Abo
  • Services:
Anzeige
Dell Venue Pro: Windows-Phone-7-Smartphone mit ausziehbarer Tastatur

Dell Venue Pro

Windows-Phone-7-Smartphone mit ausziehbarer Tastatur

Dell hat mit dem Venue Pro ein Windows-Phone-7-Smartphone mit ausziehbarer QWERTZ-Tastatur auf den Markt gebracht. Das Mobiltelefon hat einen 4,1 Zoll großen Amoled-Touchscreen und eine 5-Megapixel-Kamera.

Das Venue Pro wird über einen 4,1 Zoll großen Amoled-Touchscreen bedient. Das Gorilla-Glas-Display liefert eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln; zur Farbtiefe machte Dell keine Angaben. Das Mobiltelefon hat die drei typischen Windows-Phone-7-Tasten und eine nach unten aufschiebbare QWERTZ-Tastatur. Die vierreihige Tastatur soll die Eingabe von Texten vereinfachen.

Anzeige
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
  • Dell Venue Pro
Dell Venue Pro

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem LED-Licht. Das Mobiltelefon hat einen GPS-Empfänger mit elektronischem Kompass und 16 GByte internen Speicher. Der RAM-Speicher fasst 512 MByte. Einen Speicherkartensteckplatz gibt es nicht. Der verwendete Prozessor liefert eine Taktrate von 1 GHz.

Das UMTS-Smartphone deckt alle vier GSM-Netze ab und unterstützt GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Zudem sind WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.1 EDR vorhanden. WLAN-n wird nicht unterstützt. Als Betriebssystem kommt Windows Phone 7 von Microsoft zum Einsatz.

Venue Pro wiegt schwere 192 Gramm

Mit einem Gewicht von 192 Gramm zählt das Venue Pro zu den absoluten Schwergewichten der aktuellen Smartphones und ist noch schwerer als Nokias N900, das schon 180 Gramm wiegt. Das Gehäuse misst 64,4 x 121,6 x 14,9 mm. Zur Akkulaufzeit machte Dell keine Angaben. Es ist nur bekannt, dass ein 1.400-mAh-Akku verwendet wird.

Dell bietet das Venue Pro ab sofort zum Preis von insgesamt 590 Euro an. Darin enthalten sind die hohen Versandkosten von 17,85 Euro und die Mehrwertsteuer. Dell wirbt für das Produkt nur mit dem Gerätepreis ohne Mehrwertsteuer und ohne Versandkosten, um den tatsächlichen Preis schwer erkennbar zu machen.


eye home zur Startseite
tilmank 01. Mär 2011

..und das Ding hebelt sich dir aus den Händen. Gut durchdachte Form !

ps3owner 01. Mär 2011

ich? oder, ich ueberlege mir mal sehr bald eins anzuschaffen. find es genial. klar, gibt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. it.sec GmbH & Co. KG, Ulm, ?Berlin, Ludwigsburg, ?Hamburg (Home-Office)
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  2. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  4. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  5. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  6. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  7. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  8. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  9. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  10. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. eher gruselig

    mxcd | 17:42

  2. Hat eventuell Sinn ...

    mxcd | 17:38

  3. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    DetlevCM | 17:37

  4. Re: Festplatten inbegriffen?

    nachgefragt | 17:36

  5. Re: Handy-Ticket: Diesmal Deutsche Bahn

    Gtlng | 17:36


  1. 17:49

  2. 17:36

  3. 17:05

  4. 16:01

  5. 15:42

  6. 15:08

  7. 13:35

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel