Abo
  • Services:

O2 senkt den Preis des Palm Pre

Aktion: Induktive Ladestation und Touchstone-Deckel gibt es ohne Aufpreis

Das Palm Pre gibt es bei O2 ab sofort zum Preis von 409 Euro. Noch bis Anfang März 2010 gibt es gratis die induktive Ladestation Touchstone sowie ein passendes Rückcover dazu. Im Vergleich zum bisherigen Preis ergibt das eine Gesamtersparnis von 142 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
O2 senkt den Preis des Palm Pre

Zum Marktstart setzte O2 den Preis des Palm Pre auf 481 Euro fest, von nun an wird das WebOS-Smartphone für 72 Euro weniger angeboten, so dass Kunden derzeit 409 Euro zahlen. Beim Kauf des Mobiltelefons gibt es von O2 noch bis zum 1. März 2010 einen Touchstone sowie ein Touchstone-Backcover dazu, die zusammen 70 Euro kosten würden.

 

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. Continental AG, Schwalbach (bei Frankfurt/Main)

Ist das Palm Pre mit dem Touchstone-Backcover versehen, braucht das Mobiltelefon nur noch auf das Touchstone gelegt zu werden, um den Akku aufzuladen. Das Anstöpseln des USB-Kabels entfällt. Die Induktionstechnik soll den Akku dabei fast so schnell laden wie wenn das USB-Kabel direkt mit dem Pre verbunden ist.

Im Rahmen von My Handy kann das Palm Pre bei O2 mit einer zinslosen Ratenzahlung erworben werden. Zwei Jahre lang zahlt der Kunde dann 15 Euro und einmalig 49 Euro beim Kauf, so dass der Kaufpreis von 409 Euro nicht mit einem Schlag entrichtet werden muss.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

ErstDenkenDannP... 26. Jan 2010

Klar hat das "Smart"phone (es sollte lieber smartpc oder beim iphone smartmac heißen) ein...

ErstDenkenDannP... 26. Jan 2010

da precentral.net als Fanseite nicht ganz subjektiv ist versteht sich von selbst der...

ErstDenkenDannP... 25. Jan 2010

Ich liebäugle auch mit dem Kauf eines Pre, doch warte ich lieber auf das Pre Plus - für...

hoschi 25. Jan 2010

Recht hast du.

blablabla 25. Jan 2010

Ich hab mein Pre jetzt seit nem guten Monat und hab es neu über Ebay für grademal 300...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
    Sky Ticket mit TV Stick im Test
    Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

    Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
    3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

      •  /