• IT-Karriere:
  • Services:

Führungswechsel

EMC Deutschland bekommt eine Chefin

EMC will sich in Deutschland verstärkt auch an den Mittelstand richten und holt sich als neue Landeschefin eine Vertriebsexpertin aus dem Bereich ins Haus. Sabine Bendiek musste EMC bei Dell abwerben.

Artikel veröffentlicht am ,
Sabine Bendiek
Sabine Bendiek

EMC Deutschland macht die Dell-Managerin Sabine Bendiek zur neuen Landeschefin. Der Wechsel an der Spitze des Herstellers von Unternehmensspeicher und -Software werde am 1. April 2011 stattfinden, gab das Unternehmen bekannt. Der bisherige Geschäftsführer, Michael Hammerstein (60), rücke nach zweieinhalb Jahren an der Spitze des Unternehmens in die EMEA-Managementebene von EMC auf. Die Abkürzung EMEA steht für Europe (West- und Osteuropa), Middle East (Naher Osten) und Afrika.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. über eTec Consult GmbH, Dreieck Frankfurt - Darmstadt - Hanau

EMC-Europa-Chef Rainer Erlat sagte, Hammerstein habe "die Weichen für die Ausrichtung des Unternehmens und der Reorganisation des Vertriebs gestellt". Bendiek soll den Vertrieb nun "auf substanzielles Wachstum ausrichten", und das "nicht nur im Bereich der Enterprisekunden und der öffentlichen Hand, sondern auch im Mittelstandssegment und über Channel-Partner". Wertvoll für EMC sei Bendieks breite Erfahrung in der IT-Industrie und in der Führung von Vertriebs- und Marketingorganisationen.

Bendiek (44) war seit sieben Jahren bei Dell, wo sie derzeit noch den Titel Director und General Manager Small und Medium Business Deutschland trägt und den EMEA-Vertrieb Channel Partners für kleine und mittlere Unternehmen führt. Zuvor baute sie die Channel-Organisation für Dell Central Europe auf und war Marketing Director für die Region. Vor ihrer Zeit bei dem US-Computerhersteller Dell war Bendiek Partner in einem Private-Equity-Fund und hatte eine Führungsposition bei der Unternehmensberatung McKinsey. Bendiek begann ihre Karriere bei Siemens Nixdorf Informationssysteme im Bereich Banking.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Wohlhabender... 01. Dez 2010

Der TE hat aber recht. EMC hat noch immer nicht kapiert, dass sie an einem smart market...


Folgen Sie uns
       


Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
MX Anywhere 3 im Test
Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
  2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
  3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /