Abo
  • Services:
Anzeige
HP WiFi Mobile Mouse
HP WiFi Mobile Mouse (Bild: HP)

Bluetooth-Verzicht

HP-Maus mit WLAN-Anschluss

HP WiFi Mobile Mouse
HP WiFi Mobile Mouse (Bild: HP)

Der amerikanische Computerhersteller Hewlett-Packard hat mit der HP Wifi Mobile Mouse eine schnurlose Maus angekündigt, die nicht per Bluetooth, sondern über WLAN Kontakt mit dem Rechner aufnimmt. Die Akkulaufzeit soll bei neun Monaten liegen.

Die "HP Wifi Mobile Mouse" benötigt kein proprietäres Funkmodul, das in einen USB-Port gesteckt wird und ist auch nicht auf Bluetooth angewiesen. Stattdessen setzt HP auf eine Funkverbindung über WLAN.

Anzeige
  • HP Wifi Mobile Mouse - Anbindung an den Rechner (Bild: HP)
  • HP Wifi Mobile Mouse - Anbindung an den Rechner (Bild: HP)
  • HP Wifi Mobile Mouse (Bild: HP)
  • HP Wifi Mobile Mouse (Bild: HP)
HP Wifi Mobile Mouse - Anbindung an den Rechner (Bild: HP)

Bei der einmaligen Installation und dem Pairing nimmt die Maus beim Einschalten automatisch Kontakt zum Rechner auf. Sollte er verloren gehen, ist am Mausboden ein Synchronisationsknopf vorhanden, mit dem die Verbindung zum Rechner wieder hergestellt wird. Ob die Maus nur mit HP-Notebooks funktioniert, ist derzeit nicht bekannt. Um die Reaktionszeiten gering zu halten, wird auf eine Direktverbindung gesetzt.

Die Maus ist mit fünf frei konfigurierbaren Knöpfen und einem Mausrad ausgestattet. Das Mausrad kann in vier Richtungen gekippt werden, womit der Anwender beispielsweise in Tabellen navigieren kann.

HP gibt eine Akkulaufzeit von rund neun Monaten bei täglicher Benutzung an. Das wäre deutlich mehr, als mit Bluetooth-Mäusen möglich ist. Die Funkreichweite der Maus liegt bei zehn Metern. Die HP Wifi Mobile Mouse soll ab Juni 2011 für rund 50 US-Dollar in den Handel kommen.

Update: Die HP Wi-Fi Mobile Maus soll in Deutschland ab Juni 2011 zu einem Preis von 39,99 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Flying Circus 20. Jun 2011

Ne virtuelle Maschine, die WLAN hat? Bei mir hat die eine virtuelle Ethernet...

Flying Circus 20. Jun 2011

Wenn man einen Keylogger installieren kann, kann man auch einen Schnüffler installieren...

Shimitsu 13. Mai 2011

lol



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. LEMKEN GmbH & Co. KG, Alpen
  3. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  4. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 0,00€ USK 18
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: Giana Sisters in neu ...

    noyoulikeme | 11:09

  2. Re: Die Grundversorgung ist bereits gesichert

    EWCH | 11:09

  3. Re: Sind die nicht etwas spät dran?

    flow77 | 11:09

  4. Re: Freie Meinungsäußerung

    entwicklermensch | 11:09

  5. Re: Mein Gott, und solche Leute regieren uns :(

    Mingfu | 11:07


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel