Broadcom BCM4330

WLAN mit 5 GHz, Radio und Bluetooth 4.0 auf einem Chip

Rund um einen ARM-Kern integriert Broadcom auf seinem neuen Funkmodul BCM4330 neben verbreiteten Funktionen auch WLAN nach 802.11n im 5-GHz-Band und Bluetooth 4.0. Der Baustein ist bereits serienreif.

Artikel veröffentlicht am ,

Der BCM4330 soll 40 Prozent kleiner sein als frühere Kombichips für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets - wie groß genau, das behält Broadcom neben einigen weiteren technischen Details noch für sich. Fest steht aber, dass der Chip rund um einem Cortex-M3 von ARM konstruiert ist und WLAN nach 802.11 a/b/g und n sowohl mit 2,4 GHz als auch 5 GHz unterstützt.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. IT Generalist
    atrain GmbH, Bamberg (Home-Office)
Detailsuche

Bei 802.11 n wird aber nur ein Stream verwendet, so dass sich mit geeigneten Access-Points höchstens 150 MBit/s erreichen lassen. Dennoch ist die Verwendung des weniger überlaufenen 5-GHz-Bandes durch Handheld-Bausteine bisher ein seltener Vorteil. Daneben bietet der neue Broadcom-Chip auch Bluetooth 4.0 sowie ein UKW-Radio. Die für den Funk nötigen Verstärker sind bereits auf dem Baustein integriert.

Broadcom fertigt den BCM4330 nach eigenen Angaben bereits in Serie und will ihn in hohen Stückzahlen noch im ersten Quartal 2011 ausliefern. Nach Angaben des Unternehmens sollen mehrere nicht genannte Handyhersteller ihn in ihren Geräten verbauen wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Maps
Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
Artikel
  1. Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
    Dopamine für Windows 10
    Ein Musikplayer, wie er sein sollte

    Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
    Von Kristof Zerbe

  2. Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
    Antimaterie
    Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

    Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
    Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  3. Grafiktreiber: Nvidia veröffentlicht Header Files
    Grafiktreiber
    Nvidia veröffentlicht Header Files

    Nvidia rückt weiter an die Open-Source-Community heran und veröffentlicht 3D-Header-Files mit 73.000 Zeilen Code.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /