Abo
  • IT-Karriere:

Langenscheidt-Wörterbücher für PDAs und Smartphones

Wörterbücher für PalmOS und PocketPC mit Sprachausgabe

Für PalmOS- und PocketPC-Geräte wurden auf der CeBIT 2005 in Hannover Übersetzungswörterbücher von Langenscheidt vorgestellt, die neben den normalen Wörterbuch-Funktionen solcher Applikationen auch über eine Sprachausgabe verfügen. Vorerst stehen die elektronischen Langenscheidt-Versionen nur in englischer Sprache bereit, andere Sprachen sollen später folgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Langenscheidt
Langenscheidt
Das derzeit verfügbare Taschenwörterbuch Englisch enthält rund 120.000 Stichwörter und Wendungen mit Angaben zu Grammatik und Schreibvarianten. Hyperlinks sollen die Recherche innerhalb des Stichwortbestands vereinfachen. Per Sprachausgabe können sich Anwender bei schwierig auszusprechenden Wörtern helfen lassen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Langenscheidt
Langenscheidt
Parallel mit dem englischen Wörterbuch sollen in Kürze auch Wörterbücher für die Sprachen Französisch, Spanisch und Italienisch angeboten werden. Mehrere Sprachen lassen sich dann unter einer Programmoberfläche bedienen. Die Langenscheidt-Wörterbücher werden für die Plattformen PalmOS sowie PocketPC angeboten; Symbian-Versionen gibt es noch nicht, sollen aber später folgen.

Langenscheidt
Langenscheidt
Die Langenscheidt-Taschenwörterbücher für PalmOS und PocketPC sind ab sofort zum Preis von 34,90 Euro erhältlich, wenn man auf die Sprachausgabe verzichtet. Mit Sprachausgabe steigt der Preis auf 37,90 Euro je Wörterbuch. Während die reinen Wörterbücher 6 MByte Speicher belegen, nimmt die Sprachausgabe zusätzlich 145 MByte Speicher in Beschlag. Eingeschränkte Testversionen der Wörterbücher stehen zum Download für PalmOS und PocketPC mit und ohne Sprachausgabe zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)

Heinz 20. Mär 2005

Ich habe das Programm schon 3x instaliert und bringe es nicht fertig die Audio Datei zu...

Author 16. Mär 2005

Ist bereits in Langenscheidt fuer Palm OS enthalten. Zu erreichen ueber 'Stroke' / und...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /