• IT-Karriere:
  • Services:

WebOS 1.4.5

Neue Version ist an WebOS PDK angepasst (Update)

Palm hat WebOS 1.4.5 veröffentlicht. O2 verteilt das Update bereits an seine Kunden. Die neue Version bringt für Pre, Pre Plus und Pixi Plus keine neuen Funktionen, sondern wenige Fehlerkorrekturen.

Artikel veröffentlicht am ,
WebOS 1.4.5: Neue Version ist an WebOS PDK angepasst (Update)

Mit WebOS 1.4.5 wurden am Betriebssystem Anpassungen für das WebOS PDK (Plugin Development Kit) vorgenommen. Damit soll WebOS fit für den Einsatz von Applikationen sein, die mit dem PDK entwickelt wurden.

  • Update-Benachrichtigung für WebOS 1.4.5
Update-Benachrichtigung für WebOS 1.4.5
Stellenmarkt
  1. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Zudem wurde ein Fehler im Browser beim Herunterladen von Podcasts beseitigt und bei der Eingabe in Textfeldern bleibt der Bildschirmfokus nun auf dem eingegebenen Text. Ferner sollen einige nicht näher genannte Sicherheitslücken in WebOS geschlossen worden sein.

O2 hat heute früh mit der Verteilung von WebOS 1.4.5 begonnen, das Updatepaket ist 9 MByte groß, die Installation dauert zwischen 30 und 45 Minuten. In den nächsten Tagen sollen die WebOS-Geräte Pre, Pre Plus und Pixi Plus das Update erhalten. Die Verteilung erfolgt schubweise, so dass es etwas dauern kann, bis das Update angeboten wird.

Wann Vodafone mit der Verteilung von WebOS 1.4.5 beginnt, ist nicht bekannt. Eine Anfrage beim Unternehmen blieb bislang ohne Antwort.

Exakt drei Monate nach WebOS 1.4.1 hat Palm eine neue WebOS-Version veröffentlicht. Zum Marktstart des Palm Pre hatte der Konzern versprochen, einmal im Monat ein Update von WebOS zu veröffentlichen, um fehlende Funktionen nachzureichen. Noch immer warten Anwender darauf, dass vor allem der Start von Applikationen beschleunigt wird. Auch die Nutzung von Jabber, ICQ, Yahoo Messenger und Windows Live Messenger fehlt.

Nachtrag vom 16. Juli 2010:

Zwei Wochen nachdem O2 mit der Verteilung von WebOS 1.4.5 begonnen hat, gibt es das Update nun auch für Vodafone-Kunden, teilte Palm per Twitter mit. Von Vodafone gab es keinen Hinweis dazu. In den nächsten Tagen sollten alle Besitzer eines Pre Plus oder Pixi Plus das Update erhalten, wenn sie ihr WebOS-Smartphone bei Vodafone gekauft haben. Auch diese Version enthält noch den Fehler bezüglich der Ausführung von PDK-Applikationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...
  2. 26,97€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus TUF Gaming VG279Q1A 27 Zoll Full-HD 165Hz für 242,73€, ASUS ROG STRIX B550-F Gaming...
  4. (u. a. Spotify Premium: 15 Prozent Rabatt auf 60-Euro-Geschenkgutschein, Titanfall 2 Xbox One für...

strouze 07. Jul 2010

auf meinen pixi geht icq, msn und so jeder andere messenger auch ! Bitte keine...

Zec 02. Jul 2010

Ich bin hier in einem der ersten 1800er Netze (one - jetzt orange) und da wo ich mich...

NoKomment 01. Jul 2010

Stimmt. Ist bestimmt reiner Zufall, dass das von Golem nicht erwähnt wird.

danielmader 01. Jul 2010

Emailbug ist nicht gefixt :( Man wird sehen, ob wenigstens das andere besser wurde...

Bigfoo29 01. Jul 2010

Obacht, das geht nicht bei jedem. Bei mir funktioniert es ums Verr..... nicht. Ich geh...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


      •  /