Abo
  • Services:

Flugsuche

Hipmunk findet Flüge mit Internet und WLAN an Bord

Nicht immer ist nur der Preis ausschlaggebend, wenn es um eine Flugbuchung geht, und so zeigt die Flugsuchmaschine Hipmunk künftig auch an, auf welchen Flügen WLAN zur Verfügung steht.

Artikel veröffentlicht am ,
Flugsuche: Hipmunk findet Flüge mit Internet und WLAN an Bord
(Bild: Hipmunk)

Hipmunk versucht sich von Beginn an von anderen Flugsuchmaschinen abzugrenzen, in erster Linie durch eine durchdachte Webseitengestaltung, die das Finden von Flugmöglichkeiten erleichtert. Statt wie die Konkurrenz den Nutzer mit zahlreichen Informationen zu Hotels und Mietwagen zu überfordern, konzentriert sich bereits die Startseite auf das Wesentliche: Abflugort, Ankunftsort und ein leicht zugänglicher Kalender.

  • Hipmunk zeigt, auf welchen Flügen WLAN zur Verfügung steht.
Hipmunk zeigt, auf welchen Flügen WLAN zur Verfügung steht.

Künftig zeigt Hipmunk zudem an, ob auf einem Flug WLAN zur Verfügung steht, man also auch in der Luft ins Internet gehen kann. Vorausgesetzt, die Fluggesellschaft stellt diese Information zur Verfügung. Demnächst will Hipmunk diese Funktion auch in seine iPhone- und iPad-App integrieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

skull77 29. Jun 2011

Ich dachte, ich hätte aus Versehen auf ein Werbebanner gelickt.


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /