Abo
  • IT-Karriere:

Experte: LTE steckt in der Pre-Alpha-Phase

"Wir glauben den Marketing-Versprechungen der Netzwerkausrüster nicht"

Der asiatische Telekommunikationskonzern Chunghwa Telekom wird noch in diesem Jahr einen LTE-Testpiloten starten. Die Mobilfunktechnik der 4. Generation stecke aber noch im frühesten Anfangsstadium, sagte ein leitender Manager.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Chunghwa Telekom, einem der Vorreiter für 4G, geht das Management davon aus, dass der Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) noch in den Kinderschuhen steckt. "LTE ist allenfalls in der Pre-Alpha-Phase", sagte Senior Vice President Minsky Luo. Golem.de sprach im Vorfeld der Messe Broadband Taiwan mit dem Chunghwa-Management über Mobilfunk der 4. Generation.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Chunghwa Telecom, der größte Mobilfunk- und Festnetzbetreiber des Landes, startet in der zweiten Jahreshälfte ein LTE-Testnetz in Taiwan. Der ehemalige staatliche Festnetzbetreiber mit gegenwärtig 24.550 Beschäftigten wurde 2005 privatisiert und macht inzwischen fast 39 Prozent seines Umsatz mit seiner Mobilfunksparte und nur noch 29,5 Prozent im Festnetz. Chunghwa ist in vielen Bereichen ein Pionier, experimentiert seit 2004 mit WiMAX und bietet per IP-TV Video-on-Demand in HD-Qualität.

Bei LTE ist Luo jedoch noch zurückhaltend: "Jeder redet über LTE, es ist aber unklar, was es eigentlich ist." Er glaube den Marketingversprechen der Netzwerkausrüster nicht. "Wir führen LTE-Tests durch, wollen aber nicht zuviel investieren."

Es sei sinnvoll, Mobiltelefone zu haben, die beide 4G-Standards abdecken - WiMAX und LTE -, erklärt er. In Russland gibt es mit dem Max 4G von HTC bereits ein Windows-Mobile-Smartphone, das neben GSM-Funktionen auch WiMAX beherrscht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 34,99€
  3. 137,70€

stpn 10. Jun 2009

bin ich der einzige der einen artikel zu einem palm produkt erwartet hat? :-)

erklärer 09. Jun 2009

http://www.ltemobile.de/


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /