Tankbot

Roboter wird mit dem iPhone gesteuert

Das Hongkonger Unternehmen Desk Pets will einen Roboter auf den Markt bringen, der per iPhone oder iPad ferngesteuert wird. Außerdem kann der Tankbot auch autonom fahren und navigieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Tankbot heißt ein kleiner, bunter Roboter, der sich - wie der Name nahelegt - auf zwei Ketten fortbewegt. Dabei wird er entweder ferngesteuert oder er agiert autonom.

Bewegungssteuerung

Stellenmarkt
  1. Operations Manager (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Als Fernsteuerung dienen ein iPhone, ein iPod touch oder ein iPad. Gelenkt wird er nicht mit Knöpfen, sondern durch Ausnutzen der Beschleunigungssensoren der Geräte: Der Nutzer neigt das Gerät nach vorne oder hinten, nach rechts oder links. Eine Software setzt die Bewegungen dann in Kommandos an den Roboter um, vorwärts oder rückwärts, nach rechts oder links zu fahren.

  • Tankbot (Foto: Desk Pets)
Tankbot (Foto: Desk Pets)

Die Datenübertragung erfolgt dabei nicht über WLAN oder Bluetooth, mit denen die Geräte ausgestattet sind, sondern über ein Zusatzgerät, das in die Kopfhörerbuchse gesteckt wird. Die Roboter wird es in verschiedenen Farben geben, von denen jede auf einer eigenen Frequenz sendet. Das soll es ermöglichen, Rennen mit den Robotern zu fahren.

Lego und Android

Lego hat im Herbst vergangenen Jahres mit Minddroid eine App vorgestellt, die aus einem Android-Smartphone eine Fernsteuerung für einen Lego-Roboter macht. Auch hier wird der Roboter mit Bewegungen gesteuert.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Tankbot kann jedoch auch selbstständig fahren: Er ist mit Infrarotsensoren ausgestattet, mit denen er Hindernisse wahrnimmt. So kann er beispielsweise selbstständig durch ein Labyrinth fahren, das ein Nutzer aufgebaut hat, oder dieser kann den Roboter mit Handbewegungen steuern.

Laden per USB

Der Roboter hat einen eingebauten Akku, der etwa eine Viertelstunde lang für Fahrspaß sorgt. Danach muss er geladen werden. Das geschieht über die USB-Schnittstelle des Computers und dauert laut Hersteller eine halbe Stunde.

Entwickelt wurde der kleine Tankbot von dem Hongkonger Unternehmen Desk Pets. Das wird den Roboter auf der Spielzeugmesse vorstellen, die vom 13. bis zum 16. Februar in New York stattfindet. Im Juni soll der Tankbot in den Farben Blau, Grün, Orange und Schwarz auf den Markt kommen. Der Preis soll unter 20 US-Dollar liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dali 09. Feb 2012

Wir veranstalten in der Mittagspause regelmässig Wettrennen. Okay, die weiblichen...

Die Spielerin 21. Jan 2011

Das ist doch nur Spielzeug. Guckt euch das mal an. :-) http://www.youtube.com/watch?v...

Tracker 21. Jan 2011

Hab auch gedacht, dass das auf einen Roboter bezogen ist der für einen Tankt.... Aber der...

tali-b 21. Jan 2011

Was kann der kleine so transportieren? Da meine Schulbildung für SI Angaben nicht...

Agnostiker 21. Jan 2011

Erst dachte ich "cool, das Ding funktioniert bestimmt über WLAN, hat ne Kamera drin und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Black Friday 2021 - Letzte Chance auf Deals am Cyber Monday
     
    Black Friday 2021 - Letzte Chance auf Deals am Cyber Monday

    In wenigen Stunden endet die Black-Friday-Woche bei Amazon und damit die Chance auf besondere Schnäppchen. Die spannendsten Deals gibt es hier.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Mobile Gaming: Playstation mit Patent für sehr speziellen Dualshock
    Mobile Gaming
    Playstation mit Patent für sehr speziellen Dualshock

    Sony macht Ernst mit mehr Mobile Gaming: Das Unternehmen hat eine besondere Variante des Dualshock-Controllers patentieren lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /