Abo
  • IT-Karriere:

Dell Streak 7

Aus einem Froyo-Tablet wird ein Honeycomb-Tablet

Das Streak 7 wird aktualisiert. Dank Android 3.2 kann nun auch das 7-Zoll-Tablet von Dell mit Honeycomb bespielt werden. Die Anwender müssen sich aber noch ein paar Wochen gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,
Dells Streak 7, hier noch mit Froyo
Dells Streak 7, hier noch mit Froyo (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Wie im Januar versprochen wurde, will Dell in Kürze für das Streak 7, ein 7-Zoll-Tablet, Android 3.2 alias Honeycomb veröffentlichen. Auf der Ifa konkretisierte der Hersteller seine Pläne: In den kommenden vier Wochen soll Android 3.2 als OTA-Update ausgeliefert werden. Der Anwender muss zunächst ein Backup durchführen, bevor das Update installiert werden kann.

Stellenmarkt
  1. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  2. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg

Dell ändert dabei ein wenig die Art und Weise, wie mit dem Tablet umzugehen ist. Die drei Hardwaretasten werden mit Honeycomb eigentlich unnötig, da Android 3.2 Tasten auf dem Bildschirm vorsieht. Dennoch werden sich die alten Tasten weiter benutzen lassen. Auch Dells Stage-Softwareaufsatz wird verändert. Die Widgets werden etwas kleiner, um Platz zu schaffen. Sonst verspricht Dell aber, keine weiteren Änderungen vorzunehmen.

Auch einige andere Hersteller wollen ihre Android-2-Tablets noch aktualisieren. Für HTCs Flyer gibt es aber noch keine konkrete Ankündigung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /