Abo
  • Services:
Anzeige

Sayonara Clié - nun aber richtig: Sony stellt PDA-Reihe ein

Sony beendet Entwicklung neuer PDAs nun auch in Japan

Rund acht Monate nachdem Sony seine Clié-Reihe in den USA und Europa vom Markt genommen hat, kommt nun das endgültige Aus für den PalmOS-PDA, berichtet das japanische Online-Magazin Impress. Sony wird also keine neuen Clié-Modelle mehr entwickeln, so dass der Clié VZ90 wohl der letzte PalmOS-PDA von Sony gewesen sein dürfte und PalmSource den wichtigen Lizenznehmer endgültig verliert.

Als Sony sich im Juni 2004 unter anderem aus dem europäischen Markt zurückzog, vermittelte der Hersteller noch den Eindruck, dass es sich dabei nur um eine vorläufige Auszeit handele. Diese Hoffnung hat Sony nun endgültig zerstreut, da auch für den japanischen Markt die PDA-Entwicklung eingestellt wird und damit das endgültige Aus für den Clié besiegelt wird.

Anzeige

Das letzte Clié-Modell VZ90 wurde von Sony im September 2004 vorgestellt und besitzt als erstes sowie bislang auch einziges PalmOS-Gerät ein OLED-Display. Sony hat den Markt der PalmOS-PDAs gehörig aufgemischt, nachdem die Japaner vor mittlerweile rund vier Jahren in den Markt einstiegen und vor allem durch ungewöhnlich kurze Zeitspannen zwischen neuen Produktankündigungen hervorstachen.

Orientierte sich Sony zunächst an den Geräten der Mitbewerber, setzten sich die Japaner schnell mit neuen PalmOS-Funktionen und zum Teil auffälligen Gerätegestaltungen von der Konkurrenz ab, wie etwa die Tablet-PC-ähnlichen Gehäuse. Sony führte auch die hohe Display-Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten in die PalmOS-Welt ein, was so später vollständig in das Betriebssystem PalmOS integriert wurde.

Gegenüber Impress gab Sony an, dass sich der Konzern mit der Einstellung der Clié-Reihe keineswegs aus dem Markt mobiler Endgeräte zurückziehen wolle. Das Unternehmen sehe durchaus ein Wachstumspotenzial für mobile Geräte und sieht weiterhin die Entertainment-Eigenschaften im Vordergrund. Was auch immer Sony in Zukunft in diesem Bereich plant, ziemlich sicher scheint derzeit zu sein, dass die PalmOS-Ära bei Sony beendet ist. Das bedeutet für die PalmOS-Entwickler von PalmSource einen herben Rückschlag, da mit Sony ein großer und wichtiger PalmOS-Lizenznehmer verloren geht.

Das Aus der Clié-Reihe bedeutet aber keineswegs, dass sich Sony komplett aus dem Markt für mobile Endgeräte zurückzieht, schließlich sind die Japaner über Sony Ericsson im Handy- und Smartphone-Segment weiterhin aktiv. Dazu gehört auch die mobile Spielekonsole PlayStation Portable (PSP) von Sony Computer Entertainment.


eye home zur Startseite
John Doe 24. Feb 2005

Tatsächlich? Also bei so zziemlich allen Cliés, die ich dort beobachtet habe, war eher...

John Doe 24. Feb 2005

Die Zusammenarbeit mit Sony gibt es ja heute schon im Imaging-Bereich, und dabei wird es...

wme 24. Feb 2005

Man soll schweigen oder Dinge sagen, die noch besser sind als das Schweigen. (Pythagoras)

EinZauberwesen 22. Feb 2005

bin auch der meinung, dass sony als einziger was geiles aus dem albackenen palm gemacht...

EinZauberwesen 22. Feb 2005

Für den Anfang würde es wahrscheinlich reichen, es günstiger anzubieten... und die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Wow und....Ehm...

    sofries | 07:34

  2. Re: "Versemmelt"

    Jesper | 07:18

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Hotohori | 06:33

  4. Re: "nicht weit weg"

    Hotohori | 06:20

  5. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    countzero | 06:00


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel