Abo
  • Services:

Pre Plus und Pixi Plus kommen bei O2 und Vodafone

Ab Ende April 2010 bringt Palm die aktuellen WebOS-Smartphones nach Deutschland

Sowohl das Pre Plus als auch das Pixi Plus sind in Deutschland ab 28. April 2010 sowohl bei O2 als auch bei Vodafone zu bekommen. Was die WebOS-Smartphones von Palm dann kosten werden, steht noch nicht fest.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Pre Plus bietet im Vergleich zum normalen Pre einen doppelt so großen RAM-Speicher und einen verdoppelten Flash-Speicher. Die 512 MByte RAM-Speicher erlauben, mehr WebOS-Programme gleichzeitig laufen zu haben als beim Pre und im 16-GByte-Flash-Speicher können mehr als doppelt so viel Daten wie beim Pre abgelegt werden, weil das Mobiltelefon selbst weniger Speicher davon belegt. Zudem wird das Pre Plus gleich mit der Touchstone-Rückabdeckung ausgeliefert, um den Akku des Mobiltelefons über die induktive Ladestation Touchstone aufladen zu können, die als Zubehör angeboten wird.

  • Palm Pixi Plus
  • Palm Pixi Plus
  • Palm Pixi Plus
  • Palm Pre Plus
  • Palm Pre Plus
Palm Pre Plus
Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Das normale Pixi-Modell wird nun vermutlich nie auf den deutschen Markt kommen. Das Pixi Plus unterscheidet sich vom Pre durch ein kleineres Display mit geringerer Auflösung und niedrigerer Farbtiefe sowie einen langsameren Prozessor, was das Gerät günstiger machen soll. Statt einer aufschiebbaren Tastatur sitzt die QWERTZ-Tastatur beim Pixi direkt unterhalb des Touchscreens. Das Pixi Plus ist auch mit WLAN ausgerüstet, das dem normalen Pixi-Modell fehlt.

Sowohl bei O2 als auch bei Vodafone wird es das Pre Plus und Pixi Plus ab dem 28. April 2010 geben. Mit welchen Tarifen und zu welchen Preisen die beiden WebOS-Smartphones dort zu bekommen sein werden, steht noch nicht fest. Voraussichtlich wird O2 das Pre Plus und Pixi Plus wie auch das Pre auch wieder ohne Vertrag anbieten, so dass kein neuer Mobilfunkvertrag abgeschlossen werden muss, um das Gerät kaufen zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und The Crew 2 gratis erhalten

Ein Fragender 13. Apr 2010

Und wie findest du es? Ich wollts mir in der Bucht schon holen, in Österreich gibts das...

JohnV 13. Apr 2010

http://www.webos-blog.de/2010-04-10-o2-telmap-navigator-in-kurze-auch-fur-den-palm-pre/

Schnarchnase 13. Apr 2010

Die Seite kenne ich, ist aber kein Argument für deine immer noch falsche Aussage. Auch...

nomnomnom 13. Apr 2010

bald bei eBay unter den Hammer ;-)

Bouncy 13. Apr 2010

sicher, "HTC Pre Ultra" oder so^^


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /