Abo
  • Services:

Samsung N310 - Netbook im Fukasawa-Design

Mininotebook mit Atom N270 in Türkis und Schwarz

Mit dem N310 stellt Samsung ein weiteres Netbook auf Basis von Intels Atom-Prozessor vor. Es soll sich mit seinem minimalistischen Design, für das der Industriedesigner Naoto Fukasawa verantwortlich zeichnet, von der Konkurrenz abheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung N310
Samsung N310
Beim N310 setzt Samsung vor allem auf Äußerlichkeiten. Dafür konnte die Firma den renommierten Designer Naoto Fukasawa gewinnen. Der Japaner ist mit einigen Objekten in der ständigen Sammlung des Metropolitan Museum of Modern Art vertreten und wurde mit mehr als 50 Designpreisen ausgezeichnet.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Das Gehäuse verfügt über eine Soft-Grip-Oberfläche und soll äußerst stabil und kratzfest sein. Die Tastatur ist mit Silberionen beschichtet, die die meisten Bakterien innerhalb von 24 Stunden abtöten sollen. Die Tasten erreichen "beinahe die Größe eines normalen Keyboards", so Samsung, ohne konkrete Zahlen anzugeben.

Samsung N310
Samsung N310
Im Innern werkelt Intels Atom N270 (1,60 GHz, 533 MHz Frontsidebus, 512 KByte Cache), dem 1 GByte DDR-Speicher zur Verfügung steht. Das Hochglanzdisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung misst 10,1 Zoll und bietet eine WSVGA-Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Um die Grafik kümmert sich Intels integrierter Chip GMA 950. Zudem ist eine 160 GByte große SATA-Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute eingebaut.

Zur Kommunikation bringt das Netbook Fast-Ethernet WLAN nach 802.11b/g/n, UMTS mit HSPA, WiMAX und optional Bluetooth 2.0 + EDR. Zudem sind eine Digitalkamera mit 1,3 Megapixeln, ein 3-in-1-Kartenleser sowie drei USB-Anschlüsse integriert.

Mit einem Vier-Zellen-Akku soll das N310 bis zu 5 Stunden durchhalten und zusammen mit dem optionalen Sechs-Zellen-Akku sollen bis zu 11 Stunden Laufzeit erreicht werden. Mit dem Vier-Zellen-Akku bringt es 1,23 kg auf die Waage, mit dem großen Akku allein sind es 1,35 kg.

Das Samsung N310 soll ab dem 6. April 2009 in Deutschland in den Farben Türkis und Schwarz zum Preis von 499 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Magnat 19. Aug 2009

Hahaha... willkommen im PSO! Proofs... veraltete Technik. Zum Thema: Man kann sowohl...

Rösti 24. Mär 2009

... leider mit Spiegeldisplay *ARGH* Endlich mal alle Funktechnologien an Bord, dazu ein...

Ainer v. Fielen 24. Mär 2009

Es ist eben eine "ehrenwerte Gesellschaft" und doppelt gemoppelt hält besser!

Mario 24. Mär 2009

... wobei das NC 10 wirklich ein recht gutes Teil ist - habe seit November eins (leider...

Ainer v. Fielen 24. Mär 2009

...bedeutet sicher nicht dass da ein MacOS am werkeln ist!


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
Hackerangriff auf Politiker
Youtuber soll hinter Datenleak stecken

Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
  3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

    •  /