• IT-Karriere:
  • Services:

Palm

Erfinder der WebOS-Benachrichtigungen arbeitet für Apple

Wie erst jetzt bekanntwurde, hat ein wichtiger WebOS-Entwickler Palm im Mai 2010 verlassen. Rich Dellinger hatte der Benachrichtigungsfunktion in WebOS entwickelt. Seit Mai 2010 arbeitet er für Apple.

Artikel veröffentlicht am ,
Palm: Erfinder der WebOS-Benachrichtigungen arbeitet für Apple

Seit Juli 2006 hatte Dellinger bei Palm als User Interface Design Architect gearbeitet. Im Rahmen dessen war er für die Umsetzung der Benachrichtigungsfunktion in WebOS verantwortlich, die zum Ziel hatte, dass Benachrichtigungen das Arbeiten am Smartphone nicht unterbrechen, der Nutzer aber mitbekommt, welche Mitteilungen anliegen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall

Zudem hat Dellinger laut seinem LinkedIn-Eintrag das Application Framework von WebOS mitentwickelt und die CSS-Strukturen sowie das HTML-Layout entworfen. Ferner war er für den Entwurf der WebOS-Icons zuständig und hat die Arbeiten an den Marketingkampagnen rund um WebOS unterstützt. Zuvor hatte Dellinger von 1999 bis 2006 in wechselnden Positionen bei Apple gearbeitet.

Bis Mai 2010 war Dillinger bei Palm tätig. Seither arbeitet er bei Apple als Senior User Interface Designer. Welche Aufgaben er dort im Detail hat, erschließt sich aus seinem LinkedIn-Eintrag nicht.

Erst kürzlich war bekanntgeworden, dass mit Matias Duarte ein führender WebOS-Entwickler Palm verlassen hat, der nun für Googles Android-Abteilung arbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 15,99€
  3. 27,49€

dankePutzfrau 10. Jun 2010

hätte nicht gedacht, daß dem OP die Frage beantwortet wird, wer hätte gedacht, dass Palms...

webOS-hats 10. Jun 2010

bis auf das zentrale Einstellsystem ist genau das System was Palm hat :) ok anstatt X...

.ldap 09. Jun 2010

Habe leider auch kein Video für dich, aber ich kann versuchen es dir zu erkären. Also...

dergenervte 09. Jun 2010

Einer von Millionen Entwicklern von Webanwendungen mit wichtigem Titel. Nur weil WebOS...

irata_ 09. Jun 2010

So ähnlich war es auch in den 60ern, wo man Ivan Sutherlands Grafik- und...


Folgen Sie uns
       


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /