• IT-Karriere:
  • Services:

Deutscher App Catalog: Bezahlfunktion erst am 31. März

Noch immer keine Angaben zu den Bezahlmodalitäten

Deutsche Besitzer eines Palm Pre müssen noch Geduld haben, bis die Bezahlfunktion für Palms App Catalog aktiviert wird. Anfang Januar 2010 wurde diese Funktion für diesen Monat angekündigt. Bisher gibt es aber nur kostenlose Programme in Palms Softwareshop.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutscher App Catalog: Bezahlfunktion erst am 31. März

Softwareentwickler sind von Palm nun informiert worden, dass die Bezahlfunktion im App Catalog erst am 31. März 2010 jenseits der USA aktiviert wird, berichtet Precentral.com. Während US-Kunden schon seit Monaten kostenpflichtige Applikationen über den App Catalog beziehen können, fehlt diese Funktion in anderen Ländern noch. Das führt dazu, dass viele der verfügbaren WebOS-Programme nur in den USA zu bekommen sind.

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg

Am 31. März 2010 wird die Bezahlfunktion im App Catalog außer in Deutschland auch in Großbritannien, Irland, Spanien, Kanada und Mexiko aktiviert. Alle Anbieter von WebOS-Programmen wurden von Palm aufgerufen, ihre Programmdaten zu aktualisieren, damit die Produkte in diesen Märkten angeboten werden. Je nachdem, ob dem Ansinnen Palms viele Anbieter folgen, wird es mehr oder weniger kostenpflichtige Programme im App Catalog außerhalb der USA geben.

Nähere Details zur Bezahlfunktion im deutschen App Catalog gibt es bislang nicht. So ist nicht bekannt, wie deutsche Pre-Besitzer darüber Software kaufen können, also worüber der Kauf abgerechnet wird. Auch ist noch nicht abzusehen, ob die Euro-Preise für die kostenpflichtigen Programme anhand eines halbwegs aktuellen Wechselkurses berechnet werden oder ob Kunden aus Europa einfach mit deutlich höheren Applikationspreisen konfrontiert werden, weil der US-Dollar-Preis 1:1 in Euro angegeben wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

cakelicious 27. Mär 2010

und wenns 14 tage sind. oder 28. mein pre roooooockt! :D


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

      •  /