412 Palm OS Artikel
  1. Deutscher Preis vom PalmOS-Smartphone Treo 600 gesenkt (Upd)

    Deutscher Preis vom PalmOS-Smartphone Treo 600 gesenkt (Upd)

    Mit sofortiger Wirkung hat palmOne den Preis vom Treo 600 in Deutschland um 100,- Euro gesenkt. Allerdings ist das PalmOS-Smartphone immer noch nicht in subventionierter Form mit einem Mobilfunkvertrag bei einem der vier deutschen Netzbetreiber erhältlich. Nur debitel vertreibt den Treo 600 in Deutschland mit Vertrag und hat den Preis für Unternehmenskunden ebenfalls gesenkt - um fast 130,- Euro.

    07.10.20040 Kommentare
  2. PalmOnes Treo-Smartphone erhält direkte Exchange-Anbindung

    Mit künftigen PalmOS-Smartphones von palmOne wird es möglich sein, direkt drahtlos Daten zwischen dem Smartphone und einem Exchange Server 2003 von Microsoft austauschen zu können. Dazu hat palmOne ein entsprechendes Protokoll bei Microsoft lizenziert, so dass die sonst nötige Anschaffung einer entsprechenden Synchronisationslösung entfällt.

    05.10.20040 Kommentare
  3. Tungsten T5 mit 256 MByte als externes Laufwerk verwendbar

    Tungsten T5 mit 256 MByte als externes Laufwerk verwendbar

    Zwei Tage früher als vermutet, stellte palmOne mit dem T5 einen neuen PalmOS-PDA aus der Tungsten-Reihe vor. Erstmals werden mit dem Tungsten T5 in einem PDA ausschließlich nicht flüchtige Speicherbausteine verbaut, so dass ein leerer Akku keinen Datenverlust mehr nach sich zieht. Ein Speicherbereich von 160 MByte kann direkt per USB-Anschluss als externes Laufwerk verwendet werden - wozu palmOne einen neuen Geräteanschluss kreierte.

    04.10.20040 Kommentare
  4. Tungsten T5 von palmOne mit 256 MByte und Neues zum Treo 650

    Tungsten T5 von palmOne mit 256 MByte und Neues zum Treo 650

    Bereits seit mehreren Wochen machen unterschiedliche und sich zum Teil widersprechende Daten und Bilder zu einem neuen Tungsten-T-Modell von palmOne die Runde im Internet. Ein aktueller Bericht konkretisiert nun die Angaben zum Tungsten T5, nachdem wenige Tage zuvor Amazon.com versehentlich ein Bild des neuen PalmOS-PDAs veröffentlicht hatte. Die Gerüchte um das PalmOS-Smartphone Treo 650 haben sich abermals verdichtet.

    01.10.20040 Kommentare
  5. Kompaktes PalmOS-Smartphone mit SD-Card-Slot und Kamera

    Kompaktes PalmOS-Smartphone mit SD-Card-Slot und Kamera

    Auf der PalmSource-Konferenz in München zeigte der aus Singapur stammende Hersteller Qool Labs ein kompaktes PalmOS-Smartphone mit Klappmechanismus, SD-Card-Steckplatz und 1,3-Megapixel-Kamera, das bereits im November 2004 in Deutschland auf den Markt kommen soll.

    30.09.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ulm
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. Fachhochschule Aachen, Jülich


  1. PalmOS-Spiele-Handheld Zodiac kommt nach Deutschland

    PalmOS-Spiele-Handheld Zodiac kommt nach Deutschland

    Wie Tapwave gegenüber Golem.de mitteilte, will das Unternehmen den PalmOS-Spiele-Handheld Zodiac im Jahr 2005 auch in Deutschland auf den Markt bringen. Noch in diesem Jahr betritt der Zodiac den europäischen Markt, indem das Gerät zunächst in Großbritannien in den Handel kommt.

    30.09.20040 Kommentare
  2. PalmOS Developer Suite 1.0 kostenlos verfügbar

    Mit der Freigabe der PalmOS Developer Suite 1.0 will PalmSource die Entwicklung von PalmOS-Applikationen deutlich vereinfachen. In die kostenlos bereitgestellte Suite ist ein auf Eclipse basierendes IDE integriert. Auf der PalmSource-Entwicklerkonferenz in München erhalten die dort anwesenden Entwickler die Suite ebenfalls.

    28.09.20040 Kommentare
  3. BlackBerry-Funktion für PalmOS zum Nachrüsten geplant (Up.)

    Research In Motion (RIM) kündigte an, den BlackBerry-Connect-Client als Einzelprodukt auf den Markt bringen zu wollen, damit Besitzer von drahtlosen PalmOS-Geräten die BlackBerry-Funktion nachrüsten können. Außerdem plant PalmSource, die E-Mail-API für die Abwicklung von BlackBerry-Funktionen Entwicklern zur Verfügung zu stellen.

    28.09.20040 Kommentare
  4. PalmSource zeigt überarbeiteten Web-Browser

    PalmSource kündigte auf der PalmSource-Entwicklerkonferenz in München eine neue Version des Web Browsers für mobile Endgeräte an. Web Browser 3.0 soll eine verbesserte Bedienung liefern und erhielt verbesserte Routinen zur Darstellung von Grafiken in Webseiten.

    28.09.20040 Kommentare
  5. PalmSource will drahtlosen Software-Kauf vereinfachen

    Mit dem als Beta-Version vorgestellen "PalmSource Installer" will PalmSource künftig besonders den Software-Kauf von einem PalmOS-Smartphone oder -PDA deutlich vereinfachen. Die auf der PalmSource-Konferenz in München vorgestellte Lösung fragt Gerätedaten ab und liefert darauf basierend eine komprimierte Installationsdatei an das mobile Gerät, während weitere Installationsdaten der gekauften Applikation erst beim nächsten Synchronisierungsvorgang aus dem Internet auf den PC geladen werden.

    28.09.20040 Kommentare
  1. PalmOS Cobalt 6.1 auf Smartphones ausgerichtet

    Mit PalmOS Cobalt 6.1 stellte PalmSource auf der europäischen PalmSource-Konferenz in München eine neue Version des Betriebssystems vor, das noch stärker auf den Einsatz in Smartphones hin getrimmt wurde. So gehören Telefon-Komponenten zum Standard-Lieferumfang, so dass Lizenznehmer nach den Vorstellungen von PalmSource schneller und preiswerter entsprechende PalmOS-Smartphones entwickeln und auf den Markt bringen können.

    28.09.20040 Kommentare
  2. Neue mobile Version von Wikipedia auch auf CD bestellbar

    Mit der Version 1.4 ist die mobile Version der Wikipedia massiv gewachsen und belegt nun stolze 217 MByte Speicher, so dass die Software gegen eine Unkostenpauschale auch als CD bestellt werden kann, falls man den entsprechenden Download scheut. Nach wie vor gibt es die mobile Version der Enzyklopädie zudem kostenlos im Internet.

    16.09.20040 Kommentare
  3. Sony zeigt ersten PDA mit OLED-Display

    Sony zeigt ersten PDA mit OLED-Display

    In Japan stellt Sony mit dem Clié VZ90 einen PalmOS-PDA vor, der als erster PDA mit einem OLED-Display bestückt ist. Das organische, selbstleuchtende Display verspricht eine hohe Darstellungsqualität und soll die Akkulaufzeit kleiner Geräte erhöhen, da OLED-Displays weniger Strom als herkömmliche TFT-Displays verbrauchen. Zudem unterstützt das neue Clié-Modell WLAN, besitzt aber kein Bluetooth.

    14.09.20040 Kommentare
  1. PDA steuert mit SD-Card per IR Unterhaltungsgeräte

    PDA steuert mit SD-Card per IR Unterhaltungsgeräte

    Speziell für PalmOS-Geräte bietet der Hersteller NoviiMedia eine SD-Card mit IR-Sensoren samt passender Software, um mit diesem Paket beliebige Unterhaltungsgeräte wie TV, Videorekorder, CD- oder DVD-Player per PDA zu steuern. Die Software vom NoviiRemote Blaster kennt nach Herstellerangaben mehr als 100.000 Gerätecodes und macht entsprechende Fernbedienungen überflüssig.

    14.09.20040 Kommentare
  2. Rechtschreibduden für PDAs und Smartphones mit Sprachausgabe

    Rechtschreibduden für PDAs und Smartphones mit Sprachausgabe

    Nachdem bereits verschiedene Duden-Bände für PDAs und Smartphones erschienen sind, wird nun auch der Duden zur deutschen Rechtschreibung in der aktuellen 23. Auflage für die mobilen Begleiter angeboten. Der "Duden - Die deutsche Rechtschreibung" ist für die Betriebssysteme PalmOS, WindowsCE und Symbian Series 60 zu haben.

    30.08.20040 Kommentare
  3. Gerüchte um PalmOS-Smartphone Treo Ace verdichten sich

    Nachdem bereits Ende Juni 2004 erste Gerüchte um ein neues Treo-Modell mit dem Code-Namen Ace aufgetaucht waren, verdichten sich diese Vermutungen nun durch die Veröffentlichung von neuem Bildmaterial und einigen neuen technischen Details. Demnach wird der Treo Ace als Treo 650 im Oktober 2004 in den Handel kommen und endlich einen austauschbaren Akku besitzen.

    27.08.20040 Kommentare
  1. Leonard Maltins US-Spielfilm-Lexikon nun auch für WindowsCE

    Das bislang nur für PalmOS erhältliche Spielfilm-Lexikon "Leonard Maltin's Movie and Video Guide" ist ab sofort auch für WindowsCE-Geräte zu haben. Außerdem steht eine überarbeitete Version mit einigen Neuerungen und einer aufgemöbelten Datenbank für PalmOS-Nutzer bereit.

    26.08.20040 Kommentare
  2. SnapperMail 2.0 für PalmOS erhält IMAP-Unterstützung

    Der E-Mail-Client SnapperMail für PalmOS wird ab sofort in der Version 2.0 angeboten und erhält damit die bereits Anfang 2003 angekündigte IMAP-Unterstützung. Allerdings gilt dies nur für die Unternehmensausführung der Software, während die übrigen Versionen darauf verzichten müssen. Lediglich die Premier-Version erhielt zusätzlich zur Unternehmensvariante mit der Speicherkartenunterstützung eine größere Neuerung.

    26.08.20040 Kommentare
  3. WLAN-SD-Card für PalmOS-Geräte erschienen

    WLAN-SD-Card für PalmOS-Geräte erschienen

    PalmOne bietet ab sofort eine WLAN-SD-Card für PalmOS an, die jedoch nur für den Tungsten T3 und Zire 72 gemacht ist. Die beiden palmOne-Geräte erhalten somit neben der Bluetooth-Funktion auch eine WLAN-Fähigkeit und können damit beide drahtlosen Netze nutzen.

    17.08.20040 Kommentare
  1. DocumentsToGo Premium mit direkter PowerPoint-Unterstützung

    DataViz bietet ab sofort eine neue Version der Premium-Ausführung von DocumentsToGo an, um nun auch PowerPoint-Dateien ohne vorherige Konvertierung auf einem PalmOS-Gerät ansehen und bearbeiten zu können. Zusätzlich dazu lassen sich weiterhin Word- und Excel-Dateien ohne vorherige Konvertierung lesen und editieren.

    16.08.20040 Kommentare
  2. Test: PalmOS-Notebook Dana mit WLAN und langer Akkulaufzeit

    Test: PalmOS-Notebook Dana mit WLAN und langer Akkulaufzeit

    Vielen ist großes Unverständnis beim Anblick des PalmOS-Geräts Dana ins Gesicht gemeißelt: Denn zunächst wird nicht ersichtlich, was man mit so einem Ungetüm von PDA anfangen soll - der Geräteklasse, die man gemeinhin mit dem Schlagwort PalmOS in Verbindung bringt. Die Klassifizierung PDA beschriebe Dana denn auch nur unzureichend, denn es ist vielmehr ein mit einer besonders langen Betriebszeit versehenes Notebook, das freilich von den Hardware-Leistungen an kein Windows- oder MacOS-Notebook heranreicht. Im Test konnte Dana ihre Vorzüge unter Beweis stellen - samt ihren Restriktionen.

    13.08.20040 Kommentare
  3. Tool will Wechsel von PalmOS zu WindowsCE erleichtern

    Chapura, ein Anbieter von Synchronisationslösungen, bietet mit PocketCopy eine Windows-Software an, um Daten aus dem Palm Desktop nach Outlook zu übertragen. Das soll den Wechsel von einem PalmOS-Gerät auf ein WindowsCE-Gerät erleichtern, indem die Organizer-Daten in Outlook integriert werden.

    05.07.20040 Kommentare
  1. Treo: Neue Gerüchte um aufgebohrtes PalmOS-Smartphone

    Nachdem es seit den ersten Gerüchten um einen möglichen Treo 610 mit hochauflösendem Display und Bluetooth eher ruhig geworden ist, verdichten sich neue Gerüchte zu einem Topmodell des PalmOS-Smartphones. Neben Bluetooth-Funktion und verbessertem Display soll der geplante Treo auch einige Änderungen am leicht geschrumpften Gehäuse und der Tastatur erhalten haben. Seitens palmOne wurde bereits offiziell bekannt gegeben, dass weitere Treo-Modelle in Arbeit sind, um verschiedene Ausbaustufen des Treo 600 anbieten zu können, ohne dass allerdings genaue Angaben zu künftigen Modellen gemacht wurden.

    25.06.20040 Kommentare
  2. Lexikon-Bände von Brockhaus so leicht wie noch nie

    Ab sofort gibt es den Lexikon-Riesen Brockhaus auch für PalmOS- sowie WindowsCE-Geräte, um jederzeit unterwegs Alltagsfragen im renommierten Lexikon nachschlagen zu können. Der Brockhaus für die mobilen Begleiter ist in einer Nur-Text-Variante sowie in einer Version mit Bildern erhältlich, wobei Letztere deutlich mehr Platz auf einer Speicherkarte belegt.

    23.06.20040 Kommentare
  3. FileMaker Mobile 7 mit wenigen Neuerungen erschienen

    Die Datenbank-Software FileMaker Mobile für PalmOS und WindowsCE ist ab sofort in der Version 7 erhältlich, die jedoch nur wenige Neuerungen bringt. Die Software-Änderungen beziehen sich vor allem auf eine bessere Synchronisation mit den entsprechenden PC-Applikationen.

    22.06.20040 Kommentare
  4. PalmOS-Smartphone Treo 600 mit Vertrag bei Debitel

    Der Mobilfunkanbieter debitel bietet ab sofort das PalmOS-Smartphone Treo 600 erstmals in Deutschland zusammen mit Vertrag und damit zu einem subventionierten Preis an. Derzeit steht noch aus, dass E-Plus das PalmOS-Smartphone in Deutschland ins Angebot nimmt, was noch für dieses Jahr erwartet wird.

    21.06.20040 Kommentare
  5. MailToGo für PalmOS vereint SMS- und E-Mail-Funktionen

    WebToGo bietet ab sofort mit MailToGo eine PalmOS-Applikation an, worüber sowohl E-Mails als auch Kurzmitteilungen versendet und verwaltet werden. Der E-Mail-Teil unterstützt die Protokolle POP3 sowie IMAP und kommt auch mit Anhängen in E-Mails klar, während die SMS-Funktion Kurzmitteilungen an mehrere Empfänger versenden kann.

    16.06.20040 Kommentare
  6. MP3-Player-Software für PalmOS mit WMA-Unterstützung

    Die Musikwiedergabe-Software Pocket Tunes Deluxe von NormSoft erhielt in der neuen Version 3.0 eine Unterstützung für WMA-Dateien, um derartig kodierte Musiktitel auch auf einem PalmOS-Gerät wiedergeben zu können. Damit beherrscht Pocket Tunes 3.0 mit MP3, WAV und Ogg Vorbis die Wiedergabe der wichtigsten Musikformate auf einem PalmOS-Gerät.

    15.06.20040 Kommentare
  7. Test: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit Macken

    Test: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit Macken

    Ausgerechnet Quelle überraschte Ende Mai 2004 die Fachwelt mit der Ankündigung, ein PalmOS-Smartphone "für alle" auf dem deutschen Markt anbieten zu wollen. Bislang fristen PalmOS-Smartphones in Deutschland ein Nischendasein, weil sie nicht über die Mobilfunk-Betreiber erhältlich sind. Darum bemüht sich palmOne mit dem Treo 600 vergeblich, während Samsung sein SGH-i500 erneut auf das dritte Quartal 2004 verschieben musste. An diesem Status Quo will Quelle nun rütteln und das unter Universum-Marke laufende PalmOS-Smartphone ab dem 10. Juni 2004 anbieten - für eine Woche sogar zum Aktionspreis. Der Test klärt auf, für wen sich die Anschaffung lohnt und was man von einem der kleinsten PalmOS-Geräte am Markt zu erwarten hat.

    09.06.20040 Kommentare
  8. PalmOS-PDA Tungsten T3 im Paket mit Bluetooth-GPS-Empfänger

    PalmOS-PDA Tungsten T3 im Paket mit Bluetooth-GPS-Empfänger

    PalmOne bietet ab sofort den PalmOS-PDA Tungsten T3 zusammen mit einem Bluetooth-GPS-Empfänger mit passender Navigationssoftware von TomTom als "Tungsten T3 Premium Edition" an. Damit soll der PDA zu einem umfassenden Navigationssystem werden, so dass man unterwegs immer den richtigen Weg findet, wobei die Deutschland-Karte bereits auf einer mitgelieferten SD-Card vorinstalliert ist.

    09.06.20040 Kommentare
  9. BackupBuddy 2.0 für umfassenden HotSync-Backup erschienen

    Blue Nomad bringt mit BackupBuddy 2.0 eine neue Version des HotSync-Backup-Tools für PalmOS-Geräte auf den Markt, die nun mehrere Backup-Generationen anlegt, um zu einer beliebigen zu wechseln. Die Windows-Software klinkt sich in den HotSync-Vorgang ein und sichert sämtliche Daten auf dem PC, während die normale Backup-Funktion des HotSync-Managers dazu neigt, manche Konfigurationsdateien nicht zu speichern.

    09.06.20040 Kommentare
  10. Quelle mit kompaktem PalmOS-Smartphone Xplore G18

    Quelle mit kompaktem PalmOS-Smartphone Xplore G18

    Quelle plant, das PalmOS-Smartphone Xplore G18 im Juni 2004 auf den deutschen Markt zu bringen. Das Gerät wird bereits seit längerer Zeit vor allem auf dem asiatischen Markt angeboten, weshalb die technischen Leistungsdaten nicht dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. So besitzt das Smartphone G18 nur eine DualBand-Funktion und wird mit einem Dragonball-Prozessor betrieben, weshalb auch PalmOS 4 zum Einsatz kommt.

    27.05.20040 Kommentare
  11. KeySuite 3.0 synchronisiert Outlook-Daten mit PalmOS

    Chapura bietet das Software-Paket KeySuite 3.0 zusammen mit einer neuen Heute-Ansicht sowie der Unterstützung für Outlook 2003 sowie das PalmOS-Smartphone Treo 600 an. Die Software besteht aus einer Synchronisations-Applikation, um Outlook-Daten mit dem mobilen Begleiter abzugleichen, sowie speziellen PIM-Programmen für PalmOS, womit die Outlook-Daten unterwegs verwaltet werden.

    25.05.20040 Kommentare
  12. Daten zur Fußball-EM 2004 per PalmOS-Freeware verwalten

    Nachdem TinyStocks bereits zur Fußballweltmeisterschaft vor zwei Jahren eine PalmOS-Freeware angeboten hat, um darüber die Daten des Turniers zu verwalten, stellt der Software-Hersteller nun auch für die Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal eine passende Software kostenlos bereit. Mit Euro 2004 lassen sich alle relevanten Daten für das am 12. Juni 2004 beginnende Turnier abfragen sowie die Spielergebnisse eintragen.

    25.05.20040 Kommentare
  13. Patent-Widerruf: Xerox unterliegt im Streit gegen palmOne

    Im Patentrechtsstreit zwischen palmOne und Xerox erklärte das New Yorker Bezirksgericht das Xerox-Patent "Unistrokes" für ungültig, womit palmOne als Sieger aus dem seit 1997 tobenden Rechtsstreit hervorgeht. Seit rund einem Jahr werden PalmOS-Geräte mit Graffiti 2 ausgestattet, während die erste Generation von Graffiti vorerst nicht mehr angeboten wird.

    24.05.20040 Kommentare
  14. BlackBerry für PalmOS-Geräte nun lizenzierbar

    Während des Wireless Enterprise Symposium in Chicago haben PalmSource und Research in Motion (RIM) angekündigt, dass PalmOS-Lizenznehmer BlackBerry für PalmOS nun lizenzieren können. Der für die PalmOS-Umsetzung "BlackBerry Connect" benötigte Mail-Client ist allerdings noch nicht fertig.

    21.05.20040 Kommentare
  15. Termin- und Adressplaner Agendus 8.0 für PalmOS erhältlich

    Der US-Software-Hersteller iambic bietet ab sofort die Version 8.0 der Termin- und Adress-Software Agendus erneut in zwei Ausbaustufen an. Mit der aktuellen Version halten endlich Vorlagen Einzug in die Software, während die Roll-Over-Meetings - besser bekannt als flexible Termine - nur der Professional-Version vorbehalten bleiben.

    19.05.20040 Kommentare
  16. PalmOS-5-Tool: Mehr Programme per Applikationstaste starten

    Das Shareware-Tool 123-Launch beschert PalmOS-5-Geräten die Möglichkeit, mit einem der Applikationsknöpfe jeweils bis zu fünf Applikationen bequem aufrufen zu können. Je nachdem, ob der eigene PDA zwei oder vier Hardware-Tasten besitzt, lassen sich somit 10 oder sogar 40 Applikationen auf einfache Weise starten.

    07.05.20040 Kommentare
  17. Drei Duden-Wörterbücher für WindowsCE-PDAs erschienen

    Die Berliner Softwarefirma envi.con KG bietet ab sofort Wörterbücher aus dem Duden-Verlag auch für WindowsCE-Geräte an. Derzeit gibt es das Universalwörterbuch und ein Fremdwörterbuch sowie ein Nachschlagewerk zu sinn- und sachverwandten Wörtern. Im März 2004 erschienen bereits drei mobile Duden-Wörterbücher für PalmOS, zu denen sich nun zwei weitere Bände dazugesellen.

    06.05.20040 Kommentare
  18. Von unterwegs auf eBay mit BlackBerry-Geräten steigern

    Das US-Unternehmen Abidia bietet ab sofort die Version 2.5 von Abidia Wireless für BlackBerry-Geräte von Research In Motion (RIM) an. Mit der Software können so gegen eine monatliche Gebühr von unterwegs eBay-Auktionen beobachtet und gesteuert werden. Neben der Version für BlackBerry-Geräte bietet Abidia auch Applikationen für PalmOS, WindowsCE und Symbian an.

    30.04.20040 Kommentare
  19. SmartList To Go 3.0 - neue Version der PalmOS-Datenbank

    SmartList To Go 3.0 - neue Version der PalmOS-Datenbank

    Die Datenbank-Software SmartList To Go für PalmOS-Geräte ist in der Version 3.0 erschienen, die zahlreiche Neuerungen bringt, wozu auch eine überarbeitete Bedienoberfläche gehört. Zudem unterstützt die Software endlich moderne Geräte mit hochauflösenden Farbdisplays, 5-Wege-Navigation und Speicherkarten-Steckplatz.

    27.04.20040 Kommentare
  20. Deutscher palmOne-Online-Shop nimmt Treo 600 ins Angebot

    Deutscher palmOne-Online-Shop nimmt Treo 600 ins Angebot

    Mehrere Monate, nachdem palmOne Handspring übernommen hat, wird das PalmOS-Smartphone Treo 600 endlich auch in Deutschland über den Online-Shop von palmOne mit QWERTY-Tastatur angeboten. Bislang gab es das Gerät lediglich über die mit der Handspring-Seite verknüpften Online-Shops, jedoch nicht offiziell in palmOnes Online-Laden - allerdings nur ohne Mobilfunkvertrag.

    22.04.20040 Kommentare
  21. Test: Deutsche Version des PalmOS-Kalenders DateBk5

    Test: Deutsche Version des PalmOS-Kalenders DateBk5

    Mit der Version 5.1b erschien der beliebte PalmOS-Terminkalender DateBk nun zeitgleich mit deutscher und englischer Bedienoberfläche. Für eine bessere Verwaltung von Terminen, Aufgaben und Adressen erhielt die Software zahlreiche Neuerungen, die durchweg gefallen können und ihre Nützlichkeit unter Beweis gestellt haben.

    16.04.20040 Kommentare
  22. Duden Universalwörterbuch für PalmOS erschienen

    Nachdem die Berliner Softwarefirma envi.con KG zusammen mit dem Bibliographischen Institut und F. A. Brockhaus AG zur CeBIT 2004 zwei Duden-Bände erstmals für PalmOS vorgestellt haben, ist nun ein weiterer Band für PalmOS erhältlich. Das Duden Universalwörterbuch klärt Fragen zur deutschen Rechtschreibung auf dem mobilen Begleiter.

    31.03.20040 Kommentare
  23. Zwei Duden-Bände für PalmOS erhältlich

    Die Berliner Softwarefirma envi.con KG und das Bibliographische Institut und F. A. Brockhaus AG bieten ab sofort zwei Duden-Bände für PalmOS an, um auch unterwegs entsprechende Fragen zur deutschen Sprache zu beantworten. Derzeit sind lediglich das Fremdwörterbuch sowie der Duden zu sinn- und sachverwandten Wörtern verfügbar; weitere Bände sollen folgen. Varianten für WindowsCE und Symbian sind für einen späteren, nicht genannten Zeitpunkt geplant.

    15.03.20040 Kommentare
  24. Kostenloser Varta-Restaurantführer für Hannover erhältlich

    Kreutzfeldt Electronic Publishing bietet den Varta-Hotel- und Restaurantführer anlässlich der CeBIT 2004 in einer speziellen Version, die auf den Stadtbereich Hannover beschränkt ist, kostenlos an. Der im Mobipocket-Format erschienene Varta-Führer informiert über Hotels, Restaurants und Gasthäuser.

    12.03.20040 Kommentare
  25. PalmSource stellt PalmOS 6 alias Cobalt offiziell vor

    Auf der im kalifornischen San Jose stattfindenden PalmSource-Entwicklerkonferenz stellte PalmSource, der Entwickler des PDA- und Smartphone-Betriebsssystems PalmOS, eine neue Version des Betriebssystems vor. Das bisher als PalmOS 6 bezeichnete Betriebssystem wird künftig unter dem Namen PalmOS Cobalt vertrieben. Zudem wurde mit PalmOS Garnet eine überarbeitete Version von PalmOS 5 vorgestellt.

    10.02.20040 Kommentare
  26. Neue Entwickler-Suite für PalmOS 6 vorgestellt

    Mit der neu vorgestellten "PalmOS Developer Suite" von PalmSource lassen sich Applikationen für das kommende PalmOS 6 erstellen, wobei als wesentliche Neuerung das Eclipse-Development-Tool integriert wurde.

    05.02.20040 Kommentare
  27. Gerücht: Neues PalmOS-Smartphone Treo für März 2004 geplant

    Wie die PDA-Fansite bargainPDA.com aus den USA berichtet, plant palmOne einen überarbeiteten Nachfolger des Treo 600, der einige der Hauptkritikpunkte des ursprünglich von Handspring entwickelten PalmOS-Smartphones ausräumen soll. So wird das Treo 610 getaufte Gerät nun über eine integrierte Bluetooth-Funktion sowie über ein hochauflösendes Display verfügen und zudem mehr internen Speicher besitzen.

    21.01.20040 Kommentare
  28. PalmSource beliefert Lizenznehmer mit PalmOS 6

    Wie PalmSource bekannt gab, werden bereits seit Ende Dezember 2003 die PalmOS-Lizenznehmer mit der neuen Version 6 des PDA- und Smartphone-Betriebssystems PalmOS beliefert. Neben verbesserten Multitasking-Funktionen, Speicherschutz und Unterstützung aktueller Multimedia-Funktionen wurde besonderes Augenmerk auf eine gute Einbindung drahtloser Netzwerktechniken gelegt.

    06.01.20040 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #