Abo
  • Services:
Anzeige
Michael Dell (Bild: Dell)
Michael Dell (Bild: Dell)

Gerücht

Dell könnte AMD kaufen

Gerüchten zufolgte erwägt Dell den Kauf des angeschlagenen Prozessorherstellers AMD. Immer mehr Topmanager verlassen AMD und Dell plant weiterhin große Übernahmen - dass AMD auf der Liste steht, ist dennoch fraglich.

Dell soll Interesse an einer Übernahme des Prozessorherstellers AMD haben. Das berichtet Barrons, das Finanzblog des Wall Street Journals. Die Nachrichtenagentur Bloomberg zitierte den Analysten Patrick Wang von Wedbush Securities in New York, der das Gerücht bestätigte. "Es ist eine weit hergeholte Möglichkeit", schränkte Wang ein. Die AMD-Aktie legte dennoch um fünf Prozent zu.

Anzeige

AMD ist derzeit praktisch führungslos und gilt als Übernahmekandidat. Firmenchef Dirk Meyer hatte AMD im Januar 2011 überraschend verlassen. In der vergangenen Woche gingen Chief Operating Officer Robert Rivet und Strategiechef Marty Seyer. AMD hat derzeit einen Börsenwert von sechs Milliarden US-Dollar. Dell hatte weitere große Übernahmen angekündigt.

Dell ist der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller. AMD ist der zweitgrößte Prozessorhersteller, liegt bis auf Grafikkarten aber auch technologisch weit hinter Intel zurück, wie Branchenexperten Golem.de erklären. Wenn Dell AMD übernehmen würde, sei der Hersteller gemessen am Marktanteil und an der Produktpalette nicht in der Lage, den kompletten Prozessorbedarf Dells zu decken. Dell ist ein fester Intel-Partner und hat erst seit ein paar Jahren wenige AMD-Prozessoren im Angebot. Ein Kauf von AMD würde aber die Verhandlungsposition Dells mit Intel verbessern. Ob das sechs Milliarden US-Dollar wert ist, könne nur Dell selbst beantworten.

Der Computerhersteller Dell hat gestern den Bericht für sein viertes Finanzquartal vorgelegt. Die Nachfrage von Unternehmenskunden zog danach stark an. Der Gewinn hatte sich auf 927 Millionen US-Dollar (48 Cent pro Aktie) fast verdreifacht. Der Umsatz legte um 5,3 Prozent auf 15,7 Milliarden US-Dollar zu. Vor Sonderposten verdiente Dell 53 Cent je Aktie. Die Analysten hatten mit 37 Cent gerechnet. [von Nico Ernst und Achim Sawall]


eye home zur Startseite
tilmank 16. Feb 2011

Das ist objektiv Fakt, für kleine Unternehmen oder Privatnutzer aber irrelevant, wenn...

oakmann 16. Feb 2011

Ach Apple hat sich doch damals auch PA-Semi gekauft. ;D Gut du hast schon recht Dell ist...

Anonymer Nutzer 16. Feb 2011

Interessieren sich aehr wohl. Das fängt im Tv an und geht bishin zum Eletromarkt. Und...

Apocalypto 16. Feb 2011

Bloß nicht! Dann kann man, wenn man einen Prozessor Online bei Dell kauft, sicherlich...

Charles Marlow 16. Feb 2011

Dann müssten sie sich stärker an AMD binden und das schadet dann ihrem sonstigen PC...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Host Europe GmbH, Hürth
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-10%) 89,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Müll aus Deutschland

    NameSuxx | 03:57

  2. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  3. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  4. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  5. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel