Abo
  • Services:

Palm legt enttäuschende Zahlen vor

Schwache Zahlen beim Smartphone-Hersteller

Enttäuschend nennt Palm-Chef Jon Rubinstein die Zahlen, die sein Unternehmen für das dritte Quartal 2009/2010 vorlegte. Das Potenzial des Unternehmens bleibe aber groß.

Artikel veröffentlicht am ,
Palm legt enttäuschende Zahlen vor

Palm hat im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2009/2010 einen Umsatz von 349,9 Millionen US-Dollar bei einen Nettoverlust von 22 Millionen US-Dollar erzielt.

Stellenmarkt
  1. TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart

Zwar lieferte Palm in den drei Monaten 960.000 und damit 23 Prozent mehr Smartphones aus als im zweiten Quartal und sogar 300 Prozent mehr als im Vorjahr, doch die Zahl der durchverkauften Palm-Smartphones sank in dem Zeitraum um 29 Prozent auf 480.000 Geräte.

Palm-Chef Jon Rubinstein spricht von "Unterperformance" und enttäuschenden Zahlen, beschwört aber ein großes Potenzial für sein Unternehmen. Maßnahmen, die zur Steigerung des Absatzes unternommen wurden, zeigten Wirkung und es gebe große Fortschritte bei künftigen Produkten. Zudem werde Palm demnächst neue Mobilfunkanbieter vorstellen, die die eigenen Produkte verkaufen.

Palm verfügte zum Ende des Quartals über liquide Mittel in Höhe von 591,9 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-58%) 12,49€
  3. 72,99€

steinarheinar 26. Mär 2010

warum palm nciht performt, wie erwartet, kann man ganz einfach begründen: sie verwenden...

nutzung handies 19. Mär 2010

Amerikaner kümmern sich gar nicht ums Ausland. Obwohl es oft heisst "UK ist der zweitgrö...

blablabla 19. Mär 2010

[ ] du hast dieses Feature schonmal auf einem Pre getestet du wolltest einfach nur mal...

blablabla 19. Mär 2010

Du weißt aber schon, dass die Synchronisation mit den Palm-Servern mit einem simplen...

mars96 19. Mär 2010

Ja, das ist in der Tat ein grosses Problem. Man merkt zumindest als Entwickler das es...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /