T-Mobile US: Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an

Die US-Tochter der Deutsche Telekom zeigt sich erneut flexibel: Kurz nach dem Start von Pokémon Go bietet das Unternehmen Spielern mit T-Mobile-US-SIM kostenlosen Datenverkehr für das Augmented-Reality-Spiel an. Zwar nur für einen begrenzten, aber recht langen Zeitraum.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Datenverkehr für Pokémon Go wird bei T-Mobile US kostenlos sein.
Der Datenverkehr für Pokémon Go wird bei T-Mobile US kostenlos sein. (Bild: Niantic Labs)

In den USA hat die Telekom-Tochter T-Mobile mit dem T-Mobile Tuesday ein Format eingeführt, mit dem das Unternehmen auf aktuelle Entwicklungen reagieren kann. So will das Unternehmen ab dem nächsten T-Mobile Tuesday den Datenverkehr für Pokémon Go nicht mehr abrechnen.

Stellenmarkt
  1. Junior Projektmanager (m/w/d)
    ADLATUS GmbH & Co. KG, Wentorf bei Hamburg
  2. IT-Systemadministratorin als Sachbearbeiterin Verfahrensadministration (w/m/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
Detailsuche

Das von uns getestete Pokémon Go gehört derzeit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen und hat damit das Potenzial, einen hohen Datenbedarf zu verursachen. Der ist allerdings mit zwei bis acht MByte pro Stunde gar nicht so hoch. Wer Social Media auf seinem Smartphone nutzt, hat auch ohne Videos schnell solche Werte erreicht. Gelegenheitsspieler dürften selten betroffen sein, auch wenn das vom Tarif abhängig ist.

Für Vielspieler gibt es jedoch die Gefahr, in die Drosselung zu geraten. Von daher ist das Angebot in der Boom-Phase des Spiels ein interessanter Ansatz, um Kunden zu gewinnen. Vergleichbare Angebote gibt es hierzulande nicht. T-Mobile beschränkt das Angebot zwar, der Zeitraum liegt allerdings bei einem ganzen Jahr, was für den Anfangs-Hype um das Spiel mehr als genug sein dürfte.

Die Pokémon-Aktion wird ab dem 19. Juli 2016 gestartet und gilt nur für Kunden der US-Tochter der Deutschen Telekom.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 21. Jul 2016

Naja, kommt immer darauf an, wo man kauft. GMX bietet aktuell 4GB im D-Netz (21,6 MBIt/s...

dl01 15. Jul 2016

Der Provider kann ja durchaus zwischen "Anschlüssen" priorisieren (was er auch tut) oder...

Füchslein 15. Jul 2016

guck doch, ob du bei Congstar was besseres findest ... ist ja auch n Tochterunternehmen .

wHiTeCaP 15. Jul 2016

Warst du schonmal in der Konzernzentrale? Da sind bestimmt etliche Pokemons unterwegs...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arclight Rumble
Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
Von Peter Steinlechner

Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

  3. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /