Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone.
Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone. (Bild: Apple)

Deutsche Telekom: Update auf iOS 10 bringt WLAN-Telefonate auf das iPhone

Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone.
Telekom erlaubt WLAN-Calling auf dem iPhone. (Bild: Apple)

Mit der Aktualisierung auf iOS 10 können iPhone-Besitzer auch ohne Mobilfunkempfang telefonieren, wenn sie Mobilfunkkunden der Telekom sind. Es wird lediglich eine WLAN-Verbindung benötigt.

Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom können mit iPhones die Funktion WLAN Calling verwenden, sofern mindestens iOS 10 auf dem Smartphone läuft. Auch weitere Apple-Geräte können für Telefonate genutzt werden. Diese Funktion ist besonders dann hilfreich, wenn der Mobilfunkempfang schlecht, aber eine stabile WLAN-Verbindung verfügbar ist. Bisher konnte WLAN Calling bei der Telekom nur mit zwei Samsung-Modellen genutzt werden.

Anzeige

WLAN-Calling hilft bei schlechtem Mobilfunkempfang

In Gebäuden mit dicken Betondecken, in Tiefgaragen oder in Kellerräumen ist der Mobilfunkempfang oftmals störanfällig, manchmal sind Telefonate kaum möglich. In diesen Situationen soll WLAN Calling helfen und eine gute Sprachqualität bieten, indem das Telefonat über die WLAN-Verbindung getätigt wird. Der Nutzer ist dabei weiterhin über seine Mobilfunkrufnummer erreichbar.

Durch das Update auf iOS 10 soll die WLAN-Telefonie außer mit den neu erscheinenden Modellen iPhone 7 und iPhone 7 Plus auch mit dem iPhone SE sowie allen Ausführungen der 6er-Modellreihe möglich sein. Die Smartphones benötigen dafür laut Telekom keine spezielle Firmware. Ansonsten steht WLAN-Telefonie für Telekom-Kunden nur bereit, wenn sie ein Galaxy S6 oder die Edge-Ausführung bei der Telekom gekauft haben. Das aktuelle Galaxy-S-Modell wird nicht unterstützt.

Telefonieren mit Apple-Geräten

Besitzt der Telekom-Kunde eines der genannten iPhone-Modelle, kann er die WLAN-Anrufe auch auf anderen Apple-Geräten nutzen, wie etwa einem iPad, der Watch oder einem Mac-Computer. Damit das funktioniert, müssen die betreffenden Geräte das gleiche Apple-Konto verwenden wie das iPhone.

Neben der Telekom bietet auch Vodafone WLAN Calling an, das iPhone wird allerdings bisher nicht unterstützt. Hier beschränkt sich die Funktion weiterhin auf Android-Smartphones, wobei zwar mehrere Samsung-Modelle, aber nur ein LG-Gerät unterstützt werden.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 17. Sep 2016

Jetzt wird es einfach nur lächerlich... Natürlich kann man auch mit Headset...

Nikolai 16. Sep 2016

Also das was ich oben vermutet habe. Die Frage bleibt ob es nun in der Praxis...

cat24max1 16. Sep 2016

Bei T-Mobile US gings auch schon ab 8.x Muss von Apple vermutlich pro Carrier eingebaut...

traxanos 16. Sep 2016

Also WiFi-Calling mit WhatApp und Skype zu vergleichen ist doch ein Witz. Dann muss man...

rafterman 16. Sep 2016

Wenn ich mein iPhone ausschalte, oder in den Flugmodus gehe kann ich mit meinem iPad...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ERWIN HYMER GROUP AG & Co. KG, Bad Waldsee
  3. via Harvey Nash GmbH, Berlin
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sonic Collection 22,99€ und diverse Titel ab 0,62€)
  2. (u. a. Das Boot, Memento, Ohne Limit und No Escape)
  3. 159,00€ (Vergleichspreis 185€)

Folgen Sie uns
       


  1. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  2. Skylake und Kaby-Lake

    Debian warnt vor "Alptraum-Bug" in Intel-CPUs

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Täglich 100.000 einsame Überlebende

  4. Google Wifi im Test

    Google mischt mit im Mesh

  5. United-Internet-Übernahme

    Drillisch will weg von Billigangeboten

  6. Video

    Facebook will teure und "saubere" Serien

  7. Wegen Wanna Cry

    Australische Polizei nimmt Strafen gegen Raser zurück

  8. Gaming-Bildschirme

    Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  9. Umfrage

    Frauen in Startups werden häufig sexuell belästigt

  10. Mobile-Games-Auslese

    Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Ernsthaft?

    s1ou | 14:10

  2. Re: Technologiefrage

    chewbacca0815 | 14:10

  3. Re: Hat jemand von euch noch einen Facebook Account?

    ManuPhennic | 14:09

  4. Re: Ich finde das toll...

    Kondratieff | 14:07

  5. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    sipgate | 14:07


  1. 14:13

  2. 13:33

  3. 13:17

  4. 12:04

  5. 12:03

  6. 11:30

  7. 11:10

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel