Abo
  • Services:

ISSCC: Intel mit Handheld-Grafikchip - und Larrabee?

Zeitalter der SoCs ausgerufen

Insgesamt 15 wissenschaftliche Veröffentlichungen will Intel auf der "International Solid State Circuits Conference" (ISSCC) vorlegen. Einen recht kleinen Vorgeschmack gab es für Journalisten schon, am auffälligsten war dabei ein kleiner SIMD-Beschleuniger für Grafik.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Intel zur letzten ISSCC vor einem Jahr den Atom-Prozessor als 'Silverthorne' umfassend vorstellte, hielt sich das Unternehmen diesmal recht bedeckt. Dass am ersten Achtkerner mit Nehalem-Architektur als "Nehalem-EX" gearbeitet wird, war schon durch das Konferenzprogramm bekanntgeworden.

Inhalt:
  1. ISSCC: Intel mit Handheld-Grafikchip - und Larrabee?
  2. ISSCC: Intel mit Handheld-Grafikchip - und Larrabee?

Die-Shot von Nehalem-EX
Die-Shot von Nehalem-EX
Und so gab es nun nur noch einen winzigen Die-Shot des Prozessors als wesentliche Neuigkeit zu präsentieren. Das Bild ist deshalb kaum brauchbar, weil es verpixelt in einem PDF versteckt ist. Dem Anschein nach sitzen auf Nehalem-EX nur vier Cores pro Die, das jedoch dementierte Intel im Anschluss an die ISSCC-Vorschau. Es handle sich vielmehr um "4 x 2 Kerne", ähnlich dem Core i7 - dort sind auch jeweils zwei Kerne direkt nebeneinander angeordnet.

Bei Nehalem-EX sollen alle acht Kerne auf einem "monolithischen" Die vereint sein, nicht auf zwei Dies in einem Chipgehäuse. Dieses Die hat insgesamt 2,3 Milliarden Transistoren - in solchen Dimensionen bewegten sich bisher nur Intels Sorgenkinder der Itanium-Familie. Hier steht der dauerverspätete Quad-Core Tukwila an, dessen 2 Milliarden Transistoren aber schon bekannt sind, und zwar seit der ISSC 2008. Zur ISSCC 2009 will Intel genauer erläutern, wie Takt und Spannung geregelt werden, ohne dabei einzelne Teile der CPU komplett zu stoppen. Einfach schlafen gelegt, wie bei Intels aktuellen Desktopprozessoren, wird bei Tukwila offenbar nicht jeder Teil der CPU.

Intels Idee des SoC
Intels Idee des SoC
Intel gab sich bei der ISSCC-Vorschau Mühe, die Botschaft von der "Ära der SoCs" zu transportieren. Dem "System on a Chip" (SoC) hängt der Ruf des Prozessors für Waschmaschinen an, wo alle Teile wie Recheneinheit, I/O, Speichercontroller und Systembusse auf einem Baustein vereint sind. Schon lange gibt es aber viel anspruchsvollere SoCs, beispielsweise in jedem modernen Handy.

ISSCC: Intel mit Handheld-Grafikchip - und Larrabee?  
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Korrektor 05. Feb 2009

Eee PC 1000HE: Asus verspricht 9,5 Stunden Laufzeit -> ist wohl nicht die richtige...

DeadRiver 05. Feb 2009

Angekündigt war er für frühstens 2009, spätestens 2010. Ich denke da kommt noch was. Was...

stpn 05. Feb 2009

SIMD ist wohl eher unter SSE, 3DNow! oder AltiVec bekannt. Oder vielleicht noch DSPs. Für...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /