• IT-Karriere:
  • Services:

Buffalo

WLAN-Router mit Dual-Band und Unterstützung für UMTS

Buffalo hat mit dem WZR-HP-AG300H einen WLAN-Router vorgestellt, der eine Übertragungsgeschwindigkeit von 300 MBit/s pro Sekunde beherrscht und auf zwei Bändern gleichzeitig funken kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Buffalo WZR-HP-AG300H
Buffalo WZR-HP-AG300H (Bild: Buffalo)

Der neue Buffalo-Router WZR-HP-AG300H kann zwei WLAN-Netzwerke gleichzeitig und mit unterschiedlichen Bandbreiten mit 5 GHz (WLAN a/n) und 2,4 GHz (WLAN b/g/n) betreiben. Das ist zum Beispiel interessant für das Aufspannen eines Netzes für Besucher, die nicht auf die Daten des LANs zugreifen sollen. Damit sich die Geschwindigkeit im LAN nicht als Bremsklotz erweist, ist der Router mit Gigabit-Ethernet ausgestattet.

  • Buffalo WZR-HP-AG300H (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H an der Wand (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H mit externer Festplatte (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H mit beweglichen Antennen (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H (Bild: Buffalo)
  • Buffalo WZR-HP-AG300H (Bild: Buffalo)
Buffalo WZR-HP-AG300H mit beweglichen Antennen (Bild: Buffalo)
Stellenmarkt
  1. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  2. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld

Neben der Firmware von Buffalo kann der Anwender auch die quelloffene Linux-Firmware DD-WRT einsetzen. Das Gerät unterstützt die Sicherheitsfunktionen WPA2-PSK, WPA-PSK und WEP. Mit der AOSS-Technik soll die Einrichtung der WLAN-Sicherheitseinstellungen per Knopfdruck möglich sein. Der Anwender klickt auf dem Desktop auf das AOSS-Icon. Danach muss ein Routerknopf betätigt werden, um eine sichere Verbindung aufzubauen. 

Der integrierte Streamingserver für DLNA-fähige Endgeräte und der Bittorrent-Client sind Indizien dafür, dass der WZR-HP-AG300H stark auf Heimanwender zugeschnitten ist. Über den USB-2.0-Anschluss können Festplatten und USB-Sticks zum Netzwerkspeicher (NAS) umfunktioniert werden. Auch über das Web kann auf diese Daten mit Passwort zugegriffen werden. Wer will, kann über USB auch einen UMTS-Stick nutzen, um beim Ausfall der DSL-Leitung eine Alternative zu haben.

Der Buffalo WZR-HP-AG300H soll ab sofort für rund 110 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)
  2. (heute Logitech G332 für 29€ statt 39,99€ im Vergleich)
  3. (aktuell u. a. Acer Predator XB271HA für 349€ + Versand)
  4. (u. a. Xbox Game Pass - 3 Monate für 14,99€, Conan Exiles für 13,99€ und Need for Speed Heat...

elgooG 07. Jul 2011

Steht doch da: http://wiki.openwrt.org/toh/start#buffalo Es wird noch daran gearbeitet...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /