Abo
  • Services:
Anzeige

PalmOS-Smartphone Treo 650 wird WLAN-tauglich

WLAN-SD-Card von palmOne soll im Treo 650 nutzbar sein

Das kürzlich von palmOne angekündigte PalmOS-Smartphone Treo 650 besitzt zwar keine eingebauten WLAN-Funktionen, soll sich aber mit der von palmOne seit kurzem erhältlichen WLAN-SD-Card um WLAN erweitern lassen. Im kleineren Treo 600 kann die WLAN-SD-Card von palmOne allerdings nach wie vor nicht betrieben werden, da der entsprechende Steckplatz scheinbar nicht genügend Strom liefert.

Treo 650
Treo 650
Anlässlich der Vorstellung des Treo 650 auf der CTIA Wireless Convention in San Francisco veranstaltete palmOne eine Pressekonferenz, auf der Ed Colligan, Präsident von palmOne, den neuen Treo 650 vorstellte. In einer an die Pressekonferenz anschließenden Fragerunde nannte er Details zu den WLAN-Erweiterungsmöglichkeiten vom Treo 650.

Anzeige

Treo 650
Treo 650
Ed Colligan betonte, dass der SD-Card-Steckplatz im Treo 650 ausreichend Strom zur Verfügung stelle, so dass auch palmOnes WLAN-SD-Card damit betrieben werden könne. Der SD-Card-Schacht im schon länger erhältlichen Treo 600 liefert hingegend anscheinend nicht ausreichend Strom, um die WLAN-SD-Card damit nutzen zu können. Noch kann aber der Treo 650 nicht mit der WLAN-SD-Card verwendet werden, weil dazu noch ein passender Treiber geschrieben werden muss. Dieser wird aber von palmOne entwickelt, wie Ed Colligan versprach, so dass in absehbarer Zeit auch WLAN mit dem Treo 650 verwendet werden kann.

Treo 650
Treo 650
Ed Colligan wurde auch gefragt, warum der Treo 650 nicht gleich mit WLAN ausgeliefert wurde, worauf er ausweichend antwortete, dass man sich beim Treo-Neuling auf die wichtigen Funktionen konzentriert habe und WLAN nicht dazu gezählt habe. Die Antwort lässt vermuten, dass ein Treo-Modell mit WLAN-Fähigkeit durchaus von palmOne ins Kalkül gezogen wird und womöglich zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommt.

Auch wegen des für viele potenzielle Käufer nicht gerade üppigen Speichers von 32 MByte im Treo 650 wusste Ed Colligan eine Antwort: So stimmte er darin überein, dass die Preise für Speicher derzeit sehr günstig seien, sah es aber als ein Problem, dass die Preise wieder steigen könnten und das Gerät somit verteuern würden. Gegen derartige Preisschwankungen sichern sich Unternehmen aber für gewöhnlich ab, so dass dieser Grund kaum überzeugt.


eye home zur Startseite
Inauta 31. Mär 2005

Hi, der Palm kostet bei www.computeruniverse.de gerade 619,- EUR Gruß Inauta

meise70@gmx.de 21. Mär 2005

nu du, da musste ma selber rüber fahrn und ni nur in de immobilien rummachen :-) grüsse...

yawa 15. Mär 2005

für 449 Dollar habe ich es bisher noch nirgends gesehen. Für den preis war es wohl der...

tecuilatl 05. Mär 2005

nur ist es nicht einzusehen, daß manfür das Teil in Deutschland fast doppelt dso viel...

tecuilatl 05. Mär 2005

nur ist es nicht einzusehen, daß manfür das Teil in Deutschland fast doppelt dso viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 10:59

  2. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Steffo | 10:55

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Steffo | 10:52

  4. Re: Wem es zu langsam geht...

    overcast37 | 10:37

  5. Re: Globale Menüleiste

    SelfEsteem | 10:35


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel