Abo
  • Services:

Kostenloser PalmOS-Adventskalender für 2004

Täglich eine kleine Adventsüberraschung

Für PalmOS-Geräte steht auch in diesem Jahr wieder ein kostenloser Adventskalender bereit, der einem helfen soll, die Wartezeit bis zur Bescherung zu überbrücken. Wie üblich verbirgt sich hinter jedem Türchen eine kleine Adventsüberraschung.

Artikel veröffentlicht am ,

PalmOS-Adventskalender
PalmOS-Adventskalender
In diesem Jahr wurde der Adventskalender für PalmOS von Helga Sydewitz und Katja Günther unter reger Beteiligung der Mitglieder der Palm-User-Group (PUG) Halle entworfen. Programmiert wurde der PalmOS-Adventskalender mit SuperWaba und steht unter der GPL als Freeware zur Verfügung. Auch der Sourcecode steht zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Der PalmOS-Adventskalender soll mindestens mit PalmOS ab der Version 4.0 laufen. Ob er auch auf Geräten mit früheren Versionen von PalmOS funktioniert, wurde von den Entwicklern nicht getestet.

Der Adventskalender für das Jahr 2004 steht über die Webseiten vom Beam-Magazin ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Auf dem mobilen Begleiter belegt die Software rund 540 KByte Speicher.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 915€ + Versand

Hans-Peter 07. Jan 2005

Ich möchte mich an dieser Stelle für den Adventskalender bei allen "Machern" bedanken...

Roman Laubinger 02. Dez 2004

Bei Heise gesperrt? Näh, da poste ich nicht :-D Zuviel Streß auffer Arbeit gehabt... bin...

Phil o'Soph 01. Dez 2004

Das freut mich zu lesen :-) Auch bei Heise gesperrt? ;-) Bitte Phil o'Soph

Roman Laubinger 01. Dez 2004

@Phil o'Soph: YMMD... das brauchte ich nach so einem ******-Tag wie heute... Danke...

Phil o'Soph 01. Dez 2004

Ich will einen Palm in meinem Adventskalender ... ;-) Phil o'Soph, im Exil http://home...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /