1.685 Glasfaser Artikel
  1. Glasfaser: Careconnect bietet im Hamburger Freihafen 1,7 GBit/s

    Glasfaser: Careconnect bietet im Hamburger Freihafen 1,7 GBit/s

    Eine Marke, die eigentlich für Satelliteninternet steht, bietet in Hamburg eine Datenübertragung von 1,7 GBit/s an. Dabei setzt der Betreiber aber nicht auf Satellit.

    11.11.201517 Kommentare
  2. Zusage: Stadtwerk will mit FTTH-Verpflichtung Vectoring verhindern

    Zusage: Stadtwerk will mit FTTH-Verpflichtung Vectoring verhindern

    Die Stadtwerke Neumünster wollen exklusives Vectoring durch die Telekom verhindern und bieten deswegen eine Verpflichtung für den Glasfaserausbau in Schleswig-Holstein. Doch während die Telekom Ende 2018 fertig sein will, braucht FTTH bis 2022.

    07.11.2015233 Kommentare
  3. Hongkong: Unbegrenzte Datenflatrates nicht lukrativ für Netzbetreiber

    Hongkong: Unbegrenzte Datenflatrates nicht lukrativ für Netzbetreiber

    Mit unbegrenzten Datenflats lässt sich nach Erfahrungen eines Mobilfunkbetreibers kein Geld verdienen. Der Grund: Ein großer Teil der Daten seien Videos, und die Kunden verlangten immer höhere Datenübertragungsraten.

    03.11.2015115 Kommentare
  4. Hauptverteiler: Telekom legt ihre Verpflichtung für exklusives Vectoring vor

    Hauptverteiler: Telekom legt ihre Verpflichtung für exklusives Vectoring vor

    Der Verpflichtungstext für den Vectoring-Ausbau, wodurch laut Telekom knapp 80 Prozent der Haushalte 100 MBit/s bekommen, liegt jetzt vor. Die Bundesnetzagentur arbeitet "mit Hochdruck an einem Entscheidungsentwurf".

    30.10.201553 Kommentare
  5. Spezialdienste: Telekom will Startup-Umsatz für schnellere Datendienste

    Spezialdienste: Telekom will Startup-Umsatz für schnellere Datendienste

    Für eine Beteiligung am Umsatz will die Telekom Spezialdienste von Startups privilegieren. Möglich werde dies durch die Verordnung der Europäischen Union zur Netzneutralität, freut sich der Konzernchef. Das Modell hatte sein Pressesprecher schon im März vorformuliert.

    29.10.201567 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Remote Product Quality Specialist (m/w/d)
    Scrum Masters GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Software Developer (m/w/d)
    Zedas GmbH`, Senftenberg
  4. Central Demand Planner (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden

Detailsuche



  1. Andrew Blum: "Das Internet ist nicht zerbrechlich"

    Andrew Blum: "Das Internet ist nicht zerbrechlich"

    Russische U-Boote könnten im Kriegsfall die transatlantischen Glasfaserkabel zerstören, befürchten US-Militärs. Der Journalist Andrew Blum hält das für abwegig.
    Von Patrick Beuth

    27.10.201569 Kommentare
  2. Für 20 Euro: Glasfaser-Neukunden bekommen 100 MBit/s ohne Aufpreis

    Für 20 Euro: Glasfaser-Neukunden bekommen 100 MBit/s ohne Aufpreis

    Für anfangs 20 Euro bekommen Neukunden von M-net einen FTTH- und FTTB-Internetzugänge mit 100 MBit/s. Später können sie sich für eine niedrigere Datenrate entscheiden oder 45 Euro bezahlen.

    26.10.2015118 Kommentare
  3. Glasfaser: Etwas mehr FTTB/FTTH in Deutschland

    Glasfaser: Etwas mehr FTTB/FTTH in Deutschland

    Mindestens bis in den Keller reicht das Glasfasernetz in Deutschland nun für über 2 Millionen Haushalte. Doch die Zahl der zahlenden Haushalte steigt weniger stark.

    21.10.201534 Kommentare
  4. Zwei Milliarden Euro: Einigung von Bund und Ländern über Breitbandförderung

    Zwei Milliarden Euro: Einigung von Bund und Ländern über Breitbandförderung

    Bund und Länder haben sich über die Vergabe der Euro-Milliarden für den Breitbandausbau geeinigt. Doch die Planungen der Bundesregierung für 50 MBit/s sind international längst überholt und benachteiligen längerfristige FTTH-Projekte.

    20.10.201520 Kommentare
  5. FTTH: Eine Stadt setzt auf 10-GBit/s-Versorgung durch TWDM-PON

    FTTH: Eine Stadt setzt auf 10-GBit/s-Versorgung durch TWDM-PON

    Eine Stadt in den USA rüstet ihr 1-GBit-Glasfasernetz auf 10 GBit/s für alle auf. Alcatel Lucent bietet dazu TWDM-PON-Technik an. Doch die FTTH-Zugänge sind nicht ganz preiswert.

    16.10.201539 Kommentare
  1. Bundeskabinett: Weg für Abschaffung des Routerzwangs ist frei

    Bundeskabinett: Weg für Abschaffung des Routerzwangs ist frei

    Das Bundeskabinett hat die Bedenken des Bundesrates zur Abschaffung des Routerzwanges zurückgewiesen. Die Regierung sieht keinen Bedarf, den Gesetzentwurf anzupassen. Nun wird sich der Bundestag mit dem Entwurf befassen. Dem Gesetz zur freien Routerwahl dürfte jetzt nichts mehr im Wege stehen.
    Von Hauke Gierow

    09.10.201545 Kommentare
  2. Kabel Doppelflat XXL: Telekom soll 200-MBit/s-Zugang bei Congstar vorbereiten

    Kabel Doppelflat XXL: Telekom soll 200-MBit/s-Zugang bei Congstar vorbereiten

    Die Telekom-Tochter Congstar plant einen neuen Tarif als Kabel Doppelflat XXL. Geboten würden 200 MBit/s im Download und 20 MBit/s im Upload. Das Angebot ähnelt der FTTB-Kooperation mit Deutsche Annington Immobilien, wo die Telekom TV-Kabelnetz bietet.

    09.10.201542 Kommentare
  3. OPAL-Abschaltung: Vodafone kündigt 150 Kabelnetzkunden in Berlin

    OPAL-Abschaltung: Vodafone kündigt 150 Kabelnetzkunden in Berlin

    Vodafone kündigt Kabelnetzkunden in Berlin. Sie sind Opfer der Abschaltung des Glasfasernetzes der Telekom, OPAL, und konnten nicht an das neue Netz angeschlossen werden.

    08.10.201566 Kommentare
  1. Bedarfsprognose: Telekom will erst in über 10 Jahren Glasfaser ins Haus legen

    Bedarfsprognose: Telekom will erst in über 10 Jahren Glasfaser ins Haus legen

    Eigentlich braucht für lange Zeit niemand Fiber to the Home, wenn man einer internen Bedarfsanalyse der Telekom glauben kann. Das könnte aber auch einfach Zweckpropaganda für Vectoring sein.

    29.09.2015104 Kommentare
  2. Kabelmodems: Bundesrat lehnt Abschaffung von Routerzwang teilweise ab

    Kabelmodems: Bundesrat lehnt Abschaffung von Routerzwang teilweise ab

    Der Bundesrat will die geplante Abschaffung des Routerzwangs überprüfen lassen. Dabei macht er sich die Position der Kabelnetzbetreiber zu eigen.

    29.09.201563 Kommentare
  3. FTTH: Grüne wollen Staatsanteil an der Telekom verkaufen

    FTTH: Grüne wollen Staatsanteil an der Telekom verkaufen

    Die Grünen wollen den Ausbau mit Fiber-To-The-Home in Deutschland über einen Ausverkauf der Staatsanteile an der Telekom finanzieren. Das soll zehn Milliarden Euro einbringen.

    28.09.2015112 Kommentare
  1. Stellen und Ausgaben: Bundesrechnungshof rügt Dobrindts Breitbandchaos

    Stellen und Ausgaben: Bundesrechnungshof rügt Dobrindts Breitbandchaos

    Seit Verkehrsminister Dobrindt auch Minister für digitale Infrastruktur ist, hat er in dem Bereich 45 Stellen geschaffen, ohne dies zu begründen. Jetzt wird der Bundesrechnungshof aktiv.

    27.09.201534 Kommentare
  2. GSM-R: Alcatel-Lucent baut Glasfaser im Eurotunnel aus

    GSM-R: Alcatel-Lucent baut Glasfaser im Eurotunnel aus

    Der Eurotunnel braucht eine modernere Glasfaserinfrastruktur. Alcatel-Lucent baut auf GSM-R-Basis Dienste hundert Meter unter dem Meeresspiegel.

    24.09.20155 Kommentare
  3. Glasfaser: Telekom-Konkurrenz gegen Ziel von 50 MBit/s bis 2018

    Glasfaser: Telekom-Konkurrenz gegen Ziel von 50 MBit/s bis 2018

    Das Ziel der Bundesregierung, bis zum Jahr 2018 alle Haushalte in Deutschland mit 50 MBit/s zu versorgen, setzt auf Zwischenlösungen und verbaut den Weg zum nachhaltigen Glasfaserausbau. So lautet die Kritik von Telekom-Konkurrenten, die Glasfaser statt Vectoring fordern.

    16.09.2015111 Kommentare
  1. VDSL2-Nachfolgestandard: Welche Datenraten G.fast in der Praxis bringt

    VDSL2-Nachfolgestandard: Welche Datenraten G.fast in der Praxis bringt

    Ein europäischer Festnetzbetreiber gehört zu den ersten, die G.fast getestet haben. Nun liegen Ergebnisse zu den tatsächlich erreichten Datenraten vor: Sie liegen unter den Angaben der Ausrüster, aber weit über dem, was VDSL2 bieten kann.

    15.09.201565 Kommentare
  2. 1 GBit/s: Google Fiber soll stark ausgebaut werden

    1 GBit/s: Google Fiber soll stark ausgebaut werden

    Drei weitere Städte erhalten Google Fiber. Die Erschließung soll Google pro Haushalt über 500 US-Dollar kosten.

    14.09.201533 Kommentare
  3. 1 GBit/s: Telekom-Konkurrenten wollen Glasfaser oberirdisch verlegen

    1 GBit/s: Telekom-Konkurrenten wollen Glasfaser oberirdisch verlegen

    Telekom-Konkurrenten setzen auf alternative Verlegetechniken der Glasfaser, um Kosten zu sparen. Diese sind Mini-Trenching, Verlegen in Abwasserrohren oder oberirdisch an Masten.

    14.09.2015212 Kommentare
  1. FTTH: Deutschland könnte ein Prozent Glasfaserhaushalte erreichen

    FTTH: Deutschland könnte ein Prozent Glasfaserhaushalte erreichen

    Deutschland gehört weiter zu den am schlechtesten mit FTTH versorgten Ländern in Europa. Doch es gibt eine geringfügige Verbesserung.

    10.09.201574 Kommentare
  2. Ultra-Broadband Forum 2015: Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

    Ultra-Broadband Forum 2015: Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

    Die Festnetze sollen in den nächsten Jahren fast alle auf eine Datenrate von 100 MBit/s bis 1.000 MBit/s ausgebaut werden, kündigte Huawei an. Der Netzwerkausrüster weiß, was die Betreiber derzeit machen, auch beim TV-Kabel.

    08.09.2015106 Kommentare
  3. Vectoring: Verbände sehen Ende der Neutralität der Bundesnetzagentur

    Vectoring: Verbände sehen Ende der Neutralität der Bundesnetzagentur

    Bundeswirtschaftsminister Gabriel soll die Gespräche von Telekom und Bundesnetzagentur über exklusives Vectoring stoppen. Das fordern Breko, Vatm und Buglas in einem Brief, der Golem.de vorliegt.

    08.09.201534 Kommentare
  4. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland oft nicht. Die Planungen des Bundes setzen meist auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.

    30.08.2015202 Kommentare
  5. Netzbetreiber: Exklusives Vectoring der Telekom soll nur wenigen nützen

    Netzbetreiber: Exklusives Vectoring der Telekom soll nur wenigen nützen

    Laut Telekom soll ein exklusives Vectoring-Recht im Nahbereich um die 8.000 Hauptverteiler 5,7 Millionen Haushalten 100 MBit/s bringen. Laut anderen Netzbetreiber ist das nicht wahr.

    28.08.201568 Kommentare
  6. Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Glasfaser ist von der staatlichen Förderung meist ausgeschlossen. Die Landkreise lehnen die Vectoring-Förderung von Bundesverkehrsminister Dobrindt als zu kurzfristig gedacht ab.

    27.08.2015144 Kommentare
  7. Hauptverteiler: Bundesnetzagentur für exklusives Telekom-Vectoring offen

    Hauptverteiler: Bundesnetzagentur für exklusives Telekom-Vectoring offen

    Die Bundesnetzagentur hat sich positiv zu Exklusivrechten der Telekom beim Vectoring geäußert, wenn der Konzern weitgehende Ausbauverpflichtungen eingeht. Doch eine Entscheidung sei trotz politischen Drucks der Regierung angeblich noch offen.

    27.08.201537 Kommentare
  8. Hauptverteiler: Regierung soll Telekom exklusives Vectoring erlaubt haben

    Hauptverteiler: Regierung soll Telekom exklusives Vectoring erlaubt haben

    Der Telekom wird offenbar ihr exklusives Vectoring am Hauptverteiler genehmigt. Laut einem Bericht wird die Bundesnetzagentur von der Regierung unter Druck gesetzt, dem zuzustimmen.

    25.08.2015163 Kommentare
  9. Breitbandausbau: Wirtschaft fordert Glasfaser in jedem Schwarzwaldtal

    Breitbandausbau: Wirtschaft fordert Glasfaser in jedem Schwarzwaldtal

    Vielen Firmen im Südwesten Deutschlands genügt die Versorgung mit schnellem Internet nicht. Die Wirtschaft vor Ort benötigt dringend schnellere Leitungen. Unklar ist, wer den Ausbau von Breitbandinternet bezahlen soll.

    17.08.201582 Kommentare
  10. Rheinland-Pfalz: Landesregierung will 300-MBit/s-plus-Ausbau

    Rheinland-Pfalz: Landesregierung will 300-MBit/s-plus-Ausbau

    Das Bundesland Rheinland-Pfalz prüft 300 MBit/s, da die Bandbreiten von heute in Zukunft nicht ausreichen würden. Da kann die Telekom bisher nicht mithalten.

    06.08.201549 Kommentare
  11. 1 GBit/s: Google Fiber kommt in weitere Großstadt

    1 GBit/s: Google Fiber kommt in weitere Großstadt

    Google stattet mit San Antonio eine weitere Großstadt mit 1 GBit/s aus: Für 80 US-Dollar im Monat wird die Glasfasertechnik FTTH zur Verfügung gestellt.

    06.08.201534 KommentareVideo
  12. KKR: Deutsche Glasfaser will Marktführer bei FTTH werden

    KKR: Deutsche Glasfaser will Marktführer bei FTTH werden

    Die Deutsche Glasfaser hat einen neuen Mehrheitseigner. KKR will zusammen mit Reggeborgh langfristig rund 450 Millionen Euro für den FTTH-Ausbau in Deutschland zur Verfügung stellen.

    20.07.201542 Kommentare
  13. Breko Breitbandstudie 2015: Weiter kaum FTTH in Deutschland

    Breko Breitbandstudie 2015: Weiter kaum FTTH in Deutschland

    Die Telekom setzt im Festnetz vor allem auf den Vectoring-Ausbau und nicht auf FTTH. Die Erfahrungen in einigen Städten zeigten ganz deutlich, dass die Zahlungsbereitschaft für FTTH bisher fehle, erklärte die Telekom zur Breko Breitbandstudie 2015.

    15.07.2015249 Kommentare
  14. Forschung: Flexible Glasfasernetze statt immer höhere Datenrate

    Forschung: Flexible Glasfasernetze statt immer höhere Datenrate

    Immer mehr Bandbreite ist nicht der Weg zum Ausbau der Telekommunikationsnetzwerke. Die Datenübertragungsrate soll sich dem Bedarf anpassen.

    14.07.20159 Kommentare
  15. Bis 2030: Elektronikindustrie will deutschlandweiten FTTH-Ausbau

    Bis 2030: Elektronikindustrie will deutschlandweiten FTTH-Ausbau

    Bis 2030 soll Deutschland überall mit FTTH und TV-Kabel mit DOCSIS 3.1 versorgt sein. Die Elektronikindustrie ist gegen eine Förderung von kurzfristigen Technologien wie Vectoring.

    10.07.2015121 Kommentare
  16. Programmkommission: CDU will Recht auf schnellen Internetzugang einführen

    Programmkommission: CDU will Recht auf schnellen Internetzugang einführen

    Die CDU will "einen Rechtsanspruch auf einen schnellen Internetzugang einführen, um gleichwertige Lebensverhältnisse zu gewährleisten". Das schreibt sich die Partei gerade ins Programm - vor zwei Jahren lehnte sie noch vehement einen Universaldienst ab.

    02.07.201546 Kommentare
  17. Anhörung: Telekom will bald Super Vectoring anbieten

    Anhörung: Telekom will bald Super Vectoring anbieten

    Mit Super Vectoring sind 400 MBit/s auf einer Kupferleitung von rund 300 Metern möglich. Telekom-Deutschland-Chef Niek Jan van Damme hat bei der Bundesnetzagentur angekündigt, diese Technik bald einzusetzen. Doch es gibt einen Konflikt.

    01.07.2015202 Kommentare
  18. Anga: TV-Kabelnetzbetreiber setzen auf Glasfaser

    Anga: TV-Kabelnetzbetreiber setzen auf Glasfaser

    TV-Kabel besteht aus Koaxial- und Glasfaser - doch die Betreiber setzen bei neuen Netzen auf reine Glasfaser und wehren sich gegen Parallelausbau durch die Telekom und andere.

    28.06.201585 Kommentare
  19. Die Woche im Video: Neue Pläne für Glasfaser, Windows 10 und Grafikkarte im Test

    Die Woche im Video: Neue Pläne für Glasfaser, Windows 10 und Grafikkarte im Test

    Golem.de-Wochenrückblick Wir waren diese Woche sehr gespaltener Meinung über AMDs neue Grafikkarte Radeon R9 Fury X. Außerdem haben wir Spannendes zum Glasfaserausbau erfahren - und wieder neue Details zu Windows 10. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    27.06.20152 KommentareVideo
  20. Project Fi: Telekom wegen Mobilfunkbündnis mit Google kritisiert

    Project Fi: Telekom wegen Mobilfunkbündnis mit Google kritisiert

    Die Telekom will wegen Google und Facebook in Europa aus der Regulierung entlassen werden. Zugleich stärke der Netzbetreiber für viel Geld den US-Konzern mit seinem Bündnis für das Project Fi, kritisiert der VATM. Bei Project Fi bietet Google mobiles Internet und Telefonie im Telekom-Netz an.

    26.06.20154 Kommentare
  21. Pilot: Deutsche Telekom will Trenching für Glasfaser ausprobieren

    Pilot: Deutsche Telekom will Trenching für Glasfaser ausprobieren

    Micro-Trenching ist einen Versuch wert, findet die Deutsche Telekom. Mit einer Gemeinde will sie die unkonventionelle Methode zum Verlegen von Glasfaser ausprobieren. Doch es gibt noch offene Fragen.
    Von Achim Sawall

    25.06.2015269 KommentareVideo
  22. Cablecom: Kabelnetzbetreiber bietet flächendeckend 500 MBit/s

    Cablecom: Kabelnetzbetreiber bietet flächendeckend 500 MBit/s

    Eine Konzerntochter von Liberty Global, zu dem auch Unitymedia in Deutschland gehört, verdoppelt für alle Kunden die Datenrate. Um mit Streaming zu konkurrieren, hat sich der weltgrößte Kabelnetzbetreiber auch etwas einfallen lassen.

    24.06.201537 Kommentare
  23. Deutsche Glasfaser: FTTH-Ausbau praktisch überall günstig möglich

    Deutsche Glasfaser : FTTH-Ausbau praktisch überall günstig möglich

    Die Telekom hat den Ausbau echter Glasfaseranschlüsse lange verzögert. Das Unternehmen Deutsche Glasfaser will den Markt jetzt versorgen und 100 MBit/s oder 200 MBit/s symmetrisch für 35 bis 45 Euro anbieten. Die Telekom versuche, das zu behindern, erklärt die Firma.
    Von Achim Sawall

    24.06.2015338 Kommentare
  24. Statt FTTH: Telekom will weiter Förderung für Vectoring

    Statt FTTH: Telekom will weiter Förderung für Vectoring

    Die Deutsche Telekom will auch in Fördergebieten weiter Vectoring ausbauen, was die EU-Kommission vorerst untersagt hat. Die Nutzung des Kupfers sei "kosteneffizient und zukunftssicher".

    17.06.201598 Kommentare
  25. Vectoring: Landkreise attackieren Telekom wegen Glasfaserausbau

    Vectoring: Landkreise attackieren Telekom wegen Glasfaserausbau

    Die Telekom setze mit Vectoring auf die "Ertüchtigung alter Kupferkabel", moniert der Deutsche Landkreistag. Dabei führe am Glasfaser-Ausbau kein Weg vorbei.

    17.06.201590 Kommentare
  26. Breitband: EU erlaubt keine Förderung für Vectoring in Deutschland

    Breitband: EU erlaubt keine Förderung für Vectoring in Deutschland

    Die EU-Kommission genehmigt drei Milliarden Euro staatliche Förderung für Netze der nächsten Generation in Deutschland. Vectoring darf dagegen nicht gefördert werden.

    16.06.201539 Kommentare
  27. Die Woche im Video: Apple, Android M und Debatten um Netflix

    Die Woche im Video: Apple, Android M und Debatten um Netflix

    Golem.de-Wochenrückblick Apple hat diese Woche gleich drei neue Betriebssysteme vorgestellt. Googles Android M hat uns mit vielen Neuerungen überrascht. Und auf der Anga Com 2015 haben wir uns interessante Diskussionen zwischen Kabelnetzbetreibern angehört. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    13.06.20150 KommentareVideo
  28. Systemanbieter: Glasfasernetze machen erst nach 25 Jahren Gewinn

    Systemanbieter: Glasfasernetze machen erst nach 25 Jahren Gewinn

    Bis ein Unternehmen die Investition für ein FTTH-Netzwerk wieder eingenommen hat, vergeht meist viel Zeit. Das Ziel, schnelle Profite zu erwirtschaften, hält viele Festnetzbetreiber davon ab, Glasfaser bis zum Kunden zu bringen.

    12.06.2015119 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 22
  4. 23
  5. 24
  6. 25
  7. 26
  8. 27
  9. 28
  10. 29
  11. 30
  12. 31
  13. 32
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #