Abo
  • Services:
Anzeige

PalmSource verstärkt Linux-Engagement

Software-Hersteller tritt dem "Consumer Electronics Linux Forum" bei

PalmSource hat sich dem "Consumer Electronics Linux Forum" (CELF) angeschlossen. CELF wurde im Juni 2003 von Matsushita, Sony, Hitachi, NEC, Philips, Samsung, Sharp und Toshiba gegründet, um die Nutzung von Linux in der Unterhaltungselektronik zu unterstützen und auszuweiten.

Das Consumer Electronics Linux Forum zählt mittlerweile über 50 Mitglieder, PlamSource ist als Associate Member in dem Konsortium vertreten. Das Unternehmen hatte mit der Übernahme von China MobileSoft (CMS) begonnen, sich mit Linux zu beschäftigen und will künftig Linux mit dem eigenen Betriebssystem PalmOS kombinieren.

Anzeige

CELF ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Kalifornien. Open-Source-Vorlagen, die von CELF Architecture Group and Steering Committee angenommen wurden, werden in das öffentlich zugängliche CELF-Quellenverzeichnis aufgenommen.


eye home zur Startseite
tiiim 12. Mär 2005

Würde ich nicht, da SONY sein PALM-Engagement eingstellt hat. Wenn dann bekommst du nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Kiel
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Wollen, ja, brauchen? Selten

    FreierLukas | 20:30

  2. Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 20:26

  3. Re: "Teststrecke"

    KraftKlotz | 20:26

  4. Nvidia hat keinerlei Respekt

    cicero | 20:23

  5. Re: Einfach mal verzichten...

    Bruce Wayne | 20:20


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel