Abo
  • Services:

Palm Pre Plus erlaubt mehr gleichzeitig laufende Programme

Neuling kommt mit im Vergleich zum Palm Pre verdoppeltem RAM-Speicher

In den USA kommt Palms Pre Plus in Kürze auf den Markt. US-Journalisten haben den Neuling getestet und entdeckt, dass das Pre Plus mit doppelt so viel RAM-Speicher ausgestattet ist wie das Palm Pre. Der Neuling kann daher deutlich mehr Applikationen gleichzeitig offen haben als das einfache Pre.

Artikel veröffentlicht am ,
Palm Pre Plus erlaubt mehr gleichzeitig laufende Programme

Das Palm Pre besitzt einen RAM-Speicher von 256 MByte, der seit dem Update auf WebOS 1.3.5.2 nun komplett für die Ausführung von Programmen zur Verfügung steht. Dennoch passiert es durchaus, dass sich irgendwann zu den parallel laufenden Applikationen kein neues Programm mehr öffnen lässt. Grund: Der Speicher ist voll.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. e-das GmbH, Winterbach

Im Pre Plus wurde der RAM-Speicher verdoppelt und fasst nun 512 MByte, auch hier steht der gesamte Speicher für das Ausführen von Programmen zur Verfügung. In einem Test ließ Precentral.net das Palm Pre in der Disziplin Multitasking gegen das neue Palm Pre Plus antreten. Durch die Speicherverdoppelung können auf dem Pre Plus deutlich mehr Programme gleichzeitig geöffnet werden.

Im Test liefen auf dem Palm Pre Plus 50 Programme gleichzeitig, während auf dem Palm Pre schon nach 13 geöffneten Applikationen kein weiteres Programm mehr aufgerufen werden konnte. Die Tester weisen aber darauf hin, dass das Pre Plus ab 30 offenen Applikationen deutlich langsamer wird. Aber das Ergebnis zeigt klar, dass Nutzer des Pre Plus in der Praxis die Multitaskingfähigkeit von WebOS deutlich unbeschwerter nutzen können als das für Pre-Kunden gilt. Denn auch nach dem Update auf WebOS 1.3.5.2 kommt es zur Fehlermeldung, dass keine weitere Applikation mehr geöffnet werden kann.

In den USA kommt das Pre Plus am 25. Januar 2010 exklusiv beim Mobilfunknetzbetreiber Verizon auf den Markt. Wann oder ob das Pre Plus nach Deutschland kommt, ist unbekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  2. ab 119,99€
  3. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  4. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...

Gnaaromat 18. Mär 2010

mp3 player, man bekommt ne Email, war gerade noch dabei mit jemandem per im zu chaten...

iProll 25. Jan 2010

geht's noch? nur mal so für dich zu info: blork ist einer der meinungsmacher hier bei...

Schnarchnase 24. Jan 2010

Der Prozessor der Pre ist exakt genauso schnell wie der des iPhone 3GS. Die langsamere...

53534 24. Jan 2010

ich denke mal das betrifft nicht nur die Anwendung selbst. Siehe Chrome auf dem PC. Da...

studi 23. Jan 2010

das handy?? ausserdem gibts im englischen eh nur einen artikel für sowas


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /