• IT-Karriere:
  • Services:

Netgear - Wireless-N-Router mit Open-Source-Firmware

Router mit USB-Anschluss und vier Gigabit-Ethernet-Ports

Mit dem Rangemax Wireless-N Gigabit Router (WNR3500L) bringt Netgear einen üppig ausgestatteten Router auf den Markt, der vor allem Bastler und Open-Source-Entwickler locken soll. Neben der Unterstützung drahtloser Netzwerke bringt das Gerät vier Gigabit-Ethernet-Ports und eine USB-2.0-Schnittstelle mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Netgears Rangemax Wireless-N Gigabit Router basiert auf einem MIPS-74K-Prozessor von Broadcom mit 480 MHz Taktfrequenz, als Speicher stehen 8 MByte Flashspeicher für die Firmware und 64 MByte RAM zur Verfügung. Der Router unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n und bietet neben einem WAN- auch vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)

Mit der eigenen Firmware, die Netgear mitliefert, kann an dem USB-2.0-Anschluss eine externe Festplatte als NAS-Gerät verwendet werden. Für die Sicherheit verwendet der neue Router die Protokolle WPA2-PSK, WPA-PSK sowie WEP und bietet außerdem die automatische Einrichtung einer verschlüsselten Verbindung mit WPS per Assistent unter Windows. Intern arbeitet eine doppelte Firewall mit integrierter DoS-Abwehr.

Für das Gerät liegt bereits auf der von Netgear betriebenen Open-Source-Webseite myopenrouter.com die Firmware für DD-WRT-, OpenWRT- und Tomato-Umgebungen bereit, damit Entwickler auf den Plattformen weitere Applikationen für das Gerät entwickeln können.

Netgear betont ausdrücklich, dass die Zusammenarbeit mit Entwicklern fruchtbar sei und will sie weiterhin fördern. Als Beispiele nennt Netgear die Möglichkeit, über den USB-Anschluss Mediengeräte mit UPnP oder externe Modems für UMTS-, LTE- oder Wimax-Verbindungen zu verwenden.

Der Netgear Rangemax Wireless-N Gigabit Router (WNR3500L) soll ab sofort für 99 Euro zu haben sein. [von Jörg Thoma]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 7,99€

Sturmflut 08. Okt 2009

802.11n hat nichts mit der verwendeten Frequenz zu tun, sondern ist nur ein "Ammendment...

hagie 07. Okt 2009

Ja aber die Fritzbox mit GBit ist ja noch nicht lieferbar .. oder ? Ciao hagie

AngehenderInfor... 07. Okt 2009

Viele meiner Kommiltonen im 5.Semester Informatik wissen nichtmal wirklich das es ports...

uhgug 07. Okt 2009

steht im artikel -.-

Internetausdrucker 06. Okt 2009

frage, wenn ich einen router an meinen drucker anschließe, kann ich dann schneller das...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /