• IT-Karriere:
  • Services:

87 Prozent mit iOS 7: iOS-Nutzer sind updatefreudig

Nutzer von iOS aktualisieren ihre Geräte sofern es geht offenbar gern auf die aktuelle Version 7 von Apples mobilem Betriebssystem. Auf 87 Prozent der Geräte laufe mittlerweile eine iOS-7-Version, teilte Apple mit.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS 7 auf einem iPhone 5S
iOS 7 auf einem iPhone 5S (Bild: Lam Yik Fei/Getty Images)

Im Developer-Bereich hat Apple neue Zahlen für die Verbreitung seiner diversen iOS-Versionen veröffentlicht. Demnach sind 87 Prozent der Geräte mit iOS 7 ausgestattet, während es im Vormonat noch 83 Prozent waren. Apple aktualisiert die Zahlen regelmäßig, um Entwicklern einen Anhaltspunkt zu geben, wie stark die jeweiligen iOS-Versionen verbreitet sind.

  • Die Verbreitung der iOS-Versionen Anfang April 2014 (Bild: Apple)
Die Verbreitung der iOS-Versionen Anfang April 2014 (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

11 Prozent der Nutzer sind noch mit iOS 6 unterwegs, während nur 2 Prozent noch ältere Versionen verwenden. Das zeigt auch, dass ältere Apple-Geräte schnell aussortiert werden: Apples iOS 7 läuft zum Beispiel auf dem iPhone 3GS nicht mehr, das im Juni fünf Jahre alt wird.

Ob Apple es schafft, diese Marke noch höher zu treiben, bleibt abzuwarten. Die Veröffentlichung des SSL-Bugs, der sowohl iOS 7 als auch iOS 6 plagte, wird seinen Teil dazu beigetragen haben, Anwender zu überzeugen, beim Update gleich auf die aktuelle iOS-Version umzusteigen. Außerdem wurde mit iOS 7.1 das erste substanzielle Update für das mobile Betriebssystem veröffentlicht, das einige Anfangsschwierigkeiten beseitigte, die in iOS 7 vorhanden waren.

Der Nachfolger steht indes schon bereit. IOS 8 soll schon auf der World Wide Developer Conference, WWDC, von Apple gezeigt werden, heißt es unbestätigten Medienberichten zufolge. Die WWDC 2014 soll am 2. Juni stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akku-Schlagbohrschrauber für 110,99€, Kreuzlinienlaser für 78,99€, Winkelschleifer...
  2. (u. a. Asus TUF Gaming Dash F15 15,6 Zoll FHD 144 Hz i7-11370H RTX3060 16GB 512GB SSD für 1...
  3. (u. a. Transcend StoreJet 25A3 1TB USB 3.2 externe Festplatte für 44,90€, Peach Premium...
  4. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)

Himmerlarschund... 09. Apr 2014

Okay, war dann wohl eine Bildungslücke meinerseits. Danke für die Schließung ebendieser :-)

ChMu 09. Apr 2014

Es ist um Klassen schneller als 6.0. Mein Gott was war das fuer ein Geschrei als 6.0...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /