Abo
Anzeige
(Bild: Dell), Dell
(Bild: Dell)

674 Dell Artikel

  1. Dell bringt Server mit Solaris

    Anlässlich der "Oracle OpenWorld" haben Sun und Dell ihre Zusammenarbeit angekündigt. Das Unix-System Solaris 10 wird es in diesem Rahmen auf Dells Servern geben und auch mit Softwareanbietern soll zusammengearbeitet werden.

    15.11.20070 Kommentare

  1. Dell: 30-Zöller mit DisplayPort ante portas?

    Dell soll einem Bericht zufolge bald einen 30 Zoll großen Monitor auf den Markt bringen, der mit zahlreichen Anschlüssen versehen ist und so nicht nur am Rechner, sondern auch mit moderner Unterhaltungselektronik Kontakt aufnehmen kann. Besonders interessant ist dabei die Verwendung der neuen Schnittstelle DisplayPort.

    14.11.200744 Kommentare

  2. Dell kauft Storage-Anbieter

    Dell kauft mit EqualLogic ein Unternehmen, das Netzwerkspeicherlösungen anbietet, die für Virtualisierungstechnik optimiert sind. Im vierten Quartal von Dells Geschäftsjahr 2008 soll die Übernahme abgeschlossen sein.

    05.11.200712 Kommentare

Anzeige
  1. Dell mit 17- und 24-Zoll-Monitoren als Breitbildschirme

    Dell mit 17- und 24-Zoll-Monitoren als Breitbildschirme

    Dell hat zwei neue Displays vorgestellt, die beide im Breitbildformat gehalten sind. Neben dem 24-Zoll-Modell E248WFP mit einer Reaktionszeit von 5 Millisekunden und einem Kontrastverhältnis von 1.000:1 wurde der E178WFP angekündigt. Er hat mit 17 Zoll eine für das Breitbildformat ungewöhnlich kleine Bildschirmdiagonale.

    05.11.200746 Kommentare

  2. Xen auf Dell-Servern

    Citrix und Dell haben eine Zusammenarbeit bekannt gegeben, womit Xen nun auf Dells Servern angeboten werden soll. Durch die Übernahme von XenSource kam Citrix in Besitz der XenEnterprise-Software.

    23.10.20070 Kommentare

  3. Dell bringt Computer mit Ubuntu 7.10

    Seit Mai 2007 bietet der Computer-Hersteller Dell einige Systeme mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux an. Zurzeit werden die Rechner mit Ubuntu 7.04 ausgeliefert, doch schon bald sollen Modelle mit Ubuntu 7.10 folgen. Die neue Version der Linux-Distribution soll am heutigen 18. Oktober 2007 erscheinen.

    18.10.200735 Kommentare

  1. Neue SLI-Notebooks für Hardcore-Gamer

    Sowohl Dell als auch Cyber-System bieten seit kurzem neue schwergewichtige Spiele-Notebooks mit hochauflösenden 17-Zoll-Breitbild-LCDs, ein bis zwei Nvidia-Grafikchips und Intel-Prozessoren. Während Dell auf Dual Core und PhysX sowie ein Zusatzdisplay setzt, sollen beim Cyber-System-Notebook Quad-Core-Prozessoren für Desktop-Systeme für Rechenleistung sorgen.

    01.10.200740 Kommentare

  2. Ubuntu-Images für Dell-Computer

    Dell bietet nun vorgefertigte Ubuntu-Medien zur Installation der Linux-Distribution an, die bereits die Treiber für die Dell-Hardware enthalten. Auf den Installationmedien sind nur die freien Treiber vorhanden, das Softmodem muss bei Bedarf extra eingerichtet werden.

    14.09.2007108 Kommentare

  3. Standard für virtuelle Maschinen vorgestellt

    Firmen wie Microsoft, VMware und XenSource haben bei der Distributed Management Task Force (DMTF) einen Standard für virtuelle Maschinen abgegeben. Die so geschnürten Pakete sollen sich unter verschiedenen Virtualisierungslösungen verwenden lassen.

    10.09.20070 Kommentare

  1. Dell mit leichtem Umsatzzuwachs

    Dells Umsatz ist zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2007/2008 ist leicht gestiegen, von 14,6 im ersten Quartal 2007/2008 auf 14,8 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn lag bei 896 Millionen US-Dollar und damit unter dem Wert des vorangegangenen Quartals.

    31.08.20075 Kommentare

  2. Dell mit neuen Red-Hat-Angeboten

    Zur Linux World Expo in San Francisco haben Dell und Red Hat neue Server-Angebote geschnürt. Wahlweise sind diese zusammen mit der JBoss Middleware erhältlich.

    08.08.20070 Kommentare

  3. Dell bringt Ubuntu-Rechner nach Europa

    Anlässlich der Linux World Expo in San Francisco bietet Dell nun auch in Europa Computer mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux an. Anfangs gibt es ein Desktop-System und ein Notebook. Um die Hardware-Unterstützung durch Linux zu verbessern, will Dell weiter eng mit anderen Herstellern zusammenarbeiten.

    07.08.200753 Kommentare

  1. Dell will Musik-Anbieter Zing kaufen

    Der US-Computerbauer Dell will mit Zing einen Anbieter von Musik-Streaming-Diensten übernehmen. Zings Dienst verspricht auch unterwegs eine Versorgung mit Live-Streams und die Möglichkeit, einzelne gehörte Songs zu sammeln.

    07.08.20071 Kommentar

  2. Dell plant weitere Ubuntu-Computer

    Der Computerhersteller Dell will in den USA offensichtlich weitere Geräte mit Ubuntu-Linux ins Programm nehmen. Dies soll in den nächsten Wochen und Monaten geschehen. Wann Dell die Rechner auch außerhalb der USA anbieten will, ist bisher noch nicht bekannt.

    27.07.200750 Kommentare

  3. Dell hätte gerne bessere Linux-Treiber von AMD/ATI

    Im Rahmen der Konferenz "Ubuntu Live 2007" hat sich ein Sprecher von Dell auf die Seite der Anwender geschlagen, die mit den Linux-Treibern für die Grafikprozessoren vom AMD und der früheren ATI unzufrieden sind. Dell würde gerne mit seinen Linux-PCs auch ATI-Grafik anbieten, der gegenwärtige Zustand der Treiber ließe dies aber nicht zu.

    25.07.200754 Kommentare

  1. Dell will Ubuntu für Geschäftskunden anbieten

    Zusätzlich zu den Dell-Rechnern mit Ubuntu-Linux für Privatkunden soll es in Zukunft auch Angebote für kleine Unternehmen geben. Weiter auf dem Plan stehen darüber hinaus Ubuntu-Computer für Kunden außerhalb der USA.

    09.07.200711 Kommentare

  2. Dell Precision M4300 mit Nvidia Quadro FX360M2

    Für mobile CAD/CAM-Anwendungen, Architekturlösungen, Videoschnitt, Bildbearbeitung, Computeranimation, geographische Informationssysteme und die Softwareentwicklung hat Dell ein neues Notebook vorgestellt, das mit Nvidias Open-GL-Grafiklösung Quadro FX360 M2 ausgerüstet ist. Der Precision M4300 ist Nachfolger des Dell Precision M65.

    29.06.20075 Kommentare

  3. Dell nimmt neue Ubuntu-Rechner ins Programm

    In den USA bietet Dell nun ein weiteres Notebook mit Ubuntu-Linux an. Zudem wurde eines der bisher verfügbaren Desktop-Modelle durch ein günstigeres ersetzt. Der Computerhersteller arbeitet außerdem daran, seine Linux-Computer auch außerhalb der USA zu verkaufen.

    28.06.20078 Kommentare

  4. Dell mit 1,35-kg-Business-Notebook

    Bei Reisen zählt jedes Gramm, besonders Geschäftsreisende, die nur mit leichtem Gepäck unterwegs sein wollen, dürften deshalb Notebooks wünschen, die zum einen lange ohne Strom auskommen und zum anderen nicht viel wiegen. Auf diese Zielgruppe hat Dell sein Latitude D430 zugeschnitten. Es wiegt nur 1,35 Kilogramm und soll laut Hersteller eine Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden aufweisen.

    27.06.200716 Kommentare

  5. Dell will Standort Halle halten

    Obwohl Dell rund 10 Prozent seiner Stellen streichen will, soll der Standort Halle davon nicht betroffen sein, bekräftigte der Computerhersteller gegenüber der Leipziger Volkszeitung.

    25.06.200713 Kommentare

  6. Gratis-Upgrade: Dell tauscht in den USA XPS-Mainboards aus

    Den Kunden der mit langen Startschwierigkeiten geplagten XPS-Serie macht Dell in den USA ein ungewöhnliches Angebot: Die Käufer der ersten Modelle können ein Mainboard des aktuellen 720-Modells samt Einbau gratis erhalten. In Deutschland ist eine vergleichbare Aktion nicht geplant.

    22.06.200720 Kommentare

  7. Dell-Laser 1320c druckt 12 Farbseiten/Minute für 270 Euro

    Dell hat mit dem 1320c einen kompakten Farblaser mit 600 dpi vorgestellt, der dem Datenblatt zufolge dreimal schneller arbeitet als sein Vorgänger, der 3010cn. Der Neue soll 12 A4-Seiten pro Minute in Farbe und 16 A4-Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß schaffen.

    20.06.200726 Kommentare

  8. Dell: Business-Kunden wollen weder DVI noch Virtualisierung

    Was für Consumer-Geräte heute selbstverständlich ist, gehört bei Business-Notebooks noch lange nicht zum Standard. Dies stellte Dells Produkt-Manager für die Latitude-Rechner im Gespräch mit Golem.de klar.

    12.06.200748 Kommentare

  9. Bericht: Dell sagt zu LCD-TVs leise Servus

    Diverse US-Medien berichten, teils unter Berufung auf einen Bericht des taiwanischen Economic Daily, dass Dell aus dem Fernsehergeschäft mit eigenem Label wieder aussteigen wird. Zwar sollen auch weiterhin Geräte von Drittherstellern wie Sony u.a. verkauft werden, doch seine eigene TV-Marke soll Dell wieder einstampfen.

    08.06.20074 Kommentare

  10. Dell XPS 720 H2C - Spiele-PC mit mehr Quad-Core-Leistung

    Dell XPS 720 H2C - Spiele-PC mit mehr Quad-Core-Leistung

    Seit Anfang 2007 bietet Dell einen speziell gekühlten Gaming-PC namens XPS 710 H2C an, der mit übertaktetem Quad-Core-Prozessor und zwei High-End-Grafikkarten vom Typ GeForce 8800 GTX bestückt ist. Nun hat Dell die CPU-Taktung noch einmal gesteigert - mit dem neuen XPS 720 H2C.

    01.06.200793 Kommentare

  11. Entlassungen bei Dell

    Dell will rund 10 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen, um das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen. Dies kündigte der Computerhersteller bei der Vorlage seiner Quartalszahlen an.

    01.06.20079 Kommentare

  12. Dells Linux-Computer sind da

    Wie erwartet sind Dells Computer mit Ubuntu-Linux nun zu haben - zumindest für Kunden in den USA. Neben zwei Desktop-Modellen ist auch ein Notebook im Angebot. Support für das Betriebssystem gibt es durch die Community.

    25.05.2007101 Kommentare

  13. Weitere Details zu Dells Ubuntu-Desktops

    Noch bevor Dell seine Desktop-Rechner mit Ubuntu-Linux offiziell vorstellt, hat der Computerhersteller nun einige Details zu der Software-Ausstattung genannt. So soll versucht werden, größtenteils Open-Source-Treiber einzusetzen. Angeblich soll der Verkauf am Donnerstag, dem 24. Mai 2007 starten.

    22.05.200737 Kommentare

  14. Dell-Notebooks mit Verschlüsselung und Flash-Speicher

    Dell hat mit den Latitude D531, D630 und D830 drei neue Notebooks für den geschäftlichen Bereich vorgestellt. Wer möchte, kann die Geräte nun auch mit Festplatten-Verschlüsselung und Flash-Speicher ausrüsten.

    11.05.200727 Kommentare

  15. Dell arbeitet mit Microsoft und Novell zusammen

    Dell schließt sich dem Abkommen zwischen Microsoft und Novell an. Der Computerbauer wird in diesem Rahmen ein Marketingprogramm starten, um Kunden für den Suse Linux Enterprise Server (SLES) zu gewinnen.

    07.05.200733 Kommentare

  16. Dell-Computer mit Ubuntu

    Dell möchte seine angekündigten Linux-Rechner mit Ubuntu ausstatten. Welche Modelle das Angebot umfassen soll, gab der Hersteller noch nicht bekannt, angeblich sind jedoch drei verschiedene Geräte mit Linux geplant. Damit sich Anwender untereinander helfen können, gibt es ein Forum.

    02.05.200786 Kommentare

  17. Dell bringt Notebooks mit Flash-Festplatten

    Dell hat in den USA für die Subnotebooks Latitude D420 und D620 ATG als Ausstattungsvariante nun Solid State Disks als Festplattenersatz im Programm. Zum Einsatz kommt eine 1,8 Zoll große SSD von SanDisk, die eine Speicherkapazität von 32 GByte bietet.

    26.04.200724 Kommentare

  18. Dell liefert PCs in USA wieder mit Windows XP aus

    In den USA hat sich Dell auf Grund von Kundenrückmeldungen entschlossen, ausgewählte Rechner wahlweise wieder mit Windows XP auszuliefern. In Deutschland ist Dell gar nicht erst so strikt auf Windows Vista gewechselt.

    20.04.2007169 Kommentare

  19. Dell stellt zwei stark glänzende 19-Zoll-TFT-Schirme vor

    Mit den Modellen UltraSharp 1908FP und SP1908FP hat Dell zwei neue Flachbildschirme vorgestellt. Beide Geräte bieten eine 19 Zoll große Bildschirmdiagonale. Der UltraSharp 1908FP soll über eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden und ein Kontrastverhältnis von 800:1 verfügen.

    20.04.200767 Kommentare

  20. HP vor Dell

    Der weltweite PC-Absatz lag im ersten Quartal 2007 laut IDC um 10,9 Prozent höher als noch ein Jahr zuvor. Vor allem in Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum, Japan ausgenommen, ging es aufwärts. Bei den Herstellern hat HP die Nase vorn, dahinter folgen Dell, Lenovo, Acer und Toshiba.

    19.04.200719 Kommentare

  21. Michael Dell nutzt Ubuntu

    Während der Computerbauer Dell zumindest noch nicht verrät, welche Linux-Distribution er in Zukunft vorinstalliert anbieten möchte, hat sich sein Chef Michael Dell bereits entschieden. Auf seinem Notebook läuft Ubuntu 7.04.

    19.04.200778 Kommentare

  22. Dell stoppt PDA-Reihe (Update)

    Klammheimlich hat Dell die PDA-Reihe Axim gestoppt. Eine Bestellung neuer Axim-Modelle ist nicht möglich. Damit will sich Dell aus dem PDA-Markt zurückziehen. Neue Geräte in dieser Produktgruppe sind nicht geplant. Weiterhin ist unklar, ob Dell möglicherweise in den Smartphone-Markt einsteigt.

    10.04.200712 Kommentare

  23. Dell will Linux vorinstallieren

    Bei Dells öffentlicher Suche nach Verbesserungsvorschlägen dominierte der Wunsch nach Linux-Systemen. Nun verspricht der Computerbauer, Linux auf Desktop-Rechnern und Notebooks vorzuinstallieren. Wie genau diese Angebote aussehen sollen, verrät Dell aber noch nicht.

    29.03.200754 Kommentare

  24. Dell denkt weiter über Linux nach

    Linux-Systeme und mehr Open Source auf Dell-Systemen waren die dominanten Wünsche bei Dells öffentlicher Suche nach Verbesserungsideen für den Computerbauer. Nun hakt Dell in Sachen Linux nach.

    13.03.2007106 Kommentare

  25. OpenOffice.org will auf Dell-Rechner

    In den USA hat OpenOffice.org einen offenen Brief an Michael Dell veröffentlicht, in dem der Computerhersteller aufgefordert wird, seine Rechner vorinstalliert mit OpenOffice.org 2 auszuliefern. Begründet wird der Schritt damit, dass zahlreiche Anfragen an Dell herangetragen wurden, die einen solchen Schritt wünschen.

    12.03.200736 Kommentare

  26. Dell mit zwei neuen Monochrom-Laserdruckern mit 1.200 dpi

    Dell hat zwei neue Monochrom-Laserdrucker vorgestellt. Einer davon ist netzwerkfähig und mit einem Duplex-Druckwerk ausgerüstet. Beide Geräte arbeiten mit 1.200 x 1.200 dpi.

    08.03.20071 Kommentar

  27. Bericht: Dell plant Einstieg in Smartphone-Markt

    Abermals gibt es das Gerücht, dass bald ein Smartphone von Dell auf den Markt kommen wird. Zuletzt hatte Dell solche Berichte im Mai 2005 vehement dementiert. Da Dell bereits mit der Axim-Reihe PDAs mit Windows Mobile anbietet, werden mögliche Smartphones wohl auch auf Basis von Windows Mobile arbeiten.

    05.03.20070 Kommentare

  28. Dells Gewinn geht zurück

    Enttäuscht über die Zahlen für das vierte Quartal 2006 zeigt sich Dell-Chef Michael Dell. Das Unternehmen meldet einen Umsatz auf dem Niveau des dritten Quartals 2006, der Gewinn ging im vierten Quartal gegenüber dem dritten sogar zurück.

    02.03.20077 Kommentare

  29. Dell-Kunden bekommen Linux

    PC-Hersteller Dell greift die auf seiner Webseite "Ideastorm" gesammelten Vorschläge auf und möchte Kunden künftig weitere für Linux zertifizierte Geräte anbieten. Auch soll die Deinstallation von Software-Zwangsdreingaben erleichtert werden und Kunden sollen sich an Baumpflanzungen beteiligen können.

    26.02.200737 Kommentare

  30. Dell-Kunden wollen mehr Open Source

    Dell-Kunden wollen mehr Open Source

    Mit der Website "Ideastorm" versucht Dell, unter seinem neuen, alten Chef Michael Dell herauszufinden, was die eigenen Kunden wollen, welche Ideen besonders viel Zuspruch finden. Dabei zeichnet sich eines recht klar ab: Dells Kunden wollen mehr Open Source und keine Software-Zwangsdreingaben.

    20.02.200775 Kommentare

  31. Neue Outdoor-Notebooks von Dell und Acturion

    Neue Outdoor-Notebooks von Dell und Acturion

    Als "Dells härtestes Notebook" bewirbt der Hersteller sein erstes nun auch in Deutschland angebotenes Modell mit moderatem Schutz gegen Umwelteinflüsse, vom langjährigen Anbieter Acturion kommen dagegen zwei als "full ruggedized" beschriebene Geräte.

    02.02.200711 Kommentare

  32. Dell übernimmt

    Michael Dell übernimmt in dem von ihm gegründeten Unternehmen wieder das Ruder. Kevin Rollins, der den CEO-Posten 2004 von Dell übernommen hatte, tritt ab.

    01.02.200712 Kommentare

  33. Dell mit farbraumstarkem 30-Zoll-Display (Update)

    Dell hat mit dem UltraSharp 3007WFP-HC ein neues Display in der Königsklasse mit 30 Zoll Bildschirmdiagonale und Breitbildformat vorgestellt. Außerdem wurden vier weitere Geräte angekündigt, darunter ein Breitbild-Gerät mit 27 und eines mit 22 Zoll.

    25.01.200752 Kommentare

  34. Dell bietet Rechner ohne Windows

    Dell bietet in den USA drei Dimension-Rechner, die explizit als für Open-Source-Kunden gedachte Modelle beworben werden. Windows liegt diesen nicht bei, stattdessen wird FreeDOS mitgeliefert. Zur Linux-Kompatibilität der Systeme gibt es allerdings keine Angaben von Dell.

    24.01.200760 Kommentare

  35. Dell XPS: Flüssiggekühlter Quad-Core mit 3,2 GHz ab Werk

    Dell XPS: Flüssiggekühlter Quad-Core mit 3,2 GHz ab Werk

    Auf den Webseiten von Dell kann man nun in Deutschland und den USA einen Rechner der neuen Serie "XPS 710 H2C" bestellen. Der PC verfügt über eine Hybrid-Kühlung für den Prozessor, die ein Peltier-Element mit Flüssigkeit am Leben hält. Damit erreicht der Core 2 Extreme QX6700 ab Werk 3,2 GHz.

    12.01.200789 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
Anzeige

Verwandte Themen
Dell XPS 13, Dell XPS 15, Dell EMC, HPCC, FreeDOS, EMC, Ultrathin, Alienware, Spielenotebook, Wyse, Business-Notebooks, HDCP, Linux-Notebook, Convertible

RSS Feed
RSS FeedDell

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige