Abo
2.492 Telekom Artikel
  1. Telekom will um 1.500 Mitarbeiter schrumpfen

    Die Deutsche Telekom setzt ihren Konzernumbau fort: Nach der organisatorischen Neuausrichtung der Konzernzentrale im vergangenen Jahr sollen jetzt Optimierungspotenziale in den einzelnen zentralen Betrieben realisiert werden. Konkret bedeutet dies, die Deutsche Telekom AG will ihren Personalbestand um rund 1.500 Mitarbeiter reduzieren.

    17.07.20000 Kommentare
  2. Deutsche Telekom übernimmt slowakische Telefongesellschaft

    Die Deutsche Telekom AG übernimmt die Mehrheit an dem führenden slowakischen Telekommunikationsunternehmen Slovenske Telekomunikácie a.s.

    13.07.20000 Kommentare
  3. Telekom: EBC-Interconnection-Vertrag mit Citykom Münster

    Die Deutsche Telekom hat mit Citykom Münster als erstem Carrier einen Interconnection-Vertrag auf der Grundlage des Element-Based-Charging-Modells (EBC) unterzeichnet. Künftig werden die Tarife auf Basis der in Anspruch genommenen Netzelemente abgerechnet.

    11.07.20000 Kommentare
  4. Deutsche Telekom erhält Auftrag für digitales Breitbandnetz

    Die Deutsche Telekom AG hat im Rahmen einer Ausschreibung den Gesamtauftrag zur breitbandigen Vernetzung aller Hauptstudiostandorte der ARD erhalten. Das neue, glasfaserbasierte digitale Breitbandnetz bietet eine Übertragungsrate von 2,5 Gigabit pro Sekunde. Der Auftrag umfasst ein Gesamtvolumen von zunächst etwa 120 Millionen Mark bei einer sechsjährigen Laufzeit.

    07.07.20000 Kommentare
  5. Telekom und Post rücken wieder enger zusammen

    Die Deutsche Telekom und die Deutsche Post haben weitgehende Kooperationsverträge für die Unternehmensbereiche IT-Technologie, Logistik und Druckleistungen unterzeichnet. Damit wird die im letzten Jahr bekannt gegebene Absichtserklärung umgesetzt. Die Unternehmen wollen Outsourcing von Logistik- und Telekommunikationsaufgaben zur Kostenreduzierung und Potenzialsteigerung betreiben.

    05.07.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. transmed Transport GmbH, Regensburg
  2. Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V., München
  3. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, München
  4. Bosch Gruppe, Dresden


  1. Telekom und IBM entwickeln Plattform für ISPs

    Im Rahmen der Telekom-Initiative "Deutschl@nd geht online" haben IBM und die Deutsche Telekom den Ausbau und die Erweiterung der Dialup-Internet-Plattform und der VPN-Plattform (Virtual Private Networks) vereinbart. Sie werden beide unter dem Dach der Produktfamilie T-InterConnect von der Deutschen Telekom vermarktet.

    04.07.20000 Kommentare
  2. ZDF, Telekom und Fantastic Corp. planen Breitbanddienste

    Das ZDF, die Deutsche Telekom und die Fantastic Corporation planen die gemeinsame Entwicklung einer Reihe von drahtlosen Hochgeschwindigkeits-Breitbanddiensten für die Übertragung an Kunden in ganz Deutschland. Die Grundlage hierfür bildet Fantastics Softwaretechnologie. Die besagten Dienste sollen eine nahtlose Verbindung digitaler Fernseh- und Audio-Broadcastübertragungen und interaktiver Inhalte zulassen und so die weltweit erste mobile Breitbandanwendung für den Business-to-Consumer-Massenmarkt darstellen.

    03.07.20000 Kommentare
  3. Deutsche Telekom kauft in Ungarn

    Die Deutsche Telekom AG wird von der US-amerikanischen SBC Communications Inc. deren 50-prozentigen Anteil an der MagyarCom GmbH, der Holding, die 59,53 Prozent der Anteile an der ungarischen Matav hält, übernehmen.

    03.07.20000 Kommentare
  4. Deutsche Telekom will niederländische UMTS-Lizenz

    Der niederländische Mobilfunkbetreiber Ben und T-Mobile International, die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, Europas größte Telekommunikationsunternehmen, haben ein Memorandum of Understanding unterschrieben und werden sich danach gemeinsam durch das niederländische Unternehmen "3G Blue" um eine UMTS-Lizenz in den Niederlanden bewerben.

    29.06.20000 Kommentare
  5. Telekom plante Übernahme des britischen Providers Freeserve

    Die Deutsche Telekom AG übernimmt den britischen Internet-Anbieter Freeserve, berichtet der Spiegel in der neuen Ausgabe. Der Deal sollte in den nächsten Tagen offiziell besiegelt werden, die Gespräche wurden jedoch mittlerweile abgebrochen. Mit dem Kauf des größten britischen Internet-Anbieters, so der Spiegel, wollte die Telekom die internationale Position ihrer Internet-Tochter T-Online stärken, die bisher fast ausschließlich auf den deutschen Markt beschränkt ist.

    25.06.20000 Kommentare
  1. Deutsche Telekom investiert 4 Milliarden in Netzausbau

    Die Deutsche Telekom hat beschlossen, innerhalb der nächsten fünf Jahre mehr als vier Milliarden DM in ihre künftige internationale Netzinfrastruktur zu investierten. Ziel ist es, auf der Basis eigener Netzressourcen einen weltweit durchgängigen Service anzubieten und das globale Leistungsspektrum ihrer Kunden weiterzuentwickeln. Die neue Infrastruktur soll an rund 90 Standorten in 40 Ländern der Erde aufgebaut werden.

    21.06.20000 Kommentare
  2. BayWa AG und Telekom: E-Marktplatz für Baustoffbranche

    Der Münchner Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa entwickelt gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG einen elektronischen Marktplatz für die Baustoffbranche im Internet.

    21.06.20000 Kommentare
  3. Deutsche Telekom will zwei weitere Kabelnetze verkaufen

    Die Deutsche Telekom verhandelt ab sofort über den Teilverkauf der Kabelnetze in den beiden Regionen Hamburg/Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen exklusiv mit Investoren unter der Führung von Klesch & Company Limited.

    21.06.20000 Kommentare
  1. Emissionspreis der T-Aktien auf 66,50 Euro festgelegt

    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesministerium der Finanzen haben zusammen mit der Deutschen Telekom und den Führungsinstituten des Bankenkonsortiums den Preis und den Zuteilungsschlüssel für die T-Aktien aus der Platzierung DT 3 festgelegt. Der offizielle Platzierungspreis der T-Aktien beträgt 66,50 Euro und liegt damit um rund 1,5 Prozent unter dem Durchschnittskurs der T-Aktie am Freitag.

    19.06.20000 Kommentare
  2. Kein XXL-Tarif ohne Chancengleichheit

    "Die Deutsche Telekom AG versucht konsequent, andere Wettbewerber durch monopolistische Bündelungsgangebote vom Markt zu drängen. Die Regulierungsbehörde schadet dem deutschen Verbraucherinteresse, wenn sie dies bei ihren politisch beeinflussten Entscheidungen nicht berücksichtigt", dieser Meinung ist Prof. Dr. Paul J.J. Welfens, Direktor des Europäischen Instituts für internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Potsdam.

    08.06.20000 Kommentare
  3. TelekomProjekt T@School: Schon über 6.000 Schulen gefördert

    T@School, die Internet-Offensive der Deutschen Telekom für die deutschen Schulen, läuft auf Hochtouren. Ziel des Social-Sponsoring ist die Installation von Internetzugängen in allen 44.000 staatlich anerkannten Schulen in Deutschland bis zum Jahr 2001.

    08.06.20000 Kommentare
  1. XXL-Tarif der Telekom gestoppt?

    Diversen Medienberichten zufolge hat das Verwaltungsgericht Köln die Sonntags-Flatrate der Deutschen Telekom, den ISDN-XXL-Tarif, ab sofort untersagt. In einem Zwischenentscheid gab das Gericht der Auffassung von AOL statt, die Telekom würde T-Online mit dem XXL-Angebot bevorzugen.

    06.06.20000 Kommentare
  2. Telekom-Aktien - bis zu 5 % Preisnachlass für Privatanleger

    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), das Bundesfinanzministerium und die Deutsche Telekom haben heute in Frankfurt weitere Details zum Verkauf der nächsten T-Aktien bekannt gegeben. In Abstimmung zwischen dem Bund, der KfW, der Deutschen Telekom und den globalen Koordinatoren ist die Entscheidung getroffen worden, dass bei dieser Platzierung 200 Millionen Aktien, d.h. 6,6 Prozent des Aktienkapitals angeboten werden.

    30.05.20000 Kommentare
  3. Telekom senkt Preise für Calling-Cards

    Die Deutsche Telekom senkt zum 1. Juni die Preise für den Calling-Card-Service und die T-Card. Die Preissenkungen betreffen nicht nur die Gespräche innerhalb Deutschlands, sondern auch alle Gespräche in den Tarifzonen Europa 1 und Welt 1 von und nach Deutschland sowie alle Verbindungen, die innerhalb dieser Zonen geführt werden.

    30.05.20000 Kommentare
  1. Deutsche Telekom übernimmt Schweizer Multilink SA zu 100%

    Die Deutsche Telekom AG gibt bekannt, dass sie die bislang von France Telecom/France Cables et Radio gehaltenen 50 Prozent an dem Schweizer Telekommunikationsanbieter Multilink SA mit Sitz in Genf übernehmen wird. Damit ist die Deutsche Telekom alleinige Eigentümerin dieser Festnetzgesellschaft.

    25.05.20000 Kommentare
  2. Telekom: T-DSL für 9,90 DM Aufpreis

    Unter dem Motto "Breitband für alle" will die Deutsche Telekom Online-Nutzern eine preiswerte "Hochgeschwindigkeits-Datenautobahn" bieten. "Wir wollen Deutschland zur Breitbandnation Nummer Eins machen - und zwar mit T-DSL", so Ron Sommer. Zudem senkt T-Online seine Tarife um bis zu 40 Prozent.

    25.05.20000 Kommentare
  3. Wissensportal xipolis.net mit Micro-Payment-System und WAP

    Das Wissensportal xipolis.net bietet seinen Kunden künftig einen WAP-Channel zur Lexikonsuche von unterwegs an. Auch bei Nicht-WAP-Benutzern kann die Abrechnung kostenpflichtiger Inhalte künftig über die normale Telefonrechnung erfolgen.

    25.05.20000 Kommentare
  1. France Telecom und Deutsche Telekom lösen Kreuzbeteiligung

    Wie die France Telecom mitteilt, hat man sich am 17. Mai mit der Deutschen Telekom und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geeinigt, die Kreuzbeteiligung der beiden Unternehmen zu lösen.

    23.05.20000 Kommentare
  2. E-Marktplatz für die grafische Industrie geplant

    Die Schaffung immer neuer Marktplätze für die unterschiedlichsten Branchen boomt. Nun haben die Deutsche Telekom und die Heidelberger Druckmaschinen AG eine gemeinsame Absichtserklärung zur Entwicklung einer globalen Internet-Transaktionsplattform für die grafische Industrie unterzeichnet.

    19.05.20000 Kommentare
  3. Telekom-Kabelnetz in Baden-Württemberg an Callahan

    Die Deutsche Telekom AG hat mit dem Teilverkauf des Kabelnetzes Baden-Württemberg in einer weiteren Region die Mehrheit an ihrem Breitband-Kabelnetz abgegeben. Neuer Mehrheitseigentümer für die Regionalgesellschaft ist Callahan Associates International LLC, eine weltweit tätige Entwicklungs- und Betreibergesellschaft im Telekommunikationsbereich mit Sitz in Denver und London.

    19.05.20000 Kommentare
  4. Deutsche Telekom steigert Umsatz im 1.Quartal um 15,4%

    Die Deutsche Telekom AG hat in den ersten drei Monaten 2000 unter Einbeziehung der österreichischen und britischen Mobilfunkgesellschaften max.mobil. und One 2 One sowie des französischen Festnetzbetreibers Siris ihren Konzernumsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 1999 um 15,4 Prozent auf 9,539 Milliarden Euro erhöht.

    17.05.20000 Kommentare
  5. Kommt die ADSL-Flatrate von der Telekom?

    Nach verschiedenen Medienberichten hat Telekom-Chef Ron Sommer gegenüber dem Magazin Capital eine Internet-Preisoffensive angekündigt, mit der er AOL weltweit überholen will.

    17.05.20000 Kommentare
  6. AOL: Bund soll Telekom-Anteile bald verkaufen

    Der Geschäftsführer von AOL Deutschland, Uwe Heddendorp, hat die Bundesregierung am Vortag der Bundestagsanhörung zum "Eckpunktepapier für die Telekommunikationspolitik" des Bundeswirtschaftsministeriums aufgefordert, sich "möglichst bald aus dem Telekommunikationsmarkt zurückzuziehen und ihre Anteile an der Deutschen Telekom AG zu verkaufen."

    15.05.20000 Kommentare
  7. Deutsche Telekom und Infonet schließen Abkommen

    Die Deutsche Telekom hat mit der amerikanischen Infonet Services Corporation ein Abkommen zur Bereitstellung globaler Sprach- und Datenkommunikationsdienste unterzeichnet. Die Deutsche Telekom integriert die gesamte Bandbreite der Sprach- und Datenkommunikationsdienste von ISC in ihr eigenes Systemlösungs-Portfolio.

    12.05.20000 Kommentare
  8. Telekom - Abkommen über globale Kommunikationsdienste

    Die Deutsche Telekom hat mit der amerikanischen Infonet Services Corporation ein Abkommen zur Bereitstellung globaler Sprach- und Datenkommunikationsdienste unterzeichnet. Die Deutsche Telekom integriert die gesamte Bandbreite der weltweiten Sprach- und Datenkommunikationsdienste von ISC in ihr eigenes Systemlösungs-Portfolio und will so mit diesen Komplettlösungen ihr Service-Angebot für globale Datendienste weiter verstärken.

    10.05.20000 Kommentare
  9. Telekoms Pauschaltarif für Chatter ideal

    Für 9,90 DM im Monat bietet die Telekom mit T-ISDN @ctive quasi eine Standleitung ins Internet. Während ISDN-Verwöhnte über den sehr langsamen D-Kanal stöhnen, kommen Surfer, die die Verbindung vorrangig zum Chatten und Abholen von E-Mails nutzen, durchaus auf ihre Kosten, urteilt das Computermagazin c't in seiner aktuellen Ausgabe 10/00.

    05.05.20000 Kommentare
  10. Deutsche Telekom: Mehrheit an tschechischem PragoNet

    Die Deutsche Telekom AG übernimmt die Mehrheit an dem tschechischen City-Netzbetreiber PragoNet. Die Gesellschafterversammlung von PragoNet hat den Zuschlag im Ausschreibungsverfahren vergeben. Danach erwirbt die Deutsche Telekom 51 Prozent an PragoNet zu einem Preis von circa 25 Millionen Dollar.

    04.05.20000 Kommentare
  11. T-ISDN xxl - ab 1. Juni Sonntags kostenlos ins Netz

    Die Deutsche Telekom startet am 1. Juni 2000 mit ihrem neuen Tarifpaket T-ISDN xxl. Damit können Kunden mit ISDN-Mehrgeräteanschlüssen über die von AktivPlus bekannten günstigen Telefontarife hinaus zusätzlich an Sonntagen und bundeseinheitlichen Feiertagen deutschlandweit, d.h. sowohl im Citybereich als auch bei Regional- und Deutschland-Verbindungen, kostenlos telefonieren. Wer als Vielsurfer den Tarif T-Online pro nutzt, kann zusätzlich an den genannten Tagen auch kostenlos im Internet surfen.

    03.05.20000 Kommentare
  12. Deutsche Telekom und RealNetworks vertiefen Zusammenarbeit

    RealNetworks und die Deutsche Telekom haben heute die Intensivierung ihrer bereits seit Sommer 1998 bestehenden Partnerschaft bekannt gegeben. Kern der aktuellen Vereinbarung ist der Aufbau eines eigenen Broadcast Network, das die Deutsche Telekom unter dem Namen Telekom Broadcast Network (TBN) vermarkten wird. In Anlehnung an das Real Broadcast Network (RBN) von RealNetworks in den USA wird die Deutsche Telekom für Europa ihre vorhandene Infrastruktur hochleistungsfähig ausbauen.

    03.05.20000 Kommentare
  13. Telekom - Sonntagsflatrate T-ISDN-XXL ab 1. Juni genehmigt

    Das von der Deutschen Telekom AG beantragte Optionsangebot "XXL", die so genannte Sonntagsflatrate, wird für den Testbetrieb in der Zeit vom 1. Juni bis 31. Dezember 2000 genehmigt. Gleichzeitig wird die Telekom verpflichtet, nach Einführung des Angebotes monatlich gegenüber der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post über die Entwicklung der Kundenzahlen und das tatsächliche Nutzungsverhalten zu berichten.

    02.05.20000 Kommentare
  14. Telekom - Sonntags-Flatrate bereits nächste Woche?

    Bereits in der nächsten Woche wolle die Deutsche Telekom ihre Sonntags-Flatrate starten, das berichtet ZDNet. ISDN-Kunden sollen für den Sondertarif 59,90 DM statt 45,90 DM im Monat zahlen.

    26.04.20000 Kommentare
  15. Telekom - Auskunft mit kostenlosem Weitervermittlungsservice

    Die Deutsche Telekom hat das Service-Angebot der Telefon-Auskunft unter der Nummer 11833 erweitert. Neben der Rufnummernauskunft kann der Kunde nun auch den Weitervermittlungsservice in Anspruch nehmen. Die Preise liegen deutlich unter denen der Konkurrenten Telegate und Talkline.

    25.04.20000 Kommentare
  16. Telekom: Gewinn verbleibt auf Vorjahresniveau

    Die Deutsche Telekom AG hat ihr Ergebnis im ersten Quartal 2000 behaupten können. Der Konzernüberschuss blieb auf vergleichbarer Basis, das heißt ohne die Auslandstöchter One2One, max.mobil und Siris, nach ersten vorläufigen Zahlen mit 0,5 Milliarden Euro konstant gegenüber den ersten drei Monaten 1999.

    19.04.20000 Kommentare
  17. Ergo Versicherung und Telekom bauen Finanz-Marktplatz auf

    Die Ergo Versicherungsgruppe und die Deutsche Telekom gehen eine strategische Partnerschaft zum Aufbau eines virtuellen Finanzdienstleistungsmarktplatzes im Internet ein. Mit dem Joint Venture sollen neue Dienstleistungsangebote und Online-Anwendungen sowie die Erschließung weiterer Kundengruppen vorangetrieben werden.

    10.04.20000 Kommentare
  18. Deutsche Telekom führt "Click & Pay net900"-Bezahlsystem ein

    Mit Click & Pay net900 führt die Deutsche Telekom ein Micropayment-System als E-Commerce-Lösung für den Business-to-Consumer-Bereich ein. So können zukünftig Webinhalte wie beispielsweise Musik, Videos, Spiele, Bilder und Texte über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet werden.

    10.04.20000 Kommentare
  19. Telekom bündelt mobiles Multimedia in T-Motion

    Die Deutsche Telekom bündelt ihre mobilen Multimediaaktivitäten in der T-Motion plc. Das Unternehmen, ein Joint Venture der T-Mobile International AG (60 Prozent der Anteile) und der T-Online International AG (40 Prozent), wird in London beheimatet sein.

    06.04.20000 Kommentare
  20. Telekom übernimmt max.mobil. komplett

    Die Deutsche Telekom AG hat über ihre Mobilfunktochter T-Mobil die bislang vom Krone Verlag gehaltenen 9 Prozent an max.mobil. übernommen und damit ihren Anteil an dem österreichischen Mobilfunkbetreiber auf 100 Prozent aufgestockt. Bereits 1999 hatte die Deutsche Telekom ihren Anteil von 25 Prozent, den sie seit Unternehmensgründung hielt, zunächst auf 81 Prozent, dann um weitere 10 Prozent auf 91 Prozent erhöht.

    05.04.20000 Kommentare
  21. Telekom: Preissenkung für 0800-Hotlines

    Um durchschnittlich 34 Prozent hat die Deutsche Telekom zum 1. April die Preise für das Freecall-Angebot gesenkt und von taktbezogener auf sekundengenaue Abrechnung umgestellt.

    04.04.20000 Kommentare
  22. Deutsche Telekom AG verkauft Kabelnetz in Hessen

    Die Deutsche Telekom AG gibt mit dem Teilverkauf des Kabelnetzes Hessen in einer weiteren Region die Mehrheit an ihrem Breitbandkabelnetz ab. Neuer Mehrheitseigentümer ist Klesch & Company Limited, ein europäisches Investorenkonsortium mit Sitz in London. Das Unternehmen erwirbt 65 Prozent des Kabelnetzes. Der wirtschaftliche Übergang erfolgt zum 1. Juli 2000, vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.

    03.04.20000 Kommentare
  23. Telekom senkt ISDN-Monatspreis

    Die Deutsche Telekom senkt ab dem 1. April das monatliche Grundentgelt bei den T-ISDN-Basisanschlüssen.

    31.03.20000 Kommentare
  24. Telekom übernimmt tschechischen Mobilfunkanbieter

    Die Deutsche Telekom setzt ihre Internationalisierungsstrategie weiter mit kleinen Schritten fort und leitet die Erhöhung ihrer bisherigen Anteile von 41 Prozent am tschechischen Mobilfunkbetreiber RadioMobil auf eine Mehrheitsbeteiligung ein.

    31.03.20000 Kommentare
  25. Telefonkarten nicht mehr grenzüberschreitend nutzbar

    Die Deutsche Telekom und die niederländische KPN werden die grenzüberschreitende Nutzungsmöglichkeit der Telefonkarten zum 1. April 2000 beenden.

    31.03.20000 Kommentare
  26. Deutsche Telekom startet Pilotbetrieb Videostore

    Was für die sechziger Jahre die Wurlitzer-Musikbox war, soll nach dem Willen der Telekom Videostore für das Multimedia-Zeitalter werden. An einem Multimedia-Terminal können sich die Gäste die gewünschten Videoclips auswählen und zusammenstellen.

    30.03.20000 Kommentare
  27. Kostenlose T-Online-Zugänge für Schulen

    Die Telekom will ihr Versprechen wahr machen und alle 44.000 Schulen in Deutschland mit entgeltfreien T-Online-Zugängen auf Basis von T-ISDN ausstatten. Zusätzlich will man 20.000 PCs für Medienecken, "T-CI@ss" getauft, und Internet-Cafes, "T-CI@ssroom", bereitstellen.

    30.03.20000 Kommentare
  28. Deutsche Telekom übernimmt Systemhaus Debis

    Die Deutsche Telekom AG und die DaimlerChrysler AG gehen eine strategische Partnerschaft im Informationstechnologie-Bereich ein. In diesem Rahmen wird die Deutsche Telekom 50,1 Prozent und damit auch die unternehmerische Führung der Debis Systemhaus GmbH von DaimlerChrysler übernehmen.

    27.03.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #