Abo
  • Services:

PalmOS erhält Push-to-Talk-Funktion

PalmSource arbeitet mit Qualphone an Push-to-Talk-Client

PalmSource wird zusammen mit dem US-Unternehmen Qualphone einen Push-to-Talk-Client entwickeln, um so auch mit PalmOS-Smartphones die Walkie-Talkie-Funktion verwenden zu können. Qualphone ist im Markt für Handy-Applikationen tätig und bietet unter anderem einen Push-to-Talk-Client an, war aber bislang nicht im PalmOS-Markt aktiv.

Artikel veröffentlicht am ,

PalmSource gab noch nicht bekannt, wann und unter welchen Bedingungen ein Push-to-Talk-Client für PalmOS-Geräte erhältlich sein wird. Denkbar wäre, dass der Client nur vorinstalliert auf neuen Geräten zum Einsatz kommt. Ebenso ist es möglich, dass die Software zum Nachrüsten von PalmOS-Geräten zur Verfügung gestellt wird. Das Ziel beider Unternehmen ist, einen Push-to-Talk-Client für PalmOS zu entwickeln, der sich gut mit Nokias Back-End-Infrastruktur verträgt.

Außer einem Push-to-Talk-Client hat Qualphone ein IP-Multimedia-Subsystem im Sortiment, das als Referenz-Design dient, um neue Multimedia-Dienste zu entwickeln. In Zukunft will Qualphone das System zusammen mit PalmSource erweitern, um es auch für die PalmOS-Plattform anbieten zu können, damit passende Dienste auf dieser Basis entworfen werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. bei Alternate kaufen
  4. 449€

Paulix 15. Feb 2005

Wie Pajero im Spanischen

Daniel-2 15. Feb 2005

Dass "Qualphone" in D'land nicht allzu positiv klingt, ist den Betreibern wahrscheinlich...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /