Abo
  • Services:

Netgear N750

Dual-Band-WLAN-Router mit 450 MBit/s

Netgears neuer Dual-Band-WLAN-Router beherrscht sowohl 300 als auch 450 MBit/s. Letzteres ist ausschließlich auf dem 5-GHz-Band möglich. 2,4-GHz-Geräte können sich trotzdem mit dem Router verbinden, denn er funkt auf beiden Bändern gleichzeitig.

Artikel veröffentlicht am ,
Netgear N750: Dual-Band-WLAN-Router mit 450 MBit/s
(Bild: Netgear)

Mit dem WLAN-Router N750 (WNDR4000) bietet Netgear einen schnellen Router an, der auf zwei Bändern gleichzeitig funken kann. Netgear gibt eine Bandbreite von 750 MBit/s an (brutto), was auch den Produktnamen erklärt. Das bedeutet natürlich nicht, dass ein Endgerät diese Bandbreite tatsächlich nutzen kann. Die Bandbreite teilt sich in 450 MBit/s und 300 MBit/s auf, die simultan auf dem 5- und dem 2,4-GHz-Band zur Verfügung stehen. Als 802.11n-Router ist der N750 abwärtskompatibel zu älteren WLAN-Standards.

  • Netgear N750
  • Netgear N750
  • Netgear N750
  • Netgear N750
  • Netgear N750
Netgear N750
Stellenmarkt
  1. Arrow Central Europe GmbH, Neu-Isenburg
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Damit auch das lokale Netzwerk mit der Bandbreite mithalten kann, besitzt der Router vier Netzwerkschnittstellen mit einer Geschwindigkeit von 1 GBit/s. Für die WAN-Verbindung zum Internet gibt es ebenfalls einen GBit-Ethernet-Anschluss.

Der Router bietet einige Funktionen, wie beispielsweise das Aufspannen eines Gastnetzwerks ohne Passwort. Das Heimnetz soll dabei geschützt bleiben. Zudem kann der Nutzer an die USB-Schnittstelle Datenträger anschließen und unterstützt IPv6. Außerdem bietet der Router die Möglichkeit, den Datenverkehr zu überwachen, das gilt sowohl für die Volumenanzeige als auch für Kinderschutzfunktionen, die Netgear Live Parental Controls nennt

Netgear will im Juni 2011 den Router ausliefern. Das Gerät wird rund 150 Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

rafterman 01. Jun 2011

Ich hätte gern einfach nur eine Kiste aber keine Fritzbox.


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /