Abo
244 Wimax Artikel
  1. Intel zeigt Smartphone mit Wimax und Atom von LG (Update)

    Intel zeigt Smartphone mit Wimax und Atom von LG (Update)

    CES 2010 Die Keynote von Intel-CEO Paul Otellini war arm an Neuvorstellungen - viele der Forschungsprojekte gab es schon auf den letzten IDFs zu sehen. Was dort seit Jahren als Holzmodell gezeigt wurde, gab es nun aber im Betrieb: einen Smartphone-Prototypen von LG, der per Wimax HD-Videos anzeigen konnte.

    08.01.20105 Kommentare
  2. WLAN-Router DGN2200M von Netgear unterstützt UMTS und Wimax

    WLAN-Router DGN2200M von Netgear unterstützt UMTS und Wimax

    CES2010 Netgears DGN2200M ist ein WLAN-Router, der auch über UMTS- oder Wimax-Modems Verbindungen aufbauen kann. Damit kann der Anwender für zusätzliche Ausfallsicherheit sorgen, wenn etwa die letzte Meile des Telefonanschlusses ausfällt.

    07.01.20104 Kommentare
  3. Lenovo Thinkpad Edge: Günstiger 13-Zöller nutzt AMDs Vision

    Lenovo Thinkpad Edge: Günstiger 13-Zöller nutzt AMDs Vision

    CES2010 Zur CES 2010 hat Lenovo eine neue Notebookserie vorgestellt. Die Thinkpad Edge genannten Geräte ragen mit einer Mischung aus traditioneller Thinkpad-Ausstattung und eher endkundenorientierten Eigenschaften aus den Geschäftskundennotebooks heraus. Mit günstigen Preisen will Lenovo neue Käufer locken.

    04.01.201055 Kommentare
  4. E-Plus will 3G-Netzwerk doch verstärkt mit HSPA ausbauen

    E-Plus will 3G-Netzwerk doch verstärkt mit HSPA ausbauen

    E-Plus will den Ausbau seines veralteten Netzes doch noch angehen. Der deutsche Mobilfunkbetreiber hat mit ZTE einen Ausrüster für den HSPA-Ausbau gefunden. Ob das 3G-Netz nun flächendeckend für schnellere Datenübertragung erweitert wird, bleibt jedoch unklar. Bisher beschränkte E-Plus sich bei HSPA auf einzelne Regionen.

    23.12.200943 Kommentare
  5. 73 Prozent der privaten Haushalte haben einen Internetzugang

    73 Prozent der privaten Haushalte haben einen Internetzugang

    Trotz Sättigungstendenzen steigt die Zahl der Haushalte, die über einen Internetzugang verfügen, weiter an. Zudem nimmt der Anteil der mobilen Zugangsgeräte zu.

    03.12.200911 Kommentare
Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


  1. Intel beteiligt sich an sieben Unternehmen

    Intel hat sich mit insgesamt 25 Millionen US-Dollar über seinen Risikokapitalarm Intel Capital an sieben Unternehmen beteiligt. Zu den neuen Beteiligungen zählen unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Cloud-Computing, RAID-Storage für Apple-Nutzer, optische Modulation und Videokonferenzen.

    18.11.20091 Kommentar
  2. WLAN-Router mit 450 MBit/s Anfang 2010

    Mit Atheros hat nach Marvell der zweite Chiphersteller Router-Bausteine für 802.11n-WLANs mit brutto 450 Megabit pro Sekunde angekündigt. Sie sollen im ersten Quartal 2010 in Serienstückzahlen ausgeliefert werden, Gegenstellen dafür gibt es jedoch schon.

    10.11.200913 Kommentare
  3. Intel bietet für WiMAX-Joint-Venture

    Intel bietet für WiMAX-Joint-Venture

    Intel und vier Telekommunikationsausrüster sind erpicht darauf, ein Gemeinschaftsunternehmen für WiMAX-Netze und -Endgeräte in Indien zu gründen. Der angeschlagene Telekommunikationshersteller Indian Telecom Industries (ITI) kann sich dabei nur eine Minderheitsbeteiligung leisten.

    06.11.20094 Kommentare
  4. Netbook-Linux Moblin 2.1 erschienen

    Netbook-Linux Moblin 2.1 erschienen

    Mit überholtem Browser, verbesserter Bluetooth-Unterstützung und zahlreichen weiteren Verbesserungen hat das Moblin-Projekt die Version 2.1 ihrer Netbook-Distribution freigegeben.

    05.11.200967 Kommentare
  5. Führt die Schweinegrippe zu Stau im Internet?

    Der US-Rechnungshof (GAO) befürchtet, dass es bei einer Schweinegrippe-Pandemie zu Engpässen beim Datentransport im Internet kommen könnte. Die Regierung sollte daher Maßnahmen wie die Beschneidung der Bandbreite von Privatanschlüssen vorsehen, empfiehlt ein GAO-Bericht.

    02.11.2009232 Kommentare
  1. Google hat Interesse an nationaler WiMAX-Lizenz in Indien

    Google hat Interesse an nationaler WiMAX-Lizenz in Indien

    Google könnte bei der Versteigerung von landesweiten WiMAX-Frequenzen in Indien mitbieten. Eine indische Wirtschaftszeitung berichtet über den Plan.

    27.10.20092 Kommentare
  2. Tile-Gx: 55-Watt-Prozessor mit 100 Kernen

    Tile-Gx: 55-Watt-Prozessor mit 100 Kernen

    Nach 64 Kernen mit dem "Tile64" packt die kalifornische Chipschmiede Tilera nun gleich 100 Kerne in ein kompaktes BGA-Gehäuse. Vier Varianten des neuen Tile-Gx gibt es, sie sind bis zu 1,5 GHz schnell und sollen nur 55 Watt Leistung aufnehmen.

    26.10.200950 Kommentare
  3. Cisco kauft Starent Networks für 2,9 Milliarden US-Dollar

    Cisco kauft Starent Networks für 2,9 Milliarden US-Dollar

    Cisco ist nach nur 13 Tagen bereit, erneut knapp 3 Milliarden US-Dollar für eine Übernahme auszugeben. Starent Networks wird die neue Mobile-Internet-Technology-Sparte von Cisco.

    13.10.20092 Kommentare
  1. Netgear - Wireless-N-Router mit Open-Source-Firmware

    Netgear - Wireless-N-Router mit Open-Source-Firmware

    Mit dem Rangemax Wireless-N Gigabit Router (WNR3500L) bringt Netgear einen üppig ausgestatteten Router auf den Markt, der vor allem Bastler und Open-Source-Entwickler locken soll. Neben der Unterstützung drahtloser Netzwerke bringt das Gerät vier Gigabit-Ethernet-Ports und eine USB-2.0-Schnittstelle mit.

    06.10.200939 Kommentare
  2. Intel: Wimax als Erweiterung des Firmen-WLANs

    IDF Wenn die WLAN-Bänder voll sind oder ein großes Areal abgedeckt werden soll, kann Wimax nach Intels Vorstellungen eine Option sein, die sich nahtlos in bestehende WLANs einfügt. Doch leider müssen vorher einige Hürden überwunden werden.

    23.09.20094 Kommentare
  3. Samsung - 4G-Modem mit 100 MBit/s für mobiles Internet

    Samsungs Kalmia-Chipsatz erlaubt in Mobilfunknetzwerken der vierten Generation (4G) Geschwindigkeiten von 100 MBit/s. Erste Geräte mit dem LTE-Modem sollen 2010 auf den Markt kommen.

    02.09.200910 Kommentare
  1. Patentpool für IEEE 802.11n

    Die Dolby-Tochter Via Licensing sucht nach Patentinhabern, die Rechte am WLAN-Standard IEEE 802.11n haben, um einen Patentpool zu bilden. So könnten Hersteller von Geräten und Chips alle notwendigen Patente im Paket lizenzieren.

    31.08.20092 Kommentare
  2. Intels Smartphone-Atom "Lincroft" mit eigenem Stromsparchip

    Auf der derzeit im kalifornischen Palo Alto stattfindenden Konferenz "Hot Chips" hat Intel weitere Details zur für Smartphones und MIDs gedachten Plattform mit dem Codenamen Moorestown verraten. Die Chips und Busse können dynamisch getaktet werden, zudem gibt es mit "Briertown" einen eigenen Baustein für die Energieverwaltung.

    25.08.20097 Kommentare
  3. Glass - Tischtelefon mit Touchscreen und Android

    Glass - Tischtelefon mit Touchscreen und Android

    Cloud Telecomputers will mit Glass eine Plattform für Tischtelefone mit Touchscreen etablieren, die auf Googles Betriebssystem Android aufsetzt. Vertrieben werden die Geräte über Anbieter von VoIP-Telefonanlagen. Aber auch die Plattform als solche kann lizenziert werden.

    24.08.20097 Kommentare
  1. Huawei gewinnt in Europa und USA Marktanteile

    Huawei gewinnt in Europa und USA Marktanteile

    Huawei schafft es, den übermächtigen Mobilfunkausrüstern Ericsson und Nokia Siemens Networks in Europa Marktanteile abzunehmen. Auch in den USA legt der chinesische Konzern zu.

    24.08.20098 Kommentare
  2. Open Patent Alliance sammelt WiMAX-Patente

    Die Open Patent Alliance (OPA) will einen Pool von WiMAX-Patenten aufbauen, um diese gemeinsam zu vermarkten. So sollen Firmen jeder Größe eventuell benötigte Patentlizenzen auf einfachem Wege erwerben können.

    23.06.20094 Kommentare
  3. Intels My WiFi kommt nicht für Windows XP und Linux

    Die Funktion zum schnellen drahtlosen Vernetzen von WLAN-Geräten ohne Access Point oder Router wird auf absehbare Zeit ein reines Windows-Vergnügen bleiben. Intel will die nötigen Treiber für die eigenen WLAN-Module nicht für andere Betriebssysteme anbieten.

    18.06.200955 Kommentare
  1. Intel kündigt Core i3 und Core i5 an

    Intel baut seine Markenstrategie um und führt neue Varianten seiner Marke Core ein. So wird es künftig neben dem Core i7 auch Prozessoren mit den Namen Core i3 und Core i5 geben. Die Marke Centrino wird für PCs hingegen künftig nicht mehr genutzt.

    17.06.200920 Kommentare
  2. Ausrüster: Bei LTE ist 1 GBit/s das Ziel

    Ausrüster: Bei LTE ist 1 GBit/s das Ziel

    Der Telekommunikationsausrüster Nokia Siemens Networks ermöglicht über seine Basisstationen der 4. Generation je nach Kundenwunsch WiMAX und LTE per Softwareupdate. Doch WiMAX-Stadtnetze, in denen eine Basisstation einen Umkreis von 75 km abdeckt, sind ein Mythos.

    12.06.200915 Kommentare
  3. Mit WiMAX kommt das Fernsehen doch noch aufs mobile Endgerät

    Mit WiMAX kommt das Fernsehen doch noch aufs mobile Endgerät

    Vee Telecom Multimedia ist ein TV-Kabelnetzbetreiber, der eine WiMAX-Lizenz erworben hat. Die Firma will damit Fernsehen und Filme auf mobile Endgeräte bringen. Wer einen Film zuhause nicht zu Ende sehen kann, verfolgt das Programm einfach am Smartphone weiter. Sprachtelefonie wird es gratis geben.

    09.06.200913 Kommentare
  4. Test: Fedora 11 mit Ext4 und Betasoftware

    Test: Fedora 11 mit Ext4 und Betasoftware

    Die Linux-Distribution Fedora ist in der Version 11 erschienen. Mit der neuen Ausgabe festigen die Entwickler den Ruf als Bleeding-Edge-Distribution und liefern einige aktuelle Programme und Techniken mit. Viele Neuerungen betreffen das System und sind für Nutzer nicht direkt bemerkbar.

    09.06.200976 Kommentare
  5. Experte: LTE steckt in der Pre-Alpha-Phase

    Experte: LTE steckt in der Pre-Alpha-Phase

    Der asiatische Telekommunikationskonzern Chunghwa Telekom wird noch in diesem Jahr einen LTE-Testpiloten starten. Die Mobilfunktechnik der 4. Generation stecke aber noch im frühesten Anfangsstadium, sagte ein leitender Manager.

    09.06.20092 Kommentare
  6. Accton zeigt WiMAX-USB-Stick für Notebooks

    Accton zeigt WiMAX-USB-Stick für Notebooks

    Accton wird noch in diesem Jahr einen WiMAX-USB-Stick anbieten, der weltweit einsetzbar sein soll. Das Gerät soll mit Software für einen Großhandelspreis von 65 US-Dollar auf den Markt kommen.

    08.06.200913 Kommentare
  7. XpPhone - Windows-XP-UMPC mit integriertem Mobiltelefon

    XpPhone - Windows-XP-UMPC mit integriertem Mobiltelefon

    Computex Mit dem XpPhone will der chinesische Hersteller In Technology ein Kombigerät, bestehend aus einem Telefon und einem kleinen Windows-XP-Rechner (UMPC), auf den Markt bringen. Das XpPhone ist zwar recht groß und schwer, aber dafür braucht der Anwender unterwegs nur noch ein Gerät.

    08.06.200942 Kommentare
  8. Airdata kämpft um deutschlandweite portable 20-MBit-Flatrate

    Airdata kämpft um deutschlandweite portable 20-MBit-Flatrate

    Airdata, Betreiber sogenannter PortableDSL-Funknetze in Berlin und Stuttgart, könnte portable Breitbandzugänge mit bis zu 20 MBit/s anbieten. Doch das Unternehmen bekommt von der Bundesnetzagentur die Frequenzzuteilung nicht verlängert und kann darum den Ausbau der Infrastruktur nicht fortsetzen.

    13.05.200938 Kommentare
  9. Acer Aspire Timeline: Leichtes und flaches 13-Zoll-Notebook

    Acer Aspire Timeline: Leichtes und flaches 13-Zoll-Notebook

    Acer hat in den USA mit dem Aspire Timeline ein besonders leichtes und flaches 13,3-Zoll-Notebook vorgestellt. Es soll preislich weit unter 1.000 US-Dollar liegen und einen ausdauernden Akku haben. Nach dem ersten Modell sind Varianten mit 14,1- und 15,6-Zoll-Displays geplant.

    08.04.200922 Kommentare
  10. Nokia-Topmanager: Wimax wird es nicht schaffen

    Nokia-Topmanager: Wimax wird es nicht schaffen

    Anssi Vanjoki, Executive Vice President für Markets bei Nokia, hat sich in einem Interview klar gegen Wimax ausgesprochen. Nokia-Deutschland-Sprecherin Kristina Bohlmann hat Golem.de bestätigt, dass "4G und LTE gegenüber Wimax das Sinnmachende" für Nokia sei.

    02.04.200916 Kommentare
  11. Blümchenfilter, bloggende Pandas, Wolfstauben und WLAN-GEZ

    Blümchenfilter, bloggende Pandas, Wolfstauben und WLAN-GEZ

    Was die Onlinemedien am meisten bewegt, spiegelt sich alljährlich in den Aprilscherzen der Redaktionen wider. 2009 besonders beliebt: die Auswüchse des Urheberrechts in der digitalen Welt, Internetsperren, Überwachung und vermeintliche Gebührenfallen im Internet. Aber auch die Industrie witzelt mit Ironie um Hype-Technologien kräftig mit.

    01.04.200969 Kommentare
  12. Huawei fasst Fuß in den USA

    Der chinesische Telekom-Ausrüster Huawei hat einen Auftrag des US-Kabelnetzbetreibers Cox Communications erhalten. Außerdem darf Huawei auf ein Geschäft mit Clearwire hoffen. Damit kann Huawei Erfolge auf dem US-Markt verbuchen, wo das sich Unternehmen bislang schwergetan hat.

    26.03.20091 Kommentar
  13. Linux-Kernel 2.6.29 mit Wimax-Unterstützung und Btrfs

    Linux-Kernel 2.6.29 mit Wimax-Unterstützung und Btrfs

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 2.6.29 veröffentlicht. Der unterstützt die Funktechnik Wimax, enthält zwei neue Dateisysteme und wie üblich einige neue Treiber. Außerdem lässt sich mit dem neuen Kernel ein Linux-Rechner ohne weitere Patches als WLAN-Access-Point betreiben.

    24.03.200936 Kommentare
  14. Samsung N310 - Netbook im Fukasawa-Design

    Samsung N310 - Netbook im Fukasawa-Design

    Mit dem N310 stellt Samsung ein weiteres Netbook auf Basis von Intels Atom-Prozessor vor. Es soll sich mit seinem minimalistischen Design, für das der Industriedesigner Naoto Fukasawa verantwortlich zeichnet, von der Konkurrenz abheben.

    23.03.200971 Kommentare
  15. MSI X: 13,4-Zoll-Notebook mit ULV- oder Atom-CPU

    MSI X: 13,4-Zoll-Notebook mit ULV- oder Atom-CPU

    Cebit MSI zeigt in den Hallen der Cebit 2009 besonders flache und leichte Notebooks. Die Geräte mit ihrem 13,4-Zoll-Display werden entweder mit einem Atom, einem Celeron oder einem Core 2 Duo bestückt.

    02.03.200946 Kommentare
  16. ISSCC: Intel mit Handheld-Grafikchip - und Larrabee?

    ISSCC: Intel mit Handheld-Grafikchip - und Larrabee?

    Insgesamt 15 wissenschaftliche Veröffentlichungen will Intel auf der "International Solid State Circuits Conference" (ISSCC) vorlegen. Einen recht kleinen Vorgeschmack gab es für Journalisten schon, am auffälligsten war dabei ein kleiner SIMD-Beschleuniger für Grafik.

    05.02.20095 Kommentare
  17. Google liegt bei Umsatz und Gewinn über den Prognosen

    Der Internetkonzern Google konnte im vierten Quartal bei Umsatz und Gewinn die Prognosen der Wall Street übertreffen. Google erwirtschaftete im vierten Quartal einen Gewinn von 382,4 Millionen US-Dollar (1,21 Dollar pro Aktie) nach 1,21 Milliarden US-Dollar (3,79 Dollar pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

    22.01.20094 Kommentare
  18. Intels Gewinn fällt um 90 Prozent

    Der Halbleiterhersteller Intel musste im vierten Quartal 2008 durch einen überraschend schnellen Rückgang der Nachfrage und Umschreibungen einen Gewinneinbruch um 90 Prozent hinnehmen. Zugleich gab der Umsatz um 23 Prozent nach. Ein deutlicher Lichtblick war der Atom-Prozessor.

    16.01.200944 Kommentare
  19. Linux 2.6.29 erhält Wimax-Unterstützung

    Linus Torvalds hat den von Intel entwickelten Wimax-Stack in die Entwicklerversion von Linux 2.6.29 aufgenommen. Damit enthält die nächste Version des Linux-Kernels grundlegende Unterstützung für die Vernetzung per Wimax.

    09.01.200914 Kommentare
  20. CrestaTV - programmierbarer Empfänger für TV, Radio und GPS

    CrestaTV - programmierbarer Empfänger für TV, Radio und GPS

    Notebooks können mit einem einzigen programmierbaren Funkempfänger künftig GPS-Signale, analoges und digitales Fernsehen sowie Radio empfangen. Die Übertragungsformate sind dabei unerheblich, CrestaTV deckt ein breites Frequenzenspektrum ab.

    07.01.200935 Kommentare
  21. Intel: Umsatz bricht um 23 Prozent ein

    Beim weltgrößten Prozessorhersteller Intel ist der Umsatz um 23 Prozent eingebrochen. Das Unternehmen legte den vorläufigen Geschäftsbericht für sein viertes Quartal 2008 vor. Zugleich schrieb Intel auf seine Beteiligung an Clearwire 950 Millionen US-Dollar ab.

    07.01.200936 Kommentare
  22. ThinkPad W700ds - Notebook mit zwei Displays

    ThinkPad W700ds - Notebook mit zwei Displays

    Mit dem ThinkPad W700ds bringt Lenovo ein Notebook mit zwei Displays auf den Markt. Das zweite Display erweitert den Bildschirm der mobilen Workstation an der rechten Seite.

    07.01.200994 Kommentare
  23. Internet mit 2,4 MBit/s über TV-Frequenz

    Internet mit 2,4 MBit/s über TV-Frequenz

    In einem Pilotprojekt im nördlichen Brandenburg bei Wittstock/Dosse wird breitbandiges Internet über eine Rundfunkfrequenz getestet. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) und T-Mobile wollen auch herausfinden, wie eine Störung von DVB-T zu verhindern ist.

    02.12.200850 Kommentare
  24. Eco-Verband: WiMAX droht endgültig zum Flop zu werden

    Der Branchenverband Eco fürchtet, dass der Aufbau von WiMAX-Netzen in Deutschland nicht gelingen wird und kritisiert die Vergabepolitik der Bundesnetzagentur.

    24.11.200829 Kommentare
  25. HTC Max 4G: Mobiltelefon mit WiMAX-Technik

    HTC Max 4G: Mobiltelefon mit WiMAX-Technik

    Mit dem Max 4G stellt HTC ein Windows-Mobile-Smartphone mit WiMAX-Technik vor, das mit der HTC-eigenen TouchFlo-3D-Erweiterung versehen ist. Das Gerätedesign erinnert stark an den HTCs Touch HD, ebenso die Leistungsdaten. Zunächst wurde der Max 4G nur für den russischen Markt vorgestellt.

    13.11.200827 Kommentare
  26. Mobile 3.0 gibt Lizenz zurück

    Das Konsortium Mobile 3.0 gibt in diesen Tagen seine Lizenz für den bundesweiten Betrieb von mobilem DVB-H-Fernsehen zurück. Das hatten die Landesmedienanstalten gefordert. Der Firmenchef glaubt aber weiter an das Projekt - mit WiMAX im Jahr 2015.

    31.10.20089 Kommentare
  27. Intel zeigt MID-Plattform Moorestown in Aktion

    Intel zeigt MID-Plattform Moorestown in Aktion

    Intel hat auf dem Intel Developer Forum in Taiwan ein MID (Mobile Internet Device) auf Basis der kommenden Moorestown-Plattform vorgeführt. Das Design, das einem extrabreiten iPhone ähnelt, zeigte Intel zwar schon 2007, diesmal handelte es sich aber um ein funktionierendes Gerät, in dem bereits Moorestown-Chips stecken.

    20.10.200820 Kommentare
  28. Leicht & robust: Neue Toughbooks für den Geschäftsalltag

    Leicht & robust: Neue Toughbooks für den Geschäftsalltag

    Panasonic hat robuste, leichte und lange durchhaltende Notebooks für den geschäftlichen Einsatz vorgestellt. Darunter ist neben 12-Zoll-Modellen auch das Toughbook Executive CF-F8 mit 14-Zoll-Breitbild-LCD, das sich mit einem ausklappbaren Tragegriff und einem Gewicht von 1,66 kg auch für längeres Umhertragen eignen soll.

    25.09.200842 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #