Abo
Anzeige
1.595 WLAN Artikel
  1. Sprint: Milliardeninvestitionen für WiMAx-Netzwerk

    Der amerikanische Netzwerkanbieter Sprint will massiv in die Funktechnik WiMAX auf Basis des neuen Standards IEEE 802.16e-2005 investieren. Dadurch könnte sich WiMAX zu einer ernsthaften Konkurrenz zu UMTS entwickeln. 2007 und 2008 wird Sprint etwa 3 Milliarden US-Dollar an Investitionen in den Ausbau des Netzes stecken.

    09.08.20066 Kommentare

  1. FON vernetzt New York City

    Das spanische Unternehmen FON will mit bei Nutzen stehenden, subventionierten WLAN-DSL-Routern das größte öffentliche WLAN mit internationaler Verbreitung aufbauen. Nun verstärkt FON seine Bemühungen, um mit New York City eine Großstadt nahezu komplett zu erschließen.

    07.08.200618 Kommentare

  2. Solar-WLAN für Entwicklungsländer

    Mit dem 100-Dollar-Notebook für Entwicklungsländer alleine ist es nicht getan: Die Geräte sollen untereinander Funkverbindungen aufbauen können und natürlich auch ins Internet gelangen. Doch Strom ist in den Einsatzgebieten knapp und so hat die Initiative Green Wifi eine solare Stromversorgung für Access Points entwickelt.

    04.08.200615 Kommentare

Anzeige
  1. WLAN-Treiber: Neuer Angriff knackt auch MacBooks (Update)

    Die bisher nur auf Windows-Notebooks vorgeführten WLAN-Angriffe auf Fehler im Treiber der drahtlosen Netzwerkkarte funktionieren auch unter MacOS. Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenden Sicherheitskonferenz "Black Hat Briefing USA 2006" wurde die Attacke bereits erfolgreich demonstriert.

    03.08.200656 Kommentare

  2. Schweres Sicherheitsloch in WLAN-Treibern für Centrino

    Eine bereits im Vorfeld der derzeit in Las Vegas stattfindenden Sicherheitskonferenz "Black Hat Briefing USA 2006" bekannt gewordene Sicherheitslücke in WLAN-Treibern betrifft auch die weit verbreiteten Centrino-Notebooks mit Intel-Komponenten. Nahezu alle WLAN-Module von Intel sind betroffen, es empfiehlt sich dringend, die bereits reparierten Treiber zu installieren.

    02.08.200644 Kommentare

  3. FON - Neuer WLAN-DSL-Router integriert Bittorrent-Client

    Das spanische Unternehmen FON will das weltweit größte öffentliche WLAN aufbauen, macht dazu seine privaten Nutzer zu Partnern und stellt ihnen subventionierte Basisstationen zur Verfügung. Eine eigene WLAN-Basisstation mit erweitertem Funktionsumfang soll in Zukunft selbsttätig Dateitransfers durchführen und sich mit der Foto-Community Flickr sowie dem Videohoster Youtube verbinden können.

    25.07.200632 Kommentare

  1. Slimdevices Transporter: Audioplayer für HiFi-Freaks

    Slimdevices Transporter: Audioplayer für HiFi-Freaks

    Das US-Unternehmen Slimdevices hat mit dem Gerät "Transporter" einen kompromisslosen Client für das Abspielen von Musik in drahtgebundenen und Funknetzwerken vorgestellt. Das 2.000,- US-Dollar teure Gerät dient auch als externer Wandler, soll sich durch besonders guten Klang auszeichnen und kommt auch mit verlustfreien Audioformaten zurecht.

    25.07.200628 Kommentare

  2. AVMs neuer WLAN-Stick hat Treiber mit an Bord

    AVMs neuer WLAN-Stick hat Treiber mit an Bord

    AVM hat seinen "FRITZ!WLAN USB Stick" nicht nur weiter geschrumpft und die LEDs etwas verschoben, sondern auch die so genannte "Stick & Surf"-Funktion verbessert. Die Installation soll nun unter Windows XP auch ganz ohne Treiber-CD erfolgen können, denn ein Treiber steckt bereits im neuen FRITZ!WLAN USB Stick.

    11.07.200622 Kommentare

  3. Ricoh bringt zwei Farblaser-Aficios

    Ricoh bringt zwei Farblaser-Aficios

    Ricoh hat seiner Farblaserdrucker-Range zwei Neuzugänge spendiert: Aficio SP C410DN und Aficio SP C411DN. Beide Modelle sollen eine Druckgeschwindigkeit von 25 bzw. 30 Seiten in Schwarzweiß und in Farbe bieten. Zudem verfügen die Geräte über mehrere Anschlussoptionen: USB 2.0 ist standardmäßig eingebaut, Bluetooth, WLAN (IEEE 802.11b) oder Gigabit-Ethernet gibt es gegen Aufpreis.

    10.07.20060 Kommentare

  1. Cisco übernimmt WLAN-Sicherheitsspezialist Meetinghouse

    Cisco hat das US-amerikanische Unternehmen Meetinghouse übernommen, das sich auf Sicherheitssoftware für Wireless-LANs spezialisiert hat. Die Lösungen richten sich an Firmenkunden, die nur autorisierten Nutzern Zugang zu ihren WLAN- und LAN-Netzen geben wollen.

    10.07.20060 Kommentare

  2. FON will mit einem "Big Bang" durchstarten

    Das unter anderem von Google und Skype finanzierte Unternehmen FON will nun richtig loslegen, um sein je nach Wunsch des Nutzers kostenloses (Modell Linus) oder auch kostenpflichtiges WLAN-Angebot (Modell Bill) unter die Leute zu bringen. Dazu bietet FON eine Million so genannte "FON:Router" zum subventionierten Preis von 5,80 Euro zuzüglich Versand an und will so das größte WLAN-Hotspot-Netz der Welt entstehen lassen, das nicht nur Skype-Nutzer kostenlos nutzen können.

    27.06.200670 Kommentare

  3. Linux-WLAN: Madwifi 0.9.1 unterstützt SPARC

    Der Linux-Treiber "Madwifi" für WLAN-Karten mit Atheros-Chip ist in der Version 0.9.1 erschienen, die einige Probleme der Vorgängerversion behebt. Madwifi 0.9.1 lässt sich nun auch zusammen mit dem Linux-Kernel 2.6.17 nutzen und kann beim Einsatz von virtuellen Access Points auch mit Clients umgehen, die in den Energiesparmodus wechseln.

    26.06.20060 Kommentare

  1. Angriff auf WLAN-Treiber mit einfachsten Mitteln

    Die Sicherheit von drahtlosen Netzen steht erneut in der Diskussion. Diesmal geht es nicht um Fehler an den WLAN-Protokollen und Verschlüsselungen selbst, vielmehr haben Hacker die Treiber von WLAN-Modulen als Schwachpunkt identifiziert. Mit passender Software lassen sich so alle Rechner in Reichweite automatisch nach Lücken überprüfen.

    23.06.200685 Kommentare

  2. Motorisch schwenkbare WLAN-Kamera für 300,- Euro

    Eine recht vielseitig ausgestattete Kamera namens "WVC200" bringt Linksys auf den Markt. Das Gerät nimmt Bilder und Videos auf und kann sie per WLAN oder Ethernet weiterreichen. Bewegungsmelder schalten die Kamera automatisch ein, sie kann dann Überwachungspersonal per E-Mail benachrichtigen.

    20.06.200613 Kommentare

  3. Intel in Indien: Mit WLAN gegen den grauen Star

    Intel in Indien: Mit WLAN gegen den grauen Star

    In Indien hat Intel in Zusammenarbeit mit einer Augenklinik in deren Umkreis fünf Filialen eingerichtet, die per WLAN an das Krankenhaus angebunden sind. Die Funkverbindungen reichen dabei mehrere Kilometer weit, die Ärzte betreiben über die schnellen Verbindungen Ferndiagnose.

    13.06.20069 Kommentare

  1. Nikon D2Xs - 20 Details verbessert

    Nikon D2Xs - 20 Details verbessert

    Aus der D2X von Nikon wurde die D2Xs. Bei der Profi-Spiegelreflexkamera hat der Hersteller an 20 Schräubchen gedreht. Der LCD-Monitor ist auf 2,5 Zoll gewachsen und es gibt zusätzliche Einstellungen für hohe Empfindlichkeiten. Der CMOS-Bildsensor mit einer effektiven Auflösung von 12,4 Megapixeln sowie die Serienbildfunktion mit 5 Bildern pro Sekunde sind geblieben.

    01.06.20067 Kommentare

  2. AVM: Neue FRITZ!Box-Firmware erweitert Funktionsumfang

    AVM: Neue FRITZ!Box-Firmware erweitert Funktionsumfang

    Kurz nach Beendigung eines offenen Betatests hat AVM nun die fertige neue Firmware-Version für seine DSL-Router der FRITZ!Box-Reihe veröffentlicht. Der Berliner Hersteller von Netzwerk-Hardware verspricht unter anderem einen neuen WLAN-Repeater-Modus für höhere Funkreichweite, eine sichere DSL-Internetfreigabe für angeschlossene Festplatten und eine verbesserte Bedienoberfläche.

    30.05.200665 Kommentare

  3. WLAN für Linux: Madwifi 0.9.0 setzt auf neue Codebasis

    Der Linux-Treiber "Madwifi" für WLAN-Karten mit Atheros-Chip ist jetzt in Version 0.9.0 erschienen, die die Entwickler als erste offizielle Version bezeichnen. Begründet wird dies damit, dass Madwifi nun komplett auf der zuvor als "madwifi-ng" gepflegten Codebasis aufsetzt. Diese unterstützt auch aktuelle Funktionen der Karten, wie virtuelle Access Points.

    24.05.200619 Kommentare

  4. McDonalds-Filialen bekommen WLAN-Hotspots

    Die deutschen Filialen der Fast-Food-Kette McDonalds bieten neuerdings drahtlose Internetzugänge von T-Com und T-Mobile. Bereits die Hälfte der über 1.250 McDonalds-Filialen soll mit WLAN-Hotspots bestückt worden sein.

    23.05.200651 Kommentare

  5. AOL bietet Hotspot-Zugang als Flatrate für 4,99 Euro an

    Die mehr als 300 WLAN-Zugänge, die AOL in Deutschland unterhält, kann man ab sofort zu einem monatlichen Festpreis von 4,99 Euro benutzen. Die Flatrate kann man von Hotspots aus direkt buchen, die Freischaltung soll innerhalb weniger Minuten erfolgen.

    10.05.20066 Kommentare

  6. PlayStation Spot - Kostenlose PSP-Inhalte per WLAN

    Nicht nur beim Controller der PS3 wandelt Sony auf Nintendos Spuren, mit PlayStation Spot will Sony nun auch kostenlos Inhalte per WLAN auf die Geräte verteilen. Nintendo geht allerdings einen Schritt weiter und bietet ein kostenloses Netz von WLAN-Hotspots auch für Online-Spiele an.

    10.05.20068 Kommentare

  7. WLAN-USB-Stick mit Anschluss für externe Antennen

    WLAN-USB-Stick mit Anschluss für externe Antennen

    Lancom bringt mit dem AirLancer USB-54pro einen WLAN-Adapter im Format eines USB-Sticks mit Anschluss für externe Antennen auf den Markt. Er funkt nach 802.11a/b/g und soll im Zusammenspiel mit Lancom-Routern dank Hardware-Datenkompression bis zu 108 MBit/s erreichen.

    09.05.20069 Kommentare

  8. 802.11n: WLAN-Standard fällt bei Abstimmung durch

    Im Januar 2006 hatten sich die konkurrierenden Lager auf einen gemeinsamen Entwurf für den kommenden WLAN-Standard 802.11n verständigt. Nach weiteren Detailarbeiten stand nun ein überarbeiteter Entwurf bei der IEEE-Arbeitsgruppe 802.11 zur Abstimmung und fiel durch.

    04.05.200618 Kommentare

  9. Streaming-Box von Sony: Fernsehen auf der PSP

    Mit dem "LF-PK1" bietet Sony ab Juni 2006 eine Streaming-Box samt passender Software an, mit der von unterwegs auf die heimische Unterhaltungselektronik zugegriffen werden kann. Daheim kann das Gerät auch per WLAN Video-Streams verteilen, unter anderem an eine PlayStation Portable (PSP).

    02.05.200633 Kommentare

  10. WLAN-Rekord: 279 Kilometer ohne Verstärker

    In Venezuela haben Netzwerktechniker einen neuen inoffiziellen Weltrekord für die Reichweite von handelsüblicher WLAN-Hardware aufgestellt. Sie überbrückten in den Anden 279 Kilometer mit einer stabilen Richtfunkverbindung, ohne das Signal aktiv zu verstärken.

    27.04.200634 Kommentare

  11. Linksys: Erste Geräte der nächsten WLAN-Generation

    Linksys: Erste Geräte der nächsten WLAN-Generation

    Nach Netgear hat nun auch die Cisco-Tochter Linksys erste WLAN-Produkte auf Basis der noch unfertigen Spezifikation IEEE 802.11n angekündigt. Höhere Reichweite und mehr Datendurchsatz sollen auch schon die ersten 802.11n-Produkte von Linksys bieten, noch bevor der Standard verabschiedet ist.

    24.04.200610 Kommentare

  12. Londoner U-Bahn will Mobil- und Datenfunk sowie TV anbieten

    Die Betreibergesellschaft der Londoner U-Bahn plant die Installation von Mobil- und Datenfunkanlagen in dem weltberühmten U-Bahnnetz unter der britischen Hauptstadt. Die Londoner U-Bahn will über die Sendeeinrichtungen nicht nur Mobilfunk sondern auch Internet, Radio und TV anbieten.

    19.04.20066 Kommentare

  13. Österreichs Autobahnen bekommen WLAN

    Der österreichische Autobahnbetreiber ASFINAG will noch 2006 einen Teil der A2 im Bereich Klagenfurt-Ost mit WLAN versorgen. Das Unterfangen wird als Feldversuch betitelt und soll bei erfolgreichem Ergebnis ausgeweitet werden.

    13.04.200641 Kommentare

  14. Google will mehr Städte mit WLAN versorgen

    Google will mit seinem Partner Earthlink nach San Francisco offenbar weitere Städte mit WLAN ausstatten. Noch vor wenigen Tagen hatte Google entsprechende Pläne dementiert. Offen ist, ob auch diese Angebote kostenlos sein werden.

    12.04.20060 Kommentare

  15. WLAN im ICE geht in den Regelbetrieb

    Bahn und T-Mobile haben ihr Pilotprojekt für einen drahtlosen Internetzugang im Zug erfolgreich abgeschlossen. Ab April geht das Projekt in den Regelbetrieb und wird damit kostenpflichtig.

    07.04.200616 Kommentare

  16. Kostenloses WLAN für San Francisco

    In den Straßen von San Francisco soll es schon bald drahtloses Internet geben. Google setzte sich in einer Ausschreibung durch und will nun ein kostenloses WLAN-Netz installieren.

    06.04.200651 Kommentare

  17. Netgear greift neuem WLAN-Standard vor

    Seit Jahren streiten sich die WLAN-Hersteller um den kommenden Standard 802.11n, der unter anderem Datenraten von bis zu 300 MBit pro Sekunde je Kanal verspricht. Nachdem sich die Hersteller mittlerweile zumindest in Grundzügen auf eine Spezifikation geeinigt haben, kommt von Netgear jetzt eine ganze Produktfamilie auf den Markt, die auf dem letzten Entwurf zu 802.11n basiert, denn eine fertige Spezifikation liegt noch nicht vor.

    06.04.20062 Kommentare

  18. WLAN, Bluetooth und UKW-Radio auf einem Chip

    Texas Instruments hat seinen Funkchip "WiLink 5.0" zur Serienreife entwickelt. Der nach TIs Angaben erste derart integrierte Baustein vereint die neben dem Zellfunk wichtigsten drahtlosen Datenübertragungstechniken und soll noch kompaktere Handys ermöglichen.

    03.04.20063 Kommentare

  19. SMC mit MIMO-WLAN-Router

    Mit dem "Barricade g 802.11g MIMO Wireless Cable/DSL Broadband Router" hat SMC ein Gerät vorgestellt, das MIMO-Funknetze (Multiple-Input-Multiple-Output) mit jeweils mehreren Antennen auf der Sender- und Empfängerseite bedienen kann.

    29.03.20065 Kommentare

  20. Bericht: Deutsche Bahn erweitert WLAN-Angebot im Zug

    Nach einem Bericht des Focus will die Deutsche Bahn ihr als Pilotversuch gestartetes Projekt Railnet ausweiten. Dabei sollen weitere ICE-Züge mit schnellen Internetzugängen ausgerüstet werden, um mehr Geschäftskunden vom Flugzeug auf die Schiene zu locken.

    20.03.200621 Kommentare

  21. MIMO-WLAN mit 240 MBits/ von Asus

    Auf der CeBIT zeigt Asus neue Komponenten für ein proprietäres WLAN-System, das mit bis zu 240 Megabit pro Sekunde funken kann. Der Nettodurchsatz soll dabei deutlich über 100 MBit/s liegen und damit den drahtgebundenen Heimnetzwerken Konkurrenz machen.

    13.03.20068 Kommentare

  22. Tragbarer Musikspieler von AVM mit WLAN und Telefon

    Tragbarer Musikspieler von AVM mit WLAN und Telefon

    Mit dem Fritz Mini bietet AVM einen kleinen Musikspieler an, der auch noch als Telefon und Informationszentrale arbeitet und per WLAN (802.11g) mit der FRITZBox Fon WLAN kommuniziert. Die FRITZBox arbeitet dabei als "Basisstation" und Informationsdrehscheibe für das Gerät.

    10.03.200616 Kommentare

  23. Küchenradio spielt Musik per WLAN ab

    Küchenradio spielt Musik per WLAN ab

    Ein nicht ganz normales Küchenradio zeigt TerraTec auf der CeBIT, denn das auf den Namen Noxon iRadio getaufte Gerät empfängt Radio nur aus dem Internet oder vom heimischen Musik-Server per WLAN oder Ethernet. Wer daneben auch normales UKW-Radio empfangen will, greift zum Noxon 2 radio, das beides in sich vereint.

    10.03.200669 Kommentare

  24. AVM-Studien verbinden TV- und HiFi-Geräte schnurlos

    AVM-Studien verbinden TV- und HiFi-Geräte schnurlos

    Auf der CeBIT 2006 stellt AVM zwei Studien vor, die zeigen sollen, wie sich der Hersteller die Verbindung zwischen Informationstechnologie und Unterhaltungselektronik vorstellt. Während der RadioFRITZ die Stereoanlage mit digitalen Musikquellen schnurlos verbindet, nimmt sich der VideoFRITZ gestreamter Videos an, die er ebenfalls schnurlos vom Rechner zum Fernseher bringen soll.

    09.03.20066 Kommentare

  25. Nintendo zählt über eine Million WLAN-Spieler

    Mehr als eine Million Nutzer zählt Nintendos kostenloser WLAN-Spieledienst nur vier Monate nach dem Start. Insgesamt 27 Millionen Verbindungen wurden mit dem Nintendo DS aufgebaut.

    08.03.200623 Kommentare

  26. Netgear: Erste WLAN-Produkte nach 802.11n auf der CeBIT

    Noch ist der Standard für die kommende WLAN-Generation nicht verabschiedet, da drängen erste Hersteller wie Netgear bereits mit Produkten auf Basis des aktuellen Entwurfs für IEEE 802.11n auf den Markt.

    07.03.200615 Kommentare

  27. IDF: WLAN und UMTS auf einem Chip

    Intel hat in San Francisco das erste rein in CMOS-Technologie gefertigte Funkmodul vorgestellt, das in Zukunft kontinuierlichen Internetzugang für mobile Geräte ermöglichen soll. Dieses "Wireless Roaming" kann man vor Ort bereits ausprobieren.

    07.03.20063 Kommentare

  28. MagicMap: Position per WLAN bestimmen

    Die Java-Anwendung MagicMap ermöglicht die Positionsbestimmung per WLAN. Die an der Humboldt-Universität zu Berlin entwickelte Software setzt nur normale WLAN-Hardware voraus und eignet sich besonders für den Einsatz in Gebäuden, wo Satellitensignale für eine Positionsbestimmung per GPS oder GSM schwer zu empfangen sind.

    06.03.20069 Kommentare

  29. TelDaFax setzt auf WLAN und WiMAX

    TelDaFax wartet mit neuen Angeboten im Bereich WLAN und WiMAX auf. Das Unternehmen will seinen Kunden künftig als Roaming-Partner Zugang zu Hotspots verschiedener Netzbetreiber ermöglichen und dadurch eine möglichst deutschlandweite Abdeckung erreichen.

    27.02.20062 Kommentare

  30. Foneros für ein kostenloses Internet

    Das spanische Internet-Start-up Fon will in Städten zehntausende alternative Hotspots errichten, um das größte WLAN-Hotspot-Netzwerk der Welt aufzubauen. Google und Skype unterstützen das Projekt mit mehreren Millionen.

    23.02.200641 Kommentare

  31. London plant eigenes WLAN-Netz

    Im gesamten Finanzdistrikt von London soll künftig drahtloses Internet verfügbar sein. Eine Firma wird im Auftrag der Stadt schon in wenigen Wochen mit dem Aufbau des Netzwerks beginnen.

    21.02.200620 Kommentare

  32. Nintendo DS - Metroid Prime Hunter bringt Sprach-Chat

    Nintendo will die WLAN-Funktion seines erfolgreichen und bald auch in einer kompakteren Version erscheinenden Spiele-Handhelds Nintendo DS in Zukunft noch stärker nutzen. Nachdem es bereits einen kostenlosen WLAN-Zugang gibt, soll es bald auch das erste Spiel mit Sprach-Chat-Funktion geben; der Handel hingegen soll vor Ort kostenlose Demos von Vollpreisspielen bereitstellen können.

    10.02.200621 Kommentare

  33. FON: Auf dem Weg zum größten WLAN-Hotspot-Netz

    FON: Auf dem Weg zum größten WLAN-Hotspot-Netz

    Das spanische Unternehmen FON will das größte WLAN-Hotspot-Netzwerk der Welt aufbauen, unterstützt von den eigenen Nutzern, "Foneros" genannt. Die "Foneros" sollen ihr drahtloses Netz kostenlos (Modell "Linus") oder gegen Gebühren  (Modell "Bill") zur Verfügung stellen können. FON zählt zahlreiche namhafte Personen zu seinen Unterstützern und mit Google, Skype, Sequoia Capital sowie Index Ventures sind nun auch prominente Geldgeber dabei.

    06.02.200644 Kommentare

  34. DVI-Verbindung per WLAN-Adapter

    Addlogix hat ein schnurloses DVI-Adapter-Paar entwickelt. Ohne aufwändige Verkabelung sollen sich so Bildinformationen per WLAN nach 802.11 b/g beispielsweise zwischen PC und Projektor übertragen lassen.

    01.02.200621 Kommentare

  35. Boeing patentiert WLAN-Access-Point für Flugzeuge

    Der US-Flugzeughersteller Boeing hat unter der Nummer 6,990,338 ein US-Patent zugesprochen bekommen, in dem ein WLAN-Access-Point für Flugzeug-Passagierkabinen beschrieben wird.

    30.01.20069 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 16
  4. 17
  5. 18
  6. 19
  7. 20
  8. 21
  9. 22
  10. 23
  11. 24
  12. 25
  13. 26
Anzeige

Verwandte Themen
IP66, 5G Wifi, 802.11ax, Ruckus, WPA2, 802.11ac, 802.11ad, Fon, WPS-Lücke, WLAN SD, Freifunk, WPS, Krack, Netzwerk der Zukunft

RSS Feed
RSS FeedWLAN

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige