Abo
  • Services:

Nokia-Topmanager: Wimax wird es nicht schaffen

Weltmarktführer favorisiert nun LTE

Anssi Vanjoki, Executive Vice President für Markets bei Nokia, hat sich in einem Interview klar gegen Wimax ausgesprochen. Nokia-Deutschland-Sprecherin Kristina Bohlmann hat Golem.de bestätigt, dass "4G und LTE gegenüber Wimax das Sinnmachende" für Nokia sei.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein führender Nokia-Manager hat sich gegen Wimax ausgesprochen. Anssi Vanjoki, Executive Vice President für Markets, sagte der britischen Financial Times: "Ich sehe nicht, dass WiMax sich irgendwo im größeren Rahmen durchsetzt". Er denke nicht, dass die Zukunftsaussichten für Wimax "sehr vielversprechend" seien, sagte Vanjoki. "Dies ist ein klassisches Beispiel dafür, dass beim Aufeinanderprallen von Industriestandards einer immer der Gewinner ist und jemand zu verlieren hat. Betamax gab es für eine lange Zeit, aber VHS beherrscht den Markt. Ich sehe es so, dass hier genau das Gleiche passiert." Auf lange Sicht - bis 2015 - werde sich der 4G Standard LTE (Long Term Evolution) durchsetzen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. Interhyp Gruppe, München

Vanjoki: "Es ist meine Prognose, dass wir bis zum Jahr 2015 LTE-Netze in den meisten wichtigen Orten der Welt haben. Das bringt uns die Abdeckung und Kapazität, die wir brauchen." Verizon und AT&T würden in den USA "auf Hochtouren" am Aufbau von LTE-Netzwerken arbeiten.

Nokia ist eines der Gründungsmitglieder der Industrievereinigung WiMax Forum. Der finnische Weltmarktführer brachte im Sommer 2008 mit dem N810 ein Wimax-fähiges Endgerät auf den Markt.

Nokia-Deutschland-Sprecherin Kristina Bohlmann hat gegenüber Golem.de bestätigt, dass nach Nokias Ansicht "4G und LTE gegenüber Wimax das Sinnmachende" sei. Vanjokis Aussagen seien aber "nicht als Abgesang auf Wimax zu verstehen. Wimax wird nicht zu Grabe getragen, und wird da, wo es Sinn macht, zum Beispiel in den USA, weiter unterstützt", sagte die Sprecherin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

ElektroUNsensibel 02. Apr 2009

sind die ELEKTROSENSIBLEN. lieber den NOTRUF für die KINDER mangels EMPFANG nicht...

macht sinn 02. Apr 2009

Wer ist der groessere Narr, der Narr oder der Narr der ihm folgt? http://www.iaas.uni...

nixversteher 02. Apr 2009

Du nix verstehn! http://www.iaas.uni-bremen.de/sprachblog/2007/10/01/sinnesfreuden-i...

gormiti 02. Apr 2009

KT

M1AU 02. Apr 2009

Und wieder einmal scheint sich nicht der "offene" Standard durchzusetzen, oder habe ich...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /