Abo
  • Services:

Dell

Quellcode für Streak freigegeben

Dell hat den Android-Code für das Smartphone Streak veröffentlicht. Zuvor hatten sich Anwender beschwert, dass der Quellcode trotz GPL noch nicht öffentlich verfügbar war.

Artikel veröffentlicht am ,
Dell: Quellcode für Streak freigegeben

Der jetzt freigegebene Quellcode erstellt Module für Bluetooth und die WPA-Verschlüsselung sowie den angepassten Linux-Kernel in Android. Zudem hat Dell eigenen Webkit- und Jpeg-Code beigelegt.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Zuvor hatten sich einige Anwender darüber beschwert, dass der Quellcode für das Android-Gerät nicht veröffentlicht wurde. Ein Entwickler hatte versucht, den Linux-Kernel für das Gerät selbst zu kompilieren und war gescheitert, weil einige Komponenten fehlten. Nach der GPL, unter der der Android-Kernel steht, wäre Dell verpflichtet, auch den angepassten Quellcode für das Gerät freizugeben. Das Unternehmen hatte per Twitter reagiert und gemeldet, man werde die Sache prüfen.

Dem Quelltext hat Dell eine Anleitung beigelegt, wie die einzelnen Komponenten kompiliert werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. 1 TB 57,99€, 2 TB 76,99€)
  3. 333,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Division 2 Gold 88,99€, Final Fantasy XIV Gamecard 60 Tage 23,99€)

xgzxgxitxzoxitx 14. Sep 2010

Es gibt aber anscheinend nicht die kompletten sourcen. Und der gebrandete skin ist nicht...

Paedeyxcv 14. Sep 2010

Ts ts ts Dell es heisst Android nicht anroid: (download source tree of anroid donut from...

dasdaoi 13. Sep 2010

Natürlich gibt es das Zeuchs: Ich finde das sogar sehr vorbildlich wie das HTC macht...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    Stadia ausprobiert: Um die Grafikoptionen kümmert sich Google
    Stadia ausprobiert
    Um die Grafikoptionen kümmert sich Google

    GDC 2019 Beim Ausprobieren und im Gespräch mit Entwicklern wird immer klarer: Stadia von Google ist als eigenständige Plattform zu verstehen und nicht als simpler Streamingdienst. Momentan kommt für das Bild noch der Codec VP9 zum Einsatz.
    Von Peter Steinlechner


        •  /