• IT-Karriere:
  • Services:

IEEE P1905.1

Einheitlicher Standard für WLAN, Ethernet und Powerline

Die Standardisierungsorganisation IEEE arbeitet an einer einheitlichen Schnittstelle für drahtlose und drahtgebundene Netze wie beispielsweise WLAN, Ethernet oder Powerline. Der Standard wird unter der Bezeichnung IEEE P1905.1 entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IEEE hat die Arbeiten an P1905.1 genehmigt. Eine entsprechende Arbeitsgruppe nimmt in dieser Woche die Arbeit auf. Sie soll mit P1905.1 eine einheitliche, Prokoll-agnostische Schnittstelle entwickeln, um den Aufbau von Heimnetzen auf Basis unterschiedlicher Technologien wie IEEE 1901 (Broadband Over Powerline), IEEE 802.11 (WLAN), IEEE 802.3 (Ethernet) sowie MoCA 1.1 (Multimedia over Coax) zu vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München

P1905.1 soll die Brücke zwischen diesen unterschiedlichen Netzwerk-Technologien schlagen. Alle hätten in unterschiedlichen Bereichen ihre Stärken und würden daher oft in Heimnetzen kombiniert, begründet die IEEE die Pläne. Letztendlich soll P1905.1 eine einheitliche Abstraktionsschicht definieren, um einen gemeinsamen Nenner zu schaffen. Die Zusammenschaltung soll dadurch vereinfacht und der Datendurchsatz erhöht werden.

Für den Endkunden soll die Technik dadurch deutlich einfacher zu nutzen sein. Die IEEE verspricht eine einfachere Installation, Einrichtung und Verwaltung der Netze, bessere Diagnose und Steuerungsmöglichkeiten sowie echtes Plug-and-Play. Die Architektur von P1905.1 soll dabei sicherstellen, dass Daten immer den Pfad mit der höchsten verfügbaren Bandbreite nehmen, eine Art automatisiertes Load-Balancing fürs Heimnetz. Zudem soll P1905.1 erweiterte Stromsparmechanismen ermöglichen.

IEEE P1905.1 soll auf international etablierte Technologien aufbauen und, wenn der Standard einmal ratifiziert ist, volle Abwärtskompatibilität für IEEE 1901, IEEE 802.11, IEEE 802.3 und MoCA 1.1 gewährleisten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

Watitdat 16. Dez 2010

Openthesaurus sagt folgendes dazu: 2. die Möglichkeit echter Erkenntnis verneinend aber...

dfghfgh 15. Dez 2010

Wie meinen ?


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /