Abo
  • Services:
Anzeige
Vermarktet die Telekom bald auch Apple Music?
Vermarktet die Telekom bald auch Apple Music? (Bild: Apple)

Mobilfunk: Telekom bietet Apple Music wohl als Streamingoption an

Vermarktet die Telekom bald auch Apple Music?
Vermarktet die Telekom bald auch Apple Music? (Bild: Apple)

Ab der Ifa 2016 soll die Deutsche Telekom einem Bericht zufolge Apple Music als Streamingoption für Mobilfunkverträge anbieten. Bisher wird nur Spotify auf diese Weise vermarktet. Möglicherweise sind weitere Mobilfunkanbieter dabei.

Die Deutsche Telekom will laut einem Bericht von iPhone-Ticker.de ab der Internationalen Funkausstellung (Ifa) in Berlin mit Apple Music eine weitere Streamingoption anbieten, die Mobilfunknutzer dazubuchen können. Möglicherweise wollen auch weitere Mobilfunkanbieter Apple Music in Deutschland vermarkten, wie iPhone-Ticker meldet. Die Ifa 2016 findet vom 2. bis 7. September 2016 statt.

Anzeige

Apple Music ließ sich bisher nur bei Apple direkt abonnieren und kostet nach einer dreimonatigen Probephase pro Monat knapp 10 Euro. Die Telekom hingegen wolle dem Nutzer einen Testzeitraum von sechs Monaten einräumen, bevor der Dienst Geld koste, heißt es in dem Bericht.

Außerdem könne der Nutzer den Abobetrag über seine Mobilfunkrechnung bezahlen. Normalerweise zahlen Nutzer von Apple Music über Kreditkarte oder iTunes-Guthaben, seit es Clickandbuy nicht mehr gibt. Die Telekom bietet auch den Cloud-Notizzettel-Dienst Evernote Premium ein Jahr lang kostenlos für Kunden an.

Bisher vermarktet die Deutsche Telekom als Musikstreamingdienst für ihre Mobilfunkkunden nur Spotify, wobei das Inklusivdatenvolumen der Tarife nicht angetastet wurde, wenn der Kunde mobil Musik streamte. Das gilt nun nur noch für Kunden, die vor dem 2. August 2016 die Option gebucht haben. Bei Neukunden wird die Spotify-Nutzung auf das Datenvolumen angerechnet. Die Telekom begründete dies mit der intensiven Nutzung der Option. Wie die Telekom bei Apple-Music-Abonnenten in dieser Frage agiert, ist nicht bekannt.

Auf dem Entwicklerevent WWDC 2016 Mitte Juni teilte Apple mit, dass der Musikstreamingdienst mittlerweile 15 Millionen Abokunden habe. Diese zahlen im Monat knapp 10 Euro, für Familien und Studenten gibt es besondere Angebote.


eye home zur Startseite
picaschaf 26. Aug 2016

1. Schaffe ich das auch mit 1 Zahl, mit deiner Kontonummer 2. Kannst du die Karte...

No name089 25. Aug 2016

Natürlich merkt man den unterschied nicht. Man kann nicht erwarten das man mit highend...

GebrateneTaube 25. Aug 2016

Soll das witzig sein?

My1 25. Aug 2016

naja offlinespeicherung von spotify und applemusic ist da schon hilfreich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A. Kayser Automotive Systems GmbH, Einbeck
  2. Völkel Mikroelektronik GmbH, Münster (Nordrhein-Westfalen)
  3. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 819,00€
  2. 179,99€
  3. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  2. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  3. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  4. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  5. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  6. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  7. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  8. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  9. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  10. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Titel?

    crazypsycho | 12:55

  2. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 12:54

  3. Meinungsfreiheit ist nicht Redefreiheit

    MAGA | 12:53

  4. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    Berner Rösti | 12:49

  5. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 12:47


  1. 13:00

  2. 15:20

  3. 14:13

  4. 12:52

  5. 12:39

  6. 09:03

  7. 17:45

  8. 17:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel