Abo
  • IT-Karriere:

Palm

Erfinder der WebOS-Benachrichtigungen arbeitet für Apple

Wie erst jetzt bekanntwurde, hat ein wichtiger WebOS-Entwickler Palm im Mai 2010 verlassen. Rich Dellinger hatte der Benachrichtigungsfunktion in WebOS entwickelt. Seit Mai 2010 arbeitet er für Apple.

Artikel veröffentlicht am ,
Palm: Erfinder der WebOS-Benachrichtigungen arbeitet für Apple

Seit Juli 2006 hatte Dellinger bei Palm als User Interface Design Architect gearbeitet. Im Rahmen dessen war er für die Umsetzung der Benachrichtigungsfunktion in WebOS verantwortlich, die zum Ziel hatte, dass Benachrichtigungen das Arbeiten am Smartphone nicht unterbrechen, der Nutzer aber mitbekommt, welche Mitteilungen anliegen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Scheer GmbH, deutschlandweit

Zudem hat Dellinger laut seinem LinkedIn-Eintrag das Application Framework von WebOS mitentwickelt und die CSS-Strukturen sowie das HTML-Layout entworfen. Ferner war er für den Entwurf der WebOS-Icons zuständig und hat die Arbeiten an den Marketingkampagnen rund um WebOS unterstützt. Zuvor hatte Dellinger von 1999 bis 2006 in wechselnden Positionen bei Apple gearbeitet.

Bis Mai 2010 war Dillinger bei Palm tätig. Seither arbeitet er bei Apple als Senior User Interface Designer. Welche Aufgaben er dort im Detail hat, erschließt sich aus seinem LinkedIn-Eintrag nicht.

Erst kürzlich war bekanntgeworden, dass mit Matias Duarte ein führender WebOS-Entwickler Palm verlassen hat, der nun für Googles Android-Abteilung arbeitet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 199€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dankePutzfrau 10. Jun 2010

hätte nicht gedacht, daß dem OP die Frage beantwortet wird, wer hätte gedacht, dass Palms...

webOS-hats 10. Jun 2010

bis auf das zentrale Einstellsystem ist genau das System was Palm hat :) ok anstatt X...

.ldap 09. Jun 2010

Habe leider auch kein Video für dich, aber ich kann versuchen es dir zu erkären. Also...

dergenervte 09. Jun 2010

Einer von Millionen Entwicklern von Webanwendungen mit wichtigem Titel. Nur weil WebOS...

irata_ 09. Jun 2010

So ähnlich war es auch in den 60ern, wo man Ivan Sutherlands Grafik- und...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /