Abo
  • Services:

Samsung - 4G-Modem mit 100 MBit/s für mobiles Internet

Kalmia-Chipsatz soll 2010 in Endgeräten zu finden sein

Samsungs Kalmia-Chipsatz erlaubt in Mobilfunknetzwerken der vierten Generation (4G) Geschwindigkeiten von 100 MBit/s. Erste Geräte mit dem LTE-Modem sollen 2010 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung Electronics hat sein erstes LTE-Modem vorgestellt, mit dem Downloadgeschwindigkeiten von 100 MBit/s und Uploads mit 50 MBit/s möglich sind. Der Chipsatz trägt die Bezeichnung Kalmia und soll den aktuellen Festlegungen (Release 8) des 3rd Generation Partnership Projects (3GPP) vom März 2009 entsprechen. Das Multimode-Gerät sei abwärtskompatibel zu früheren Standards, erklärte der südkoreanische Elektronikhersteller.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Jong Kyun Shin, Chef der Mobile-Communications-Sparte Samsungs, bezeichnete Kalmia als das erste LTE-Gerät weltweit. Samsung plane damit im Jahr 2010 eine "Vielzahl von Endgeräten" für den Mobilfunkstandard der vierten Generation, darunter Mobiltelefone und MIDs.

Zugleich hat Samsung Electronics einen mobilen Wimax-Chip (IEEE 802.16e) herausgebracht, der bereits in kommerziellen WiBro-Handys in Südkorea zum Einsatz kommt, so der Manager weiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Mango 05. Okt 2009

Was ist denn das hier für eine missverständliche Diskussion. Klar kann man sich streiten...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /