Abo
  • Services:
Anzeige
WebOS 1.4.1 - Update wird nochmal verteilt (Update)

WebOS 1.4.1 - Update wird nochmal verteilt (Update)

Als Folge listet der App Catalog nur noch wenige kostenlose Applikationen

Palm hat heute morgen begonnen, nochmal das Update auf WebOS 1.4.1 zu verteilen. Das Update erhalten auch Nutzer, die bereits WebOS 1.4.1 auf dem Pre installiert haben. Als Folge davon listet der App Catalog nur noch wenige kostenlose Applikationen.

Derzeit ist nur bekannt, dass mit der erneuten Auslieferung von WebOS 1.4.1 Probleme beseitigt werden sollen, wenn Anwender von WebOS 1.1x oder 1.2x auf WebOS 1.4x wechseln, heißt es in O2s Twitter-Feed. Hier bestätigt O2 auch, dass viele Einträge im App Catalog als Folge des Updates verschwunden sind.

Anzeige
  • Hinweis für das erneute Update auf WebOS 1.4.1
Hinweis für das erneute Update auf WebOS 1.4.1

Nutzer im Nexave-Forum berichten, dass der App Catalog nach Einspielung des zweiten WebOS-1.4.1-Updates nur noch 60 kostenlose Programme enthält. Eigentlich listet der App Catalog mehrere hundert Einträge, alle kostenpflichtigen Programme fehlen komplett. Die derzeit fehlenden Einträge sollen nachgereicht werden, aber es ist unklar, wann das geschehen wird.

Unklar bleibt, warum das Update auch an Besitzer verteilt wird, die bereits WebOS 1.4.1 installiert haben und weshalb die Versionsnummer nicht angepasst wurde. Seit dem Erscheinen von WebOS 1.4.1 warteten einige Pre-Besitzer vergeblich auf das Update von WebOS 1.4.1. Die Ursache dafür ist nicht bekannt und möglicherweise wurde das Update nochmal verteilt, damit alle Pre-Besitzer das Update erhalten.

Nachtrag vom 23. April 2010, 19:04 Uhr:

Wie O2 per Twitter mitteilt, sollen ab sofort auch nach der Installation des neuen WebOS 1.4.1 wieder alle Applikationen im App Catalog gelistet werden. O2 weist darauf hin, dass das Update auf WebOS 1.4.1 nicht noch einmal aufgespielt werden muss, wenn bereits WebOS 1.4.1 installiert wurde. Das wird für die betroffenen Pre-Besitzer aber kaum möglich sein, denn das Update lässt sich nicht unbegrenzt aufschieben.


eye home zur Startseite
.ldap 26. Apr 2010

Ja, benutze ich. Aber vorher auf dem Win Rechner ginge auch. Zumindest von wer-kennt-wen...

fan bois 24. Apr 2010

Schön das die Oberflöche sich nicht ändern. Und sogar aufgeräumter wird, weil viele Apps...

keinproblemhier 23. Apr 2010

Bei mir ging noch nie was verloren durch ein update o_O Habe gerade extra nachgeschaut...

ichwerg 23. Apr 2010

@carp: alter schwede, son mist hab ich ja noch nie gehört/gelesen :D auch wenn ich dabei...

Woody at Work 23. Apr 2010

Die Version bleibt gleich aber die Build nummer ändert sich. Vorher 202 jetzt 205 Die ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 229,99€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    Smolo | 00:06

  2. Re: 4 GByte RAM

    AussieGrit | 00:05

  3. Re: Immernoch der einzige brauchbare

    lucky_luke81 | 20.10. 23:59

  4. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    EvilDragon | 20.10. 23:55

  5. Re: Katastrophale UX

    quark2017 | 20.10. 23:53


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel