gebrauchte iPhones in Zahlung. Bis zu 230 Euro gibt es für ein gebrauchtes iPhone - allerdings muss der Kunde dann ein neues Gerät kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple gibt Rabatt beim Kauf eines neuen iPhone-Modells.
Apple gibt Rabatt beim Kauf eines neuen iPhone-Modells. (Bild: Screenshot Golem.de)

Seit August 2013 können Kunden in den USA ihr gebrauchtes iPhone in Apple Stores in Zahlung geben. Allerdings müssen sie dabei ein neues iPhone-Modell kaufen. Dieses Angebot wurde in den vergangenen Monaten auf andere Länder ausgeweitet - nun ist auch Deutschland dran. In den deutschen Apple Stores kann ein gebrauchtes iPhone ebenfalls in Zahlung gegeben werden.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Die Grundbedingungen sind ähnlich wie in den USA. Damit Apple für ein gebrauchtes iPhone Geld gibt, muss der Kunde ein neues iPhone kaufen. Je nach dem Zustand des Geräts und abhängig von dem eingereichten Modell zahlt Apple maximal 230 Euro. Näher aufschlüsseln tut Apple dies nicht, es ist also unklar, welches iPhone-Modell es sein muss, um den Maximalbetrag zu erhalten.

Infos in der iOS-App

Die als "iPhone Recycling" bezeichnete Aktion findet sich derzeit nur in der iOS-App mit den verfügbaren Apple Stores. In der Übersicht zu dem einzelnen Apple Store wird angeboten, dass es Geld für ein altes iPhone-Modell gibt. Auf der Apple-Webseite wird die Aktion noch nicht vorgestellt.

Als die Aktion in den USA startete, gab es für ein gut erhaltenes iPhone 5 mit 16 GByte Flash-Speicher um die 250 US-Dollar. Ein iPhone 4 mit 8 GByte Speicher brachte eine Ersparnis zwischen 120 und 140 US-Dollar. Vermutlich wird es die Maximalsumme nicht für ein entsprechend altes iPhone-Modell geben, selbst wenn es gut erhalten ist.

Mit der Aktion will Apple Kunden an sich binden und diesen einen Vorteil verschaffen, wenn sie bei einem iPhone bleiben. In den USA gibt es diesen Austauschservice nur in den Apple Stores. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass es das iPhone Recycling auch in Deutschland nur in den Apple Stores gibt. Wer das iPhone nicht direkt bei Apple kauft, kann an der Aktion demnach nicht teilnehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€/59,99€
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)

Groundhog Day 07. Apr 2014

Was meinste denn, warum Äppel das macht? Bloß keine Gebrauchtgeräte auf dem Markt! Jeder...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /