Abo
  • Services:
Anzeige
Der Datenverkehr für Pokémon Go wird bei T-Mobile US kostenlos sein.
Der Datenverkehr für Pokémon Go wird bei T-Mobile US kostenlos sein. (Bild: Niantic Labs)

T-Mobile US: Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an

Der Datenverkehr für Pokémon Go wird bei T-Mobile US kostenlos sein.
Der Datenverkehr für Pokémon Go wird bei T-Mobile US kostenlos sein. (Bild: Niantic Labs)

Die US-Tochter der Deutsche Telekom zeigt sich erneut flexibel: Kurz nach dem Start von Pokémon Go bietet das Unternehmen Spielern mit T-Mobile-US-SIM kostenlosen Datenverkehr für das Augmented-Reality-Spiel an. Zwar nur für einen begrenzten, aber recht langen Zeitraum.

In den USA hat die Telekom-Tochter T-Mobile mit dem T-Mobile Tuesday ein Format eingeführt, mit dem das Unternehmen auf aktuelle Entwicklungen reagieren kann. So will das Unternehmen ab dem nächsten T-Mobile Tuesday den Datenverkehr für Pokémon Go nicht mehr abrechnen.

Anzeige

Das von uns getestete Pokémon Go gehört derzeit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen und hat damit das Potenzial, einen hohen Datenbedarf zu verursachen. Der ist allerdings mit zwei bis acht MByte pro Stunde gar nicht so hoch. Wer Social Media auf seinem Smartphone nutzt, hat auch ohne Videos schnell solche Werte erreicht. Gelegenheitsspieler dürften selten betroffen sein, auch wenn das vom Tarif abhängig ist.

Für Vielspieler gibt es jedoch die Gefahr, in die Drosselung zu geraten. Von daher ist das Angebot in der Boom-Phase des Spiels ein interessanter Ansatz, um Kunden zu gewinnen. Vergleichbare Angebote gibt es hierzulande nicht. T-Mobile beschränkt das Angebot zwar, der Zeitraum liegt allerdings bei einem ganzen Jahr, was für den Anfangs-Hype um das Spiel mehr als genug sein dürfte.

Die Pokémon-Aktion wird ab dem 19. Juli 2016 gestartet und gilt nur für Kunden der US-Tochter der Deutschen Telekom.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 21. Jul 2016

Naja, kommt immer darauf an, wo man kauft. GMX bietet aktuell 4GB im D-Netz (21,6 MBIt/s...

dl01 15. Jul 2016

Der Provider kann ja durchaus zwischen "Anschlüssen" priorisieren (was er auch tut) oder...

Füchslein 15. Jul 2016

guck doch, ob du bei Congstar was besseres findest ... ist ja auch n Tochterunternehmen .

wHiTeCaP 15. Jul 2016

Warst du schonmal in der Konzernzentrale? Da sind bestimmt etliche Pokemons unterwegs...

GebrateneTaube 15. Jul 2016

So müssen sich wohl viele Telekom Kunden fühlen, wenn sie in ihren teuren Tarifen, die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,00€ statt 570,00€
  2. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Re: Apple geht das Geld aus

    wHiTeCaP | 22:01

  2. Re: sc sdset pdiservice .... Logik des Aufrufes?

    Tigtor | 22:00

  3. Re: Sinn der Sache?

    FreiGeistler | 21:59

  4. Re: Eher schlecht stehen die Update-Chancen, wenn...

    Lupus77 | 21:52

  5. Re: Absolut Sinnvoll! (kwt)

    pampernickel | 21:45


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel