Abo
  • Services:
Anzeige
SAN-Anbieter: Dell kauft Compellent für 960 Millionen US-Dollar

SAN-Anbieter

Dell kauft Compellent für 960 Millionen US-Dollar

Dell hat es im zweiten Anlauf geschafft, einen Hersteller von Enterprise-Storage zu kaufen. Mit dem SAN-Produzenten Compellent Technologies wurde schon länger verhandelt. Zuvor war der Kauf von 3Par durch Dell gescheitert.

Dell kauft den SAN-Hersteller Compellent Technologies. Der Preis betrage 960 Millionen US-Dollar, gab das Unternehmen am 13. Dezember 2010 in Round Rock, Texas, bekannt. In der vergangenen Woche hatten die beiden Firmen angekündigt, exklusiv über eine Übernahme zu reden. Zu der Zeit lag der verhandelte Preis noch bei 876 Millionen US-Dollar.

Anzeige

An den Aktienmärkten wurde mit Verwunderung darauf reagiert, dass der gebotene Kaufpreis von 27,50 US-Dollar pro Compellent-Unternehmensaktie um 18 Prozent unter dem letzten Schlusskurs des Wertpapiers lag. Der Rahmen für den Kaufpreis sei jedoch schon vereinbart worden, bevor die Aktie von Compellent stark zulegte, hieß es. Der Aktienkurs von Compellent Technologies hatte sich seit August 2010 verdreifacht.

In den vergangenen zwölf Monaten gab es über 50 Übernahmen im Bereich Enterprise-Storage. IBM kaufte Netezza im November 2010, EMC übernahm im selben Monat Isilon Systems. Dell hatte im August 2010 vergeblich versucht, 3Par, einen Hersteller von Storage-Arrays für Cloud Computing, zu kaufen. Dell hatte 1,1 Milliarden US-Dollar für die Firma geboten. Nach einem Bieterwettstreit setzte sich schließlich Hewlett-Packard durch, musste jedoch 2,1 Milliarden US-Dollar für 3Par zahlen.

Compellent Technologies stellt Storage-Area-Network-Produkte (SAN) her, mit denen sich die Verlagerung und das Management von Daten automatisieren lassen. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet und hat seinen Sitz in Eden Prairie, Minnesota. Kernprodukt ist das Storage Center. Das aktuelle Storage Center 5.4 wurde im November 2010 vorgestellt. Das System bietet Speicherfunktionen, die im Bereich von Terabytes bis Petabytes skalierbar sind.


eye home zur Startseite
Flame retardent 14. Dez 2010

Do Not Feed The Troll.

Chatlog 14. Dez 2010

Keine Ahnung wie gut oder schlecht dein Rechner war (oder wieviel Du dafür bezahlt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,66€
  2. 16,99€
  3. 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel