Abo
409 EFF Artikel
  1. EFF: Drohnen über den USA

    EFF: Drohnen über den USA

    Die Bürgerrechtsorganisation EFF hat von der Luftfahrtbehörde FAA Daten über den Einsatz von Drohnen im US-Luftraum bekommen. Danach lassen Militär, Polizei und Wissenschaftler unbemannte Fluggeräte in den USA fliegen, darunter auch Kampfdrohnen.

    10.12.20125 Kommentare
  2. Richard Stallman: "Ubuntu ist Spyware"

    Richard Stallman: "Ubuntu ist Spyware"

    Der Initiator der GNU General Public License, Richard Stallman, kritisiert Canonical wegen seiner in Ubuntu 12.10 integrierten Amazon-Suche. Ubuntu sei damit Spyware. Anwender sollten Ubuntu nicht mehr weiterempfehlen.

    08.12.2012241 KommentareVideo
  3. Tracking: Der verräterische Fingerabdruck des Browsers

    Tracking: Der verräterische Fingerabdruck des Browsers

    Ein Student erforscht, ob er Internetnutzer anhand der Informationen, die ihr Browser preisgibt, wiedererkennen kann. Er kann. Die Spuren zu verwischen, ist schwierig.

    05.12.2012130 Kommentare
  4. Humble Bundle 4: Freiwillig für Spiele zahlen

    Humble Bundle 4 : Freiwillig für Spiele zahlen

    Die vierte Ausgabe der Spielesammlung Humble Bundle für Android, Windows, Linux und Mac ist erschienen. Wie gehabt bestimmt der Käufer selbst den Preis der Spiele. Ein Teil dieser Einnahmen geht an gemeinnützige Projekte.

    09.11.20129 KommentareVideo
  5. Canonical: EFF beklagt mangelnden Datenschutz in Ubuntu 12.10

    Canonical: EFF beklagt mangelnden Datenschutz in Ubuntu 12.10

    Die Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) hat die in Ubuntu integrierte Amazon-Suche heftig kritisiert. Ergebnisse einer lokalen Suche werden unverschlüsselt übertragen und einer IP-Adresse zugeordnet.

    01.11.201222 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  4. Sparkassenverband Bayern, Bayern


  1. USA: Copyright-Alarm soll Ende November starten

    USA: Copyright-Alarm soll Ende November starten

    Manche Internetnutzer in den USA könnten bald fluchen, wenn ihre Lieblingswebseiten nicht mehr funktionieren. Das Copyright Alert System soll Ende November starten, wie torrentfreak.com berichtet.

    16.10.201263 Kommentare
  2. E-Books: Autoren lassen Leser über Buchpreise bestimmen

    E-Books: Autoren lassen Leser über Buchpreise bestimmen

    Humble Bundle und Storybundle verkaufen kopierschutzfreie E-Books im Bündel. Jeder Käufer bestimmt selbst, wie viel er ausgeben will - und wer davon profitieren soll.

    11.10.20127 Kommentare
  3. Google-Ranking: Herabstufung ist "Zensur light"

    Google-Ranking: Herabstufung ist "Zensur light"

    Google stuft seit kurzem Webangebote in den Suchergebnissen herunter, die wegen Urheberrechtsverletzungen auffallen. "Google verändert damit seinen Charakter", beobachtet der Internettheoretiker Felix Stalder. Der Konzern stecke in einem Zwiespalt.

    23.08.201214 Kommentare
  4. Downloads: Das Internet Archive wird zum Bittorrent-Tracker

    Downloads: Das Internet Archive wird zum Bittorrent-Tracker

    Das Internet Archive bietet ab sofort Bücher, Musik und Filme via Bittorrent zum Download an. Insgesamt stehen mehr als 1 Million Torrents bereit, einschließlich Livekonzerten und Hörbüchern.

    08.08.201219 Kommentare
  5. US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

    US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

    Entertainment-Industrie und Internetprovider halten in den USA an einem neuen Warnsystem gegen Urheberechtsverstöße fest. Doch der Start verzögert sich. Internetsperren soll es nicht geben.

    16.07.201210 Kommentare
  1. Netzfreiheit: "Wir stehen für ein freies und offenes Internet"

    Netzfreiheit: "Wir stehen für ein freies und offenes Internet"

    Aktivisten haben eine Erklärung über die Freiheit des Netzes verfasst. Solche Manifeste gibt es immer wieder - und das ist ein schlechtes Zeichen.

    04.07.20121 Kommentar
  2. Megaupload: Steve Wozniak besucht Kim Dotcom

    Megaupload: Steve Wozniak besucht Kim Dotcom

    Kim Schmitz hatte ein gemeinsames Treffen mit Apple-Mitbegründer Steve Wozniak. Dotcom nennt Woz einen tollen Kerl und Unterstützer der Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF).

    21.06.201269 Kommentare
  3. Megaupload: US-Regierung will Cloud-Nutzer seine Daten nicht zurückgeben

    Megaupload: US-Regierung will Cloud-Nutzer seine Daten nicht zurückgeben

    Ein Startup bekommt seine Videodaten aus der Cloud von Megaupload nicht von den USA ausgehändigt. OhioSportsNet könne die Daten auf eigene Kosten von Experten suchen und kopieren lassen. Doch die Cloud wurde erst durch die Beschlagnahmungen blockiert.

    14.06.201259 Kommentare
  1. US-Gesetzentwurf: Das neue Sopa heißt Cispa

    US-Gesetzentwurf: Das neue Sopa heißt Cispa

    Ein US-Gesetz gegen "Cyberbedrohungen" könnte zur Überwachung von Internetnutzern aus aller Welt führen. Die bekommen beim Protest dieses Mal keine Hilfe aus der Branche.

    11.04.201244 Kommentare
  2. EFF: Geschäftsmann klagt auf Herausgabe seiner Megaupload-Daten

    EFF: Geschäftsmann klagt auf Herausgabe seiner Megaupload-Daten

    Die legalen Nutzer von Megaupload wollen ihre Daten zurück, die seit der Beschlagnahmung nicht mehr zugänglich sind. Ein Geschäftsmann klagt jetzt auf Herausgabe seines Festplattenbackups.

    31.03.201269 Kommentare
  3. Google: Projekte für Summer of Code 2012 stehen fest

    Google: Projekte für Summer of Code 2012 stehen fest

    Google lässt zum diesjährigen Summer of Code 180 Projekte zu, darunter etwa 40, die an dem Programm noch nicht teilgenommen haben.

    19.03.20125 Kommentare
  1. Kim Schmitz: Megaupload hatte viele Nutzer in US-Regierungsstellen

    Kim Schmitz: Megaupload hatte viele Nutzer in US-Regierungsstellen

    Laut Kim Schmitz sollen viele Nutzerkonten des Sharehosters Megaupload zu US-Regierungsvertretern gehören. Er hoffe, dass die Daten der Nutzer bald freigegeben würden, sagt Schmitz.

    13.03.201286 Kommentare
  2. EFF: Warner verteilt unrechtmäßige Löschverfügungen

    EFF: Warner verteilt unrechtmäßige Löschverfügungen

    Warner Bros. Entertainment suche mit Software nach Urheberrechtsverletzungen, die zu viele falsche Ergebnisse liefere, meint die EFF und unterstellt dem Medienkonzern Absicht.

    07.03.20123 Kommentare
  3. Datenschutz: EFF definiert Grundrechte für Smartphone-Nutzer

    Datenschutz: EFF definiert Grundrechte für Smartphone-Nutzer

    In angelsächsischen Ländern listet eine Bill of Rights die Grundrechte der Bürger. Die Electronic Frontier Foundation hat eine Erklärung des Grundrechts von Smartphone-Nutzern auf Schutz ihrer Privatsphäre erstellt.

    03.03.20124 Kommentare
  1. EFF: HTTPS Everywhere 2.0 warnt vor schwacher Verschlüsselung

    EFF: HTTPS Everywhere 2.0 warnt vor schwacher Verschlüsselung

    Das aktuelle HTTPS Everywhere 2.0 von der Electronic Frontier Foundation hat eine optionale Funktion, die vor Verbindungen mit unzureichender Verschlüsselung warnt. Eine Beta der Browsererweiterung ist für Chrome erhältlich.

    29.02.20120 Kommentare
  2. tz-Datenbank: EFF gewinnt Streit um die Zeitzonen-Datenbank

    tz-Datenbank: EFF gewinnt Streit um die Zeitzonen-Datenbank

    Die Electronic Frontier Foundation hat geholfen: Arthur Olson, Gründer der Zeitzonen-Datenbank, und Paul Eggert, der sie aktuell pflegt, haben im Streit gegen die US-Firma Astrolabe gesiegt.

    23.02.20123 Kommentare
  3. Ron was wrong, Whit is right: RSA-Schlüssel unsicherer als gedacht

    Ron was wrong, Whit is right: RSA-Schlüssel unsicherer als gedacht

    Die real genutzten RSA-Schlüssel im Netz sind nicht so sicher wie viele glauben. Forscher aus der Schweiz fanden jetzt überraschend viele Duplikate und Schlüssel, die praktisch keine Sicherheit bieten. Eine andere Forschergruppe kommt zu ähnlichen Ergebnissen, warnt aber vor unnötiger Panik.

    15.02.201210 Kommentare
  1. Drohnen: US-Abgeordnete beschließen Öffnung des Luftraums

    Drohnen: US-Abgeordnete beschließen Öffnung des Luftraums

    Ein neues Gesetz in den USA ermöglicht den Einsatz von Drohnen im normalen Luftraum. Es tritt 2015 in Kraft. Bürgerrechtler bemängeln, dass das Gesetz keine Regelungen zum Schutz der Privatsphäre enthält.

    08.02.201215 Kommentare
  2. Bittorrent-Abmahnung: Kann Pornografie urheberrechtlich geschützt sein?

    Bittorrent-Abmahnung : Kann Pornografie urheberrechtlich geschützt sein?

    In einer Musterklage will ein Abmahnopfer aus Kalifornien ein Gericht zwingen festzustellen, dass Pornofilme nicht urheberrechtlich geschützt werden können. Es geht um angeblichen Tausch über Bittorrent.

    07.02.2012164 Kommentare
  3. Megaupload: EFF will Nutzerdaten notfalls mit einer Klage schützen

    Megaupload: EFF will Nutzerdaten notfalls mit einer Klage schützen

    Die Daten aller Megaupload-Nutzer sind gefährdet. Die Electronic Frontier Foundation hat die Serverbesitzer aber dazu gebracht, erst einmal keine Daten zu löschen. Fraglich ist allerdings, wie lange die Server intakt bleiben.

    03.02.201212 Kommentare
  4. Megaretrieval.com: EFF und Carpathia wollen Megaupload-Daten retten

    Megaretrieval.com: EFF und Carpathia wollen Megaupload-Daten retten

    Die EFF sucht zusammen mit dem Megaupload-Provider Carpathia Nutzer des Filehosters, die befürchten, ihre auf den Megaupload-Servern gespeicherten Daten zu verlieren. So soll herausgefunden werden, wie groß der durch die US-Behörden angerichtete Schaden ist.

    01.02.201215 Kommentare
  5. Drohnen: Jedes dritte US-Militärflugzeug ist unbemannt

    Drohnen: Jedes dritte US-Militärflugzeug ist unbemannt

    Das US-Militär hat in den vergangenen Jahren viele Drohnen angeschafft. Die meisten sind robotische Wurfgleiter. Die Bürgerrechtsorganisation EFF verlangt unterdessen Aufklärung darüber, wer Drohnen im Inland einsetzen darf und wozu.

    11.01.20125 Kommentare
  6. Chatspeicherung: EFF rät vom neuen AOL Instant Messenger ab

    Chatspeicherung: EFF rät vom neuen AOL Instant Messenger ab

    Die digitale Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation rät vom Einsatz der neuen Version des AOL Instant Messengers ab. Der Instant Messenger speichert Chatnachrichten zentral und ist damit ein Datenschutzrisiko.

    05.01.20128 Kommentare
  7. Patente 2011: Eskalation durch Klagen und Gegenklagen

    Patente 2011: Eskalation durch Klagen und Gegenklagen

    2011 war voll von Klagen über Patentverletzungen bei Smartphones und Tablets. Apple klagte gegen Samsung und HTC. Oracle forderte ein paar Milliarden für Java von Google. Und Microsoft muss 290 Millionen an einen kleinen kanadischen Softwarehersteller zahlen.

    29.12.20117 Kommentare
  8. EFF: Reiseführer für US-Grenzgänger mit wichtigen Daten

    EFF: Reiseführer für US-Grenzgänger mit wichtigen Daten

    Wer mit wichtigen Daten die US-Grenze überschreiten will, dem hilft jetzt ein Reiseführer: Die Electronic Frontier Foundation gibt rechtzeitig zum Weihnachtsbesuch in den Vereinigten Staaten Einreisenden Tipps und Tricks, wie sie bei Grenzkontrollen ihre Daten unter Kontrolle behalten.

    21.12.201119 Kommentare
  9. Cnet: Download.com verteilt Nmap mit "trojanischem Installer"

    Cnet : Download.com verteilt Nmap mit "trojanischem Installer"

    Laut dem Entwickler Fyodor bündelt Download.com den Portscanner Nmap mit einem proprietären Installer. Das verstoße gegen Marken- und Lizenzrechte und der Installer sei Malware, schreibt Fyodor.

    07.12.201112 Kommentare
  10. Carrier IQ: Spionagesoftware auf Millionen Mobiltelefonen

    Carrier IQ: Spionagesoftware auf Millionen Mobiltelefonen

    Mehr als 140 Millionen Mobiltelefone laufen mit einer Überwachungssoftware, ohne dass die Gerätebesitzer davon wissen. Die Software namens Carrier IQ protokolliert alle SMS-Inhalte und selbst Eingaben auf verschlüsselten Webseiten.

    01.12.2011225 Kommentare
  11. Tracking und Profilbildung: W3C legt Entwürfe für Do Not Track vor

    Tracking und Profilbildung: W3C legt Entwürfe für Do Not Track vor

    Das World Wide Web Consortium (W3C) hat erste Entwürfe für Do-Not-Track-Standards vorgelegt. Nutzer sollen sich so gegen die Bildung von Profilen aussprechen können.

    14.11.20115 Kommentare
  12. Wikileaks: US-Richter erklärt Übergabe von Twitter-Daten für rechtmäßig

    Wikileaks: US-Richter erklärt Übergabe von Twitter-Daten für rechtmäßig

    Die Herausgabe der Daten von Twitter-Nutzern an das US-Justizministerium verstößt nicht gegen US-Recht. Das hat ein Richter geurteilt und damit den Einspruch von drei betroffenen Nutzern abgewiesen.

    11.11.20118 Kommentare
  13. SSL-Vorfall: Gefälschtes Google-Zertifikat seit Mitte Juli 2011 im Umlauf

    SSL-Vorfall : Gefälschtes Google-Zertifikat seit Mitte Juli 2011 im Umlauf

    Der jüngste SSL-Vorfall hat weitreichende Konsequenzen. Mit einem gefälschten Google-Zertifikat sind Man-in-the-Middle-Angriffe auf Google-Nutzer möglich. Microsoft und Mozilla reagieren mit drastischen Schritten und entziehen der Ausgabestelle des gefälschten Zertifikats ihr Vertrauen.

    30.08.201115 Kommentare
  14. Einreisebestimmungen: Wie man die US-Grenze mit seinen Daten überschreitet

    Einreisebestimmungen: Wie man die US-Grenze mit seinen Daten überschreitet

    Chaos Communication Camp 2011 Wer mit seinem Notebook in die USA einreisen will, steht vor einem Problem: Verschiedene Abteilungen des DHS können es ohne weiteres untersuchen. Seth Schoen von der Electronic Frontier Foundation (EFF) erklärte den Hackern auf dem Chaos Communication Camp, was dabei erlaubt ist und was nicht.

    14.08.2011170 Kommentare
  15. Electronic Frontier Foundation: EFF veröffentlich HTTPS Everywhere 1.0

    Electronic Frontier Foundation: EFF veröffentlich HTTPS Everywhere 1.0

    Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat ihre Firefox-Erweiterung HTTPS Everywhere in der Version 1.0 veröffentlich. Sie sorgt dafür, dass Firefox auf Webseiten per SSL-Verschlüsselung zugreift, sofern diese das unterstützen.

    05.08.20112 Kommentare
  16. US-Bürgerrechtler: Details über Biometriedatenbank des FBI veröffentlicht

    US-Bürgerrechtler: Details über Biometriedatenbank des FBI veröffentlicht

    Mehrere US-Bürgerrechtsgruppen haben Einzelheiten über die neue Biometriedatenbank des FBI veröffentlicht. Daraus geht unter anderem hervor, wie leistungsfähig das neue System sein wird.

    11.07.20117 Kommentare
  17. USA: Provider blockieren Webzugang für illegale Filesharer

    USA: Provider blockieren Webzugang für illegale Filesharer

    Die Musik- und Filmindustrie hat mit den großen Internet Providern des Landes ein Abkommen ausgehandelt, das Strafen für Urheberrechtsverletzungen vorsieht. Wer mehrmals beim illegalen Filesharing erwischt wird, wird mit einer Drosselung der Datenrate oder einer Blockade des Webzugangs bestraft. Digitale Bürgerrechtler protestieren.

    08.07.201187 Kommentare
  18. XML-Patentstreit: Microsoft verliert Prozess gegen i4i

    XML-Patentstreit: Microsoft verliert Prozess gegen i4i

    Microsoft muss im Patentstreit um Custom-XML-Funktionen in Word eine Rekordstrafe an i4i zahlen. Das Oberste Gericht der USA lehnte eine Erleichterung der Anfechtung von Patenten ab, was auch eine Niederlage für die Electronic Frontier Foundation und die Apache Software Foundation ist.

    10.06.201118 Kommentare
  19. Ziel für Hacker?: Experte hält Nutzerdaten bei Dropbox für gefährdet

    Ziel für Hacker?: Experte hält Nutzerdaten bei Dropbox für gefährdet

    Ein bekannter Sicherheitsexperte hat die FTC gebeten, die Sicherheitsversprechen von Dropbox zu überprüfen. Der Onlinespeicherdienst soll die Dateien seiner Kunden nicht so schützen, wie es bis vor kurzem noch versprochen wurde.

    16.05.201114 Kommentare
  20. Assange: "Facebook ist eine fürchterliche Bespitzelungsmaschine"

    Assange: "Facebook ist eine fürchterliche Bespitzelungsmaschine"

    Julian Assange hat Facebook als "fürchterlichste Bespitzelungsmaschine" bezeichnet, die jemals erfunden wurde. Facebook, Google und Yahoo stellten Schnittstellen für die US-Geheimdienste bereit, sagte Assange.

    03.05.2011167 Kommentare
  21. Open Wireless Movement: EFF plädiert für offene, unverschlüsselte WLANs

    Open Wireless Movement: EFF plädiert für offene, unverschlüsselte WLANs

    Die US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation plant die Gründung eines Open Wireless Movement, das für offene und unverschlüsselte WLANs werben soll. Sie fordert Menschen auf, ihre Netze nicht mit Passwörtern zu sperren, sondern sie zum Wohle der Gesellschaft zu öffnen.

    02.05.201167 Kommentare
  22. Vorratsdaten: Debatte um Ortungsdaten erreicht USA

    Vorratsdaten: Debatte um Ortungsdaten erreicht USA

    Hierzulande sind Vorratsdaten schon seit Jahren ein Thema. In den USA hatte man sich über einen Aspekt bislang keine Gedanken gemacht: Geodaten. Das ändert sich gerade.

    19.04.20110 Kommentare
  23. Oberster Gerichtshof: Microsoft will im Streit mit i4i das Patentrecht ändern

    Oberster Gerichtshof: Microsoft will im Streit mit i4i das Patentrecht ändern

    Der Streit zwischen Microsoft und i4i wird vor dem Obersten Gerichtshof der USA verhandelt. In dem Rechtsstreit, in dem bereits ein Verkaufsverbot für MS Word verhängt wurde, geht es inzwischen um eine Lockerung des Patentrechts, die Open-Source-Akteure und Bürgerrechtler befürworten.

    19.04.201114 Kommentare
  24. Datenschutz: Yahoo speichert wieder länger

    Datenschutz: Yahoo speichert wieder länger

    Yahoo will Nutzerdaten künftig erst nach anderthalb Jahren anonymisieren. Das Unternehmen speichert damit nutzerbezogene Daten länger als die Konkurrenten Microsoft und Google.

    19.04.20113 Kommentare
  25. Digitale Gesellschaft: Lobbyorganisation will Nutzerrechte stärken

    Digitale Gesellschaft: Lobbyorganisation will Nutzerrechte stärken

    re:publica 2011 Deutschland bekommt ein Pendant zur Electronic Frontier Foundation: Die Organisation Digitale Gesellschaft will die Rechte der Nutzer stärken.

    13.04.20115 Kommentare
  26. SSL-Zertifikate: Unzulängliche Prüfungen durch CAs bringen Nutzer in Gefahr

    SSL-Zertifikate: Unzulängliche Prüfungen durch CAs bringen Nutzer in Gefahr

    Die EFF wirft einigen Certification Authorities (CAs) vor, SSL-Zertifikate ohne ausreichende Prüfung auszugeben. Sie verweist dabei auf Zertifikate für unqualifizierte Domainnamen wie "mail" für den einfachen Zugriff auf den Mailserver im lokalen Netzwerk, von denen es zahlreiche gibt.

    06.04.20114 Kommentare
  27. Wikileaks: Twitter muss Nutzerdaten rausrücken

    Wikileaks: Twitter muss Nutzerdaten rausrücken

    Ein US-Bundesgericht hat entschieden, dass Twitter die Nutzerdaten derjenigen an Justizbehörden übergeben muss, die in Verbindung mit Wikileaks gestanden haben. US-Bürgerrechtsorganisationen hatten im Namen mehrerer Twitter-Nutzer Widerspruch gegen die Offenlegung eingelegt.

    13.03.201136 Kommentare
  28. Privatsphäre: US-Gericht prüft Übergabe von Twitter-Daten

    Privatsphäre: US-Gericht prüft Übergabe von Twitter-Daten

    US-Bürgerrechtsorganisationen haben Einspruch gegen die Herausgabe von Twitter-Nutzerdaten erhoben, die das US-Justizministerium im Dezember 2010 gefordert hat. In der kommenden Woche wird ein Gericht über den Fall verhandeln.

    09.02.20110 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #