Abo
  • Services:

Zwei Software-Updates von palmOne

Aktualisierter Treiber für WLAN-SD-Card; neue Phone-Link-Software

Gleich zwei verschiedene Updates hat palmOne für verschiedene PDAs bereitgestellt. Neben einem aktualisierten Treiber für die WLAN-SD-Card von palmOne steht eine aktualisierte Version der Phone-Link-Software bereit, um einen PDA mit einem Mobiltelefon zu verbinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von palmOne für eine Reihe von PDAs erhältliche Phone-Link-Software wurde aktualisiert und unterstützt nun eine Reihe weiterer Mobiltelefone. Mit Hilfe der Software lassen sich Mobiltelefone leicht mit einem palmOne-PDA verbinden, ohne dass der Nutzer viel konfigurieren müsste. Die Software umfasst aktuelle Einstellungen für die deutschen Mobilfunknetze von E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel

Die aktuelle Version der Phone-Link-Software wird ab sofort kostenlos von palmOne zum Download angeboten. Die Software ist für die palmOne-Modelle Zire 71, 72, Tungsten E, T, T2, T3 und T5 geeignet; andere palmOne-Modelle werden nicht unterstützt.

Der aktualisierte Treiber für die WLAN-SD-Card von palmOne erlaubt die Nutzung der Karte mit einem Zire 72, einem Tungsten T3 sowie dem neuen Tungsten T5. Mit anderen palmOne-Geräten lässt sich die WLAN-Karte nicht nutzen. Der aktualisierte Treiber steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 45,95€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

olle Egon 13. Apr 2005

Hat irgendjemand schon mal etwas von einem Telefontreiber für Siemens SX 1 gehöhrt, der...

Helmut 15. Feb 2005

Ok also bin ich mit meinem UX50 Gelifert oder gibs für mich noch rettung. Benuze S65 und...

alexander 09. Jan 2005

Hallo, ich habe auch erst etwas gesucht, dann ist es aber auch ganz einfach. Du must...

Colan 23. Dez 2004

Nehmt bitte auf ältere Leute und ungeübte Rücksicht!!! Bitte wie komme ich an den Treiber...

Gerd 02. Dez 2004

Wer lesen kann ist klar im Vorteil !!!


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /