570 Palm Artikel
  1. WebOS 1.4.5: Neue Version ist an WebOS PDK angepasst (Update)

    WebOS 1.4.5: Neue Version ist an WebOS PDK angepasst (Update)

    Palm hat WebOS 1.4.5 veröffentlicht. O2 verteilt das Update bereits an seine Kunden. Die neue Version bringt für Pre, Pre Plus und Pixi Plus keine neuen Funktionen, sondern wenige Fehlerkorrekturen.

    01.07.201040 Kommentare
  2. App Catalog: Palm verzichtet auf App-Einstellgebühr - rückwirkend

    App Catalog: Palm verzichtet auf App-Einstellgebühr - rückwirkend

    Palm beseitigt die Einstellgebühr von 50 US-Dollar, um Applikationen in Palms App Catalog aufzunehmen. Damit soll die Anzahl der WebOS-Applikationen erhöht werden. Die Änderung gilt auch für bereits gelistete Programme im App Catalog.

    30.06.201016 Kommentare
  3. Übertakten: Palm Pre und Pre Plus laufen mit 1 GHz

    Übertakten: Palm Pre und Pre Plus laufen mit 1 GHz

    Mit einem experimentellen Linux-Kernel können die Prozessoren in den WebOS-Smartphones Palm Pre und Pre Plus auf 1 GHz übertaktet werden. Bislang lag die Obergrenze beim Übertakten der Prozessoren der beiden Smartphones bei 800 MHz.

    29.06.201027 Kommentare
  4. Palm Pre: WebOS-Smartphone im Preis gesenkt

    Palm Pre: WebOS-Smartphone im Preis gesenkt

    Das Palm Pre wurde in Deutschland im Preis gesenkt. Das WebOS-Smartphone gibt es dort nun ohne Vertragsbindung bei O2 für 289 Euro, bei Händlern zum Teil für unter 280 Euro.

    14.06.201062 Kommentare
  5. Palm: Erfinder der WebOS-Benachrichtigungen arbeitet für Apple

    Palm: Erfinder der WebOS-Benachrichtigungen arbeitet für Apple

    Wie erst jetzt bekanntwurde, hat ein wichtiger WebOS-Entwickler Palm im Mai 2010 verlassen. Rich Dellinger hatte der Benachrichtigungsfunktion in WebOS entwickelt. Seit Mai 2010 arbeitet er für Apple.

    09.06.201034 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Landkreis Stade, Stade
  3. Bezirkskliniken Schwaben, Günzburg
  4. Virtual Forge GmbH, Heidelberg


  1. HP rudert zurück: Wir wollen im Smartphone-Markt wachsen

    HP rudert zurück: Wir wollen im Smartphone-Markt wachsen

    HPs Öffentlichkeitsabteilung dementiert den eigenen Chef. Der HP-Chef meinte, der Smartphone-Markt sei für HP nicht interessant. Laut Unternehmensmitteilung will das Unternehmen aber massiv in den Smartphone-Bereich investieren.

    04.06.201019 Kommentare
  2. Palm-Übernahme: HP-Chef hat kein Interesse an Smartphones

    Palm-Übernahme: HP-Chef hat kein Interesse an Smartphones

    Der HP-Chef Mark Hurd hat überraschend erklärt, dass Palm nicht gekauft wurde, damit HP im Smartphone-Markt aktiv sein kann. So deutlich hatte sich HP bislang nicht von den bisherigen Aktivitäten Palms distanziert. Derweil wurde die Palm-Übernahme offiziell bewilligt.

    03.06.201043 Kommentare
  3. Palm: Führender WebOS-Entwickler wechselt ins Android-Team

    Palm: Führender WebOS-Entwickler wechselt ins Android-Team

    Matias Duarte war bei Palm maßgeblich an der Entwicklung der Bedienoberfläche von WebOS beteiligt und hat das Unternehmen jüngst verlassen. Nun wird vermutet, dass er zu Google wechselt und dort im Android-Team aktiv sein wird.

    27.05.20109 Kommentare
  4. US-Netzbetreiber Sprint: Das Palm Pre lief schlechter als erwartet

    US-Netzbetreiber Sprint: Das Palm Pre lief schlechter als erwartet

    Sprints Finanzchef Robert Brust beklagt, dass sich das Palm Pre nicht so gut verkauft hat, wie Sprint es erwartet hatte. Sprint habe der anfänglichen Nachfrage nicht nachkommen können, weil Palm zu wenig Geräte lieferte.

    20.05.201017 KommentareVideo
  5. HP-Chef: Tablets und Drucker mit WebOS geplant

    HP-Chef: Tablets und Drucker mit WebOS geplant

    HP will WebOS außer in Tablets künftig auch in Drucker integrieren, verkündete HP-Chef Mark Hurd. Vor allem in Drucker mit Internetzugang soll WebOS integriert werden, um die Geräte leichter bedienbar zu machen.

    19.05.201015 Kommentare
  1. Gerücht: Hurricane heißt HPs erstes WebOS-Tablet

    Gerücht: Hurricane heißt HPs erstes WebOS-Tablet

    Bereits im dritten Quartal 2010 will HP ein erstes Tablet auf Basis von WebOS auf den Markt bringen. Noch gibt es keine weiteren Informationen zu einem solchen Gerät.

    10.05.201020 Kommentare
  2. Palm Pixi Plus im Test: Leichtes WebOS-Smartphone mit WLAN und Minitastatur

    Palm Pixi Plus im Test: Leichtes WebOS-Smartphone mit WLAN und Minitastatur

    Das Pixi Plus ist das dritte WebOS-Smartphone auf dem deutschen Markt. Anders als das Pre Plus hat das Pixi Plus eine direkt erreichbare Minitastatur. Im Test musste das Pixi Plus zeigen, was es im Vergleich zu den Pre-Modellen anders macht.

    06.05.201047 KommentareVideo
  3. Slate: Ungewisse Zukunft für HPs Webtablet

    Slate: Ungewisse Zukunft für HPs Webtablet

    Nach der Übernahme von Palm steht Hewlett-Packard plötzlich ohne eigenes Tablet da. Das Gerät war erst groß angekündigt worden, bei einer Veranstaltung am Mittwoch wollte HP es nicht mehr zeigen. Ein aufgefrischter Tablet-PC kann das nicht wettmachen.

    06.05.2010122 KommentareVideo
  1. IMHO: HP attackiert das iPhone mit WebOS

    IMHO: HP attackiert das iPhone mit WebOS

    Für Palm ist die HP-Übernahme die lang ersehnte Rettung. Und auch für HP ist der Kauf von WebOS ein Gewinn. Denn jetzt kann HP groß in den Smartphone-Markt einsteigen und in direkte Konkurrenz zu Apple treten. Bei beiden kommen Smartphone und Betriebssystem aus einer Hand.

    29.04.201067 KommentareVideo
  2. HP kauft Palm

    HP kauft Palm

    HP, der größte Computerhersteller der Welt, kauft den strauchelnden Smartphonehersteller Palm. Die Aufsichtsgremien von HP und Palm haben der Übernahme bereits zugestimmt.

    28.04.201088 KommentareVideo
  3. Pre Plus und Pixi Plus bei Vodafone teurer als bei O2 (Upd.)

    Pre Plus und Pixi Plus bei Vodafone teurer als bei O2 (Upd.)

    Seit heute verkaufen O2 und Vodafone die Palm-Smartphones Pre Plus und Pixi Plus in Deutschland. Erst im Laufe des Vormittags verriet Vodafone, was die neuen WebOS-Smartphones bei dem Netzbetreiber kosten. Beide Geräte sind dort ein ganzes Stück teurer als bei O2.

    28.04.201017 KommentareVideo
  1. Palm: WebOS wird schneller

    Palm: WebOS wird schneller

    Mit einer Reihe von Maßnahmen will Palm sein Smartphone-Betriebssystem WebOS und dafür geschriebene Programme beschleunigen. Doch nicht nur dafür gibt es neue Programmierwerkzeuge, wie Palm auf einem Entwicklertreffen im kalifornischen Sunnyvale ankündigte.

    25.04.201048 KommentareVideo
  2. Gerücht: Jon Rubinstein wird als Palm-Chef abgelöst

    Gerücht: Jon Rubinstein wird als Palm-Chef abgelöst

    Jon Rubinstein wird nach Branchenkennern in Kürze als Palm-Chef abgelöst. Der kriselnde Smartphone-Hersteller will demnach einen Neuanfang mit einer neuen Führungsmannschaft versuchen. Rubinstein war für die Markteinführung von WebOS und dem Palm Pre verantwortlich.

    25.04.201014 Kommentare
  3. WebOS 1.4.1 - Update wird nochmal verteilt (Update)

    WebOS 1.4.1 - Update wird nochmal verteilt (Update)

    Palm hat heute morgen begonnen, nochmal das Update auf WebOS 1.4.1 zu verteilen. Das Update erhalten auch Nutzer, die bereits WebOS 1.4.1 auf dem Pre installiert haben. Als Folge davon listet der App Catalog nur noch wenige kostenlose Applikationen.

    23.04.201028 Kommentare
  1. Palm-Chef: "Wir können allein überleben"

    Palm-Chef: "Wir können allein überleben"

    Palm-Chef Jon Rubinstein gibt sich überzeugt, dass Palm allein überlebensfähig ist. Gleichwohl schließt er nicht aus, dass Palm ein interessantes Übernahmeangebot annehmen würde. Als weitere Einnahmequelle sieht er eine mögliche Lizenzierung von WebOS.

    23.04.201025 Kommentare
  2. Test: Pre Plus ist das bessere, aber teurere Pre-Smartphone

    Test: Pre Plus ist das bessere, aber teurere Pre-Smartphone

    Das Pre Plus ist die aktuelle Oberklasse von Palms WebOS-Smartphones. In diesem Monat kommt der Neuling nach Deutschland. Im Test zeigte sich, wie Palm auf Kritik am Pre reagiert hat.

    22.04.2010128 KommentareVideo
  3. Pre Plus und Pixi Plus sind in Deutschland teurer

    Pre Plus und Pixi Plus sind in Deutschland teurer

    Noch vor Vodafone verrät O2, was die neuen WebOS-Smartphones Pre Plus und Pixi Plus in Deutschland kosten werden. Zur Markteinführung werden sie teurer sein als in Frankreich. Ab der kommenden Woche wollen O2 und Vodafone die beiden neuen Smartphones von Palm anbieten.

    21.04.201022 Kommentare
  1. Netzbetreiber nennt Preise für Pre Plus und Pixi Plus

    Netzbetreiber nennt Preise für Pre Plus und Pixi Plus

    Gleichzeitig mit dem deutschen Marktstart von Pre Plus und Pixi Plus bringt Palm erstmals WebOS-Smartphones auf den französischen Markt. Der französische Netzbetreiber SFR hat bereits verraten, was sie ohne Vertrag kosten.

    20.04.201062 Kommentare
  2. Palms Ares: WebOS-Software im Browser entwickeln

    Palms Ares: WebOS-Software im Browser entwickeln

    Palm hat die finale Version von Ares veröffentlicht. Mit Ares lassen sich WebOS-Applikationen für Pre und Pixi direkt im Browser entwickeln. Entwickler brauchen also keine Entwicklungsumgebung mehr zu installieren.

    20.04.20109 Kommentare
  3. Pre Plus und Pixi Plus kommen bei O2 und Vodafone

    Pre Plus und Pixi Plus kommen bei O2 und Vodafone

    Sowohl das Pre Plus als auch das Pixi Plus sind in Deutschland ab 28. April 2010 sowohl bei O2 als auch bei Vodafone zu bekommen. Was die WebOS-Smartphones von Palm dann kosten werden, steht noch nicht fest.

    13.04.201024 Kommentare
  4. Palm steht zum Verkauf: HTC und Lenovo sind interessiert

    Palm steht zum Verkauf: HTC und Lenovo sind interessiert

    Palm sucht derzeit nach Kaufinteressenten für das Unternehmen. Als aussichtsreiche Käufer werden derzeit HTC und Lenovo gehandelt, die beide Interesse an einem Aufkauf von Palm signalisiert haben.

    12.04.201035 Kommentare
  5. Palm Pre: WLAN-Hotspot-Software kostenlos im App Catalog

    Palm Pre: WLAN-Hotspot-Software kostenlos im App Catalog

    Ab sofort bietet O2 im deutschen App Catalog die WebOS-Software Mobile Hotspot kostenlos für den Palm Pre an. Damit wird das WebOS-Smartphones zum WLAN-Hotspot, den bis zu fünf Geräte nutzen können.

    01.04.201029 Kommentare
  6. WebOS 1.4.1 bringt Bezahlfunktion für deutschen App Catalog

    WebOS 1.4.1 bringt Bezahlfunktion für deutschen App Catalog

    WebOS 1.4.1 für das Palm Pre ist veröffentlicht worden. Damit erhält Palms App Catalog auch die eigentlich für März 2010 versprochene Bezahlfunktion, so dass Kunden WebOS-Software darüber kaufen können. Der Einkauf ist allerdings ausschließlich per Kreditkarte möglich - und nur gegen einen Aufpreis.

    01.04.201020 Kommentare
  7. Deutscher App Catalog: Erste Bezahlsoftware gelistet (Upd.)

    Deutscher App Catalog: Erste Bezahlsoftware gelistet (Upd.)

    Mit "Modern Combat: Sandstorm" von Gameloft wurde die erste kostenpflichtige Software soeben in Palms deutschem App Catalog für das Palm Pre gelistet. Wie die WebOS-Software in Deutschland bezahlt wird, hat Palm indes noch nicht verraten. Der Kauf der Software funktioniert noch nicht.

    31.03.20109 Kommentare
  8. WLAN-Hotspot-Software für Palm Pre angekündigt

    WLAN-Hotspot-Software für Palm Pre angekündigt

    Auf der O2-Webseite wird bereits die Software Mobile Hotspot für das Palm Pre beworben. Damit wird das WebOS-Smartphone zum WLAN-Hotspot, mit dem sich bis zu fünf Geräte verbinden können. Mobile Hotspot wird demnächst im deutschen App Catalog als Download zur Verfügung stehen.

    26.03.20109 Kommentare
  9. IMHO: Was Palm falsch macht

    IMHO: Was Palm falsch macht

    Die Zukunft von Palm sieht düster aus. Die jüngsten Quartalszahlen haben für einen rapiden Kursverfall der Palm-Aktie gesorgt. Letztendlich hat Palm diese heikle Situation selbst verschuldet.

    26.03.2010159 Kommentare
  10. Deutscher App Catalog: Bezahlfunktion erst am 31. März

    Deutscher App Catalog: Bezahlfunktion erst am 31. März

    Deutsche Besitzer eines Palm Pre müssen noch Geduld haben, bis die Bezahlfunktion für Palms App Catalog aktiviert wird. Anfang Januar 2010 wurde diese Funktion für diesen Monat angekündigt. Bisher gibt es aber nur kostenlose Programme in Palms Softwareshop.

    24.03.20106 Kommentare
  11. AT&T nimmt Pre Plus und Pixi Plus ins Sortiment

    AT&T nimmt Pre Plus und Pixi Plus ins Sortiment

    Palm hat bekanntgegeben, dass der US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T die beiden WebOS-Smartphones Pre Plus und Pixi Plus "in den nächsten Monaten" vermarkten wird. Damit sind die Hoffnungen begraben, dass es für AT&T überarbeitete WebOS-Smartphones geben wird.

    22.03.201019 Kommentare
  12. Palm legt enttäuschende Zahlen vor

    Palm legt enttäuschende Zahlen vor

    Enttäuschend nennt Palm-Chef Jon Rubinstein die Zahlen, die sein Unternehmen für das dritte Quartal 2009/2010 vorlegte. Das Potenzial des Unternehmens bleibe aber groß.

    19.03.201059 Kommentare
  13. Flash auf WebOS funktioniert nur im Browser

    Flash auf WebOS funktioniert nur im Browser

    Für WebOS soll in Kürze Flash 10.1 erscheinen. Nun hat Palm verraten, dass Flash lediglich im WebOS-Browser unterstützt wird. Eigenständige Flash-Applikationen werden unter WebOS nicht möglich sein.

    10.03.201012 KommentareVideo
  14. PDK für WebOS als Betaversion verfügbar

    PDK für WebOS als Betaversion verfügbar

    GDC 2010 Palm hat wie angekündigt das Plugin Development Kit (PDK) als öffentliche Betaversion für WebOS veröffentlicht. Damit können Entwickler Applikationen in C/C++ schreiben, um auch aufwendige 3D-Grafiken zu nutzen.

    09.03.20109 Kommentare
  15. Aktualisierte Facebook-Applikation für WebOS

    Palm hat eine neue Version der Facebook-Applikation für WebOS veröffentlicht. Die erste Version vom November 2009 bot nur rudimentäre Funktionen. Mit dem Update auf die Version 1.1.0 wird viel nachgeliefert, so dass sich Facebook sinnvoller nutzen lässt. Der Facebook-Chat fehlt aber weiterhin.

    04.03.20104 Kommentare
  16. 3D-Spiele für WebOS gratis - nur bis Ende März 2010 (Update)

    3D-Spiele für WebOS gratis - nur bis Ende März 2010 (Update)

    Seit den Morgenstunden des 27. Februar 2010 gibt es im deutschen App Catalog die Spiele Need for Speed Undercover, Sims 3 und Monopoly kostenlos als Download. Jetzt teilt Palm mit, dass das eine Werbeaktion ist. Die Spiele für WebOS gibt es nur bis zum 31. März 2010 gratis.

    01.03.20109 Kommentare
  17. WebOS 1.4 ist da, Need for Speed und Sims 3 gratis (Update)

    WebOS 1.4 ist da, Need for Speed und Sims 3 gratis (Update)

    O2 hat damit begonnen, WebOS 1.4 mit Videoaufnahmefunktion an Besitzer des Palm Pre zu verteilen. Das Palm Pre erhält damit eine längere Akkulaufzeit und soll allgemein schneller reagieren. Zudem gibt es viele Verbesserungen und Optimierungen. Als Überraschung gibt es Need for Speed Undercover, Sims 3 und Monopoly im deutschen App Catalog - gratis.

    27.02.2010142 Kommentare
  18. WebOS 1.4 mit Videoaufnahme im Anmarsch (Update)

    WebOS 1.4 mit Videoaufnahme im Anmarsch (Update)

    Im Laufe des Tages wird WebOS 1.4 für US-Kunden erwartet. Das Update bringt eine Videoaufnahme samt Schnittfunktion sowie wichtige Fehlerkorrekturen und einige Verbesserungen. Mit einem Trick lassen sich neuerdings WebOS-Programme aus dem US-App-Catalog auf einem deutschen Palm Pre installieren.

    26.02.201019 Kommentare
  19. Palm: Netzbetreiber ist schuld an schlechten Pre-Verkäufen

    Palm: Netzbetreiber ist schuld an schlechten Pre-Verkäufen

    Palm gibt seinem Partner Verizon Wireless die Schuld an den enttäuschenden Verkaufszahlen für seine WebOS-Smartphones. Dessen Verkaufspersonal soll jetzt besser geschult werden.

    26.02.201087 Kommentare
  20. Palm verkauft WebOS-Smartphones direkt

    Palm verkauft WebOS-Smartphones direkt

    In den USA gab es die WebOS-Smartphones Pre und Pixi bislang nur über den US-Mobilfunkbetreiber Sprint. Seit 25. Januar 2010 sind die aufgemotzten Modelle Pre Plus und Pixi Plus beim Netzbetreiber Verizon zu haben. Nun können alle von Palm angebotenen WebOS-Smartphones über den Onlineshop auch ohne Vertrag gekauft werden.

    27.01.20107 Kommentare
  21. O2 senkt den Preis des Palm Pre

    O2 senkt den Preis des Palm Pre

    Das Palm Pre gibt es bei O2 ab sofort zum Preis von 409 Euro. Noch bis Anfang März 2010 gibt es gratis die induktive Ladestation Touchstone sowie ein passendes Rückcover dazu. Im Vergleich zum bisherigen Preis ergibt das eine Gesamtersparnis von 142 Euro.

    25.01.201065 Kommentare
  22. Palm Pre Plus erlaubt mehr gleichzeitig laufende Programme

    Palm Pre Plus erlaubt mehr gleichzeitig laufende Programme

    In den USA kommt Palms Pre Plus in Kürze auf den Markt. US-Journalisten haben den Neuling getestet und entdeckt, dass das Pre Plus mit doppelt so viel RAM-Speicher ausgestattet ist wie das Palm Pre. Der Neuling kann daher deutlich mehr Applikationen gleichzeitig offen haben als das einfache Pre.

    22.01.201064 Kommentare
  23. WebOS 1.3.5.2 für deutsche Kunden ist da (Update)

    Ende Dezember 2009 hatte Palm für US-Kunden bereits ein neues WebOS-Update herausgegeben, deutschen Pre-Nutzern steht nun WebOS 1.3.5.2 zur Verfügung. Das Update bringt einen überarbeiteten App Catalog, eine Modemfunktion und hebt die Begrenzung installierbarer Programme auch für deutsche Kunden auf.

    12.01.201027 Kommentare
  24. Palm zeigt neues Pre Plus, Pixi Plus und 3D-Spiele für Pre

    Palm zeigt neues Pre Plus, Pixi Plus und 3D-Spiele für Pre

    CES 2010 Palm bringt die beiden WebOS-Smartphones Pre und Pixi in erweiterten Fassungen auf den Markt. Außerdem wurden sieben verschiedene 3D-Spiele für das Palm Pre vorgestellt. Im Februar 2010 wird WebOS 1.4 erscheinen, was Videoaufnahme und -schnitt, höhere Geschwindigkeit und längere Akkulaufzeit bringt.

    07.01.201074 Kommentare
  25. Palms App Catalog in Europa erhält Bezahlfunktion

    Palm will seinen WebOS-Software-Shop App Catalog auch für europäische Nutzer um Bezahlfunktionen erweitern. Ab März 2010 wird es deutschen Entwicklern möglich sein, kostenpflichtige Applikationen anzubieten. Bisher erhalten deutsche Kunden nur kostenlose Applikationen über den App Catalog.

    04.01.20107 Kommentare
  26. Android, iPhone und WebOS bestimmen die Handyzukunft

    Android, iPhone und WebOS bestimmen die Handyzukunft

    Das aktuelle Jahr stand im Zeichen von Apples iPhone, Googles Android und Palms WebOS. Die etablierten Smartphone-Plattformen verloren dabei an Einfluss auf die Mobiltelefonentwicklung. Vor allem von Nokia war mehr erwartet worden, der Stillstand bei Microsoft überraschte hingegen kaum.

    31.12.2009202 Kommentare
  27. WebOS 1.3.5 hebt Limit der installierbaren Programme auf

    Für US-Kunden hat Palm WebOS 1.3.5 für das Palm Pre und das Pixi veröffentlicht. Das Update bringt einen umfangreich überarbeiteten App Catalog und hebt die bisherige Beschränkung bezüglich installierbarer Programme auf. Nun begrenzt nur noch der Gerätespeicher die maximal installierbaren Programme.

    29.12.200920 Kommentare
  28. Ares Beta: WebOS-Software direkt im Browser entwickeln

    Ares Beta: WebOS-Software direkt im Browser entwickeln

    Palm hat Ares als öffentliche Beta veröffentlicht. Mit Ares lassen sich Applikationen für WebOS direkt im Browser entwickeln. Die Installation einer Entwicklungsumgebung ist nicht erforderlich, um Programme für WebOS-Geräte wie das Palm Pre oder das Palm Pixi zu entwickeln.

    18.12.200924 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #