Abo
  • Services:
Anzeige
Kein Downgrade mehr: Ende Oktober ist bei Dell Schluss mit Windows XP

Kein Downgrade mehr

Ende Oktober ist bei Dell Schluss mit Windows XP

Mit am längsten hat Dell dem neun Jahre alten Windows XP die Treue gehalten und es vor allem für Business-PCs als Downgrade-Option angeboten. Nun naht das Ende: Rechner mit XP können nur noch im September 2010 bestellt werden, ab dem 22. Oktober ist dann endgültig Schluss - fast.

Dell hält sich damit laut einem Blogeintrag des Unternehmens an die Lizenzrichtlinien von Microsoft. Der Softwarekonzern hatte die Frist für die Auslieferung mehrfach verlängert. PC-Hersteller sollen Windows XP nun ab dem 22. Oktober 2010 endgültig nicht mehr anbieten. Bei Dell gab es bisher für einige Rechner, auf denen Windows 7 vorinstalliert war, auch beigelegte DVDs mit dem Vorvorgänger.

Anzeige

Für "qualifizierte Kunden", so Dell, soll es aber auch nach dem Termin möglich sein, PCs mit Windows XP zu bestellen. Das dürfte sich vor allem auf langjährige Unternehmenskunden beziehen, die für eigene Installationen aus Kompatibilitäts- und Schulungsgründen noch das ältere Betriebssystem benötigen.

Allen anderen rät Dell, sich mit dem XP-Modus von Windows 7 anzufreunden. Dabei läuft Windows XP in einer virtuellen Maschine innerhalb der Windows-7-Umgebung. Aktualisierte Treiber für XP auf bereits verkauften Dell-Rechnern will der Hardwarehersteller noch bis Dezember 2012 anbieten.


eye home zur Startseite
CrazyBit 04. Okt 2010

Das hätte Microsoft gerne und verbreitet gern diese Propaganda um die teureren Versionen...

Youssarian 11. Sep 2010

Das hängt vom Installer ab, der eben auch festlegt, was später deinstalliert wird. Auch...

QDOS 10. Sep 2010

nein, FLAC erachte ich persönlich als relativ sinnlos - gebe aber gern zu, dass ich nicht...

md (Golem.de) 09. Sep 2010

Laut Duden ;-) steht "laut mit Dativ, auch mit Genitiv". Kann also ruhig so bleiben.

Du 09. Sep 2010

Ist nur die Frage, wie's mit Treibern aussieht, wenn die Hersteller XP offiziell nicht...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. 2-Fache Redundanz = 2-Facher Preis --- Zahlst Du das?

    MüllerWilly | 00:55

  2. Re: bankeinbuch...

    tg-- | 00:55

  3. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Poison Nuke | 00:54

  4. Kabel tauschen?

    Poison Nuke | 00:41

  5. Re: Wo ist der Sinn?

    Tet | 00:30


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel